Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Austausch | 
 

 Manass Thread 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
AutorNachricht
Dorothea
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 02, 2010 10:32 pm

Die junge Magierin hatte ihre Hand nicht auf das beste Stück des jungen, leidenden Mannes gelegt um ihn noch weiter zu foppen, sie dachte damit würden seine Schmerzen ein wenig gelindert werden. Schließlich war nun das Objekt seiner Begierde vor ihm aufgetaucht und gerade deshalb sollte ihre Hand eine heilende Wirkung auf sein Problem haben...Aber das tat es irgendwie nicht. Auch schienen die Schmerzen weitaus schlimmer zu sein, als sich die junge Magierin dies vorgestellt hatte. Was war nur schief gelaufen? Einmal nur hatte sie diesen Zauber zuvor wirken lassen und die Situation war nicht so schlimm aus dem Ruder gelaufen, wie jetzt. Er sollte doch nur ein kleines Zwicken verspüren, welches immer schlimmer werden sollte, je länger er sie nicht beglücken würde. Streubte er sich wirklich so sehr davor noch mal mit ihr zu schlafen? Hatte es ihm damals nicht gefallen? Er hatte sie doch von alleine gleich vier mal hintereinander vernascht gehabt...und ihr gesagt, das er diesen Abend niemals vergessen würde. Oder war sein Drang nach Alkohol so groß, was seine starken Schmerzen zu verursachen hatte. "E-es tut mir Leid!" wisperte Dorothea und es war das erste Mal, das Hideki eine andere Seite an ihr kennen lernen durfte. Nun war sie eher in Panik und nicht mehr so ganz von sich und ihrer Magie überzeugt. "Nenn mich nicht eine Hexe, ich bin eine Magierin!" fauchte sie dann aber schließlich. Sie bestand einfach auf den Unterschied!!! Hexen waren alt und häßlich und arbeiteten mit toten Tieren, und das fand sie einfach nur abscheulich! Nicht so ganz wissend was sie da tat, kniete sie sich auf den Boden neben Hideki und legte nun auch ihre zweite Hand auf sein steifes, hartes und pulsierendes Glied. Dorothea schloß ihre Augen und prabbelte ein paar magische Worte...Sie erhoffte sich, das sie den Zauber ganz auflösen könnte...jedoch bewirkte sie nur eines. Die Schmerzen wurden immer leichter, bis sie schließlich verschwanden...aber dennoch wurde Hideki immer geiler, je mehr er an Alkohol dachte...und weiterhin war es nur sie, die seinen Drang befriedigen konnte. Davon nichts ahnend, ließ sie sich ein wenig nach hinten sinken. "Ist es dir wirklich so zuwieder mit mir zu schlafen? Hast du wirklich so große Abneigungen gegen mich?" murmelte sie schließlich und es war das erste mal, das sie ihre Traurigkeit nicht vergarb oder gar spielte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hideki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.02.10
Ort : Manass / XXX

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mi Mai 05, 2010 7:21 pm

Hideki hatte wirkliche Schmerzen, da konnte sie ihre Hand auflegen, wie sie wollte. Nur durch ihren faulen Zauber litt er nun, das würde er ihr gewiss so schnell auch nicht vergessen, es sei denn, sie sorgte auch dafür. Immerhin war der Zauber für einen gut gebauten Kerl wie Hideki wie die Pforte zur Hölle..eine Qual, die jegliche andere Gefühle in ihm zurück und in den Schatten stellte, wie er eben schmerzlich spüren durfte..
Schließlich schien sie ihren Fehler einigermaßen eingesehen zu haben, denn nun begann sie langsam und leise etwas vor sich hinzumurmeln, von dem Hideki in seiner Qual kein Wort verstand, ebenso wenig wie ihre Entschuldigung vorher. Er wandte sich einfach weiter über den Boden, spürte aber schon, dass der Schmerz etwas nachließ, bis zumindest der, der durch ihren Zauber verursacht wurde, verschwunden war und sie sich nach hinten lehnte. Allerdings war da immer noch das Problem mit der Enge, doch hierbei reagierte Hideki nun schnell, setzte sich normal hin und öffnete seine Hose, sodass er befreit heraus springen konnte und nun stramm sich gen Himmel reckte.
“Puhh“ machte er leise und lehnte sich nun ebenso wie sie zurück, denn nach und nach verschwand auch der letzte Schmerz, während er ihren Worten zuhörte. Allerdings wurde er durch diese etwas grummeliger.
“Bitte was? Es ist keine Abneigung, ich habe nur keine...Lust..” murmelte er, wobei er aber gerade bei dem letzten Wort eine etwas längere Pause einlegte und sie nun einfach nur anstarrte wie eine Kuh, die etwas für sie ungewöhnliches entdeckt hatte. Nun wirkte nur noch der zweite Teil ihres Zaubers und wenn sie nicht schnell reagierte und etwas änderte, dann würde es dazu kommen, dass er sie noch in der Gasse, schmutzig wie er und die Gasse waren, nehmen würde..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dorothea
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mi Mai 05, 2010 8:02 pm

Dorothea bot dieser dunklen und schmutzigen Gasse das totale Gegenteil. Sie war in rosa, lila rüschchen eingekleidet, welche leicht unter ihrem schneeweißen Hotel Badezimmermantel hervorblitzten. Ihr Gesicht zierte immer noch ein leicht trauriger Ausdruck. Es war wirklich schon ziemlich lange her, das die junge Magierin einem Wesen eines ihrer wahren Gesichter zeigte. Jedoch war sie wirklich traurig. Sie wollte ihm mit ihrem Zauber nicht Schaden, sondern einfach nur den Spaß mit ihm haben, den auch er eigentlich wollte. Sie dachte es läge an seinem männlichen Stolz, das er nicht noch ein weiteres Mal mit ihr schlafen wollte, doch anscheinend lag es eher daran, das sie ihm auf die Nerven ging, oder das er wirklich keine Lust hatte. Auch wenn seine Mörderlatte ihr etwas ganz anderes erzählte, auch wenn sie wusste, das diese nur durch ihre Magie enstanden war.
Dorothea konnte ihre Augen kaum von diesem Prachtskerl lassen, als Hideki ihn endlich auspackte...er stand wie eine eins, und sah wirklich bereit aus, eine Frau damit richtig zu befriedigen. Aber unter diesen Umständen würde Hideki selbst keine Befriedigung bekommen. Die junge Frau seufzte einmal, ehe sie sich erhob, wobei der Bademantel ein wenig ihrer Rüschchen und der Strapse freilegte. Einmal ihre langen, bloden Haare nach hinten geworfen und sie seufzte ein weiteres mal. Ihre Hände stützten sich auf ihre Hüften und Dorothea wendete sich von dem jungen Mann ab. "Na dann sieh mal zu, wie du ihn wieder gebändigt bekommst...wenn du doch keine Lust hast". Dorothea musste zugeben, das sie ihn wirklich ein wenig weiterleiden lassen wollte. Sollte diese Latte noch wegen ihrer Magie wie eine eins stehen, dann war es weiterhin so, das nur ihr Schoß ihn befrieidigen würde...doch dies hatte er sich gerade verspielt, sodass er darabn ruhig krepieren sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hideki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.02.10
Ort : Manass / XXX

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mi Mai 05, 2010 8:40 pm

Ein Fehler jedoch hatte sie gemacht, denn sie hatte wohl nicht ganz auf die Dosierung ihres Zaubers geachtet, in ihrem großen und starken Wunsch, endlich wieder von ihm zu bekommen, was sie sich erwünschte. Doch auf diese weise hatte sie nur dafür gesorgt, dass Hideki nun wirklich alle Hemmungen fallen lassen würde, wie ihr sicher schnell klar werden würde..
Schweigend sah er sie nun die ganze Zeit an, wie sie sich erhob, ihre Hände an ihre schmale Hüfte legte und immer wieder seufzte. Er blickte nur zu ihr hoch und erst, als sie fertig geredet hatte, rappelte sich der Muskelprotz langsam auf und ging in kleinen Schritten auf sie zu, da er seine Hose ja hinab gelassen hatte und diese nun zwischen seinen Knien hing.
Direkt packte er sie und drehte sie herum, so schnell, dass sie sich überhaupt nicht dagegen wehren konnte. Seine Hand wanderte nun auch an ihre Hüfte, jedoch nach vorne, damit er unter ihren Bademantel schlüpfen konnte..und so sank auch schon ihr Höschen langsam nach unten, nachdem er dafür gesorgt hatte.
Mit schnellen Schritten drängte er sie einfach an die nächste Hauswand heran, dominierte sie nun, obwohl es in der Gasse wirklich stank und auch er kein bisschen besser roch. Ob sich Doro da konzentrieren würde, war fraglich.
"mhh..~" machte er leise und zerrte an ihrem Bademantel, um den irgendwie von ihrer Hüfte wegzubekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dorothea
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mi Mai 05, 2010 9:23 pm

Zwar war Dorothea Walker eine gute, aber doch leicht tollpatschige Magierin. Wer ihr schon einmal begegnet war wusste nur zu gut, das sie es mal mit Dosierungen oder mit der stärke von Zaubern gerne übertrieb...wenn auch eher ungewollt. Und auch diesesmal schien Dorothea es ein wenig übertrieben zu haben. Was sie wohl gleich zu spüren bekommen würde.
Etwas enttäuscht aber auch eingeschnappt wollte die junge Frau einfach von der Bildfläche verschwinden und Hidek ab sofort seinem Schicksal überlassen. Jedoch schien er andere Pläne mit ihr und ihrem Körper zu haben. Was nun geschah, geschah so plötzlich, das eine Frau von einem Kaliber wie sie nicht rechtzeitig reagieren konnte. "W-was?!" kam gerade noch so über ihre Lippen, als ihr Körper auch schon herumgewirbelt wurde. Gleich danach spürte sie die kalte und schmutzige Gassenwand an ihrem zierlichen Rücken. Mit erschrockenen Augen starrte sie Hideki an. Dorothea konnte in seinen leicht leeren und benebelten Augen ablesen, was gerade in ihm vorging. Ihr Zauber wirkte also noch. Aber er sollte kein so leichtes Spiel haben, wie er es sich vielleicht vorstellte. "N-nein, lass mich los!" stieß sie laut aus und ihre Augen zogen sich leicht wütend zusammen. "Ah!" Dorothea legte ihre beiden Hände an Hidekis Schultern und packte einmal kräftig zu, um ihn von sich zu drücken. Jedoch ohne Erfolgt denn schon spürte sie an ihren weichen Schenkeln, wie ihr Höschen langsam auf den Boden herunterglitt. "Ich sagte hör auf! Du hattest deine Chance, aber ich werde nicht wegen irgendeines Zaubers mit dir schlafen!" schrie sie ihn wieder an und werhte sich gegen seine Versuche, ihren Bademantel von ihrem Körper zu reissen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 4:31 pm

Ein schrecklicher Tag war das heute, wirklich schrecklich. Ich langweilte mich wirklich halb zu tode weil wirklich fast gar nichts los war. In der Woche war irgendwie mehr los, hier in meiner Villa waren mehr angestellte unterwegs, man konnte überall geklapper und geplapper hören und och konnte wenigszens noch ab und zu ein paar Mädels dazu auffordern zu gackern auf zu hören. Nun aber war es still, nur hier und da waren ein paar meiner Maiden unfterwehs, putztren hier und da ein wenig und erkundigten sich nach meinem wohl. Essen hatte es auch schon gegeben und auf irgendetwas süßes hatte ich auch keine lust, mit essen konnte ich mir die Zeit also auch nicht vertreiben. Draußen auf der Straße war auch so gut wie nichts los, immerhin war sonntag und so waren alle geschäfte geschlossen, so konnte ich nicht einmal ein wenig zu meinen Läden gehen und dort den Leuten auf den Zeiger gehen wann denn gefälligsat meine Bestellung fertig sei. Murrend zog ich also durchs haus, lief in einen Raum hinein und wieder hinaus, so hatte ich wenigstens bewegung und bis ich durch alle räume durch war, war vielleicht Zeit für einen Tee. Unterwegs nahm ich mir irgendwo eine schachfigur mit mit der ich in meiner Hand spielte. Ja schach spielte ich gern aber es konnte mich hier eh niemand schlagen und so war es eh schon langweilig gegen meine angestellten zu spielen. Ich beschloss nun errst einmal das haus zu verlassen und ein wenig spatzieren zu gehen weshalb ich mir meine schuhe anzog und in meinen Mantel schlüpfe. Gerade als ich meine hand an die Türklinke legte hörte ich eine Maid hinter mir sprechen "wünscht ihr eine begleitung Hakuro-sama?" fragte sie nun freundlich aber ich antwortete nur mit einem barschen "nein" und verschwand dann aus der Haustür nach draußen auf die straße. Es war immernoch nass weil es vorhin geregnet hatte und ich war froh das auch weniger autos unterwehs waren, denn wenn mich jemand nass spritzte würde es teuer füpr den jenigen werden, billig gekleidet war ich nämlich nicht wirklich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 4:51 pm

Plitsch Platsch die Stille der Straße, welche durch den vorherrigen Regen wie leergefegt schien wurde durch ein seltsames platschendes Geräusch unterbrochen. "Plitsch Platsch die nackten Füße welche immerwieder bei jeden Schritt das nasse Gestein der Gehwege berührten machten sanfte platsch geräusche. Die Nässe an den Füßen war ungewohnt und dennoch interessant. Plitsch Platsch Die Komischen Blicke welche ihr beim vorbeigehen von so manch einer zugeworfen wurden wurden erst gar nicht bemerkt. Usk war Nervös genug, sie war zum ersten mal in eine Stadt. Als ein Auto hupend vorbeifuhr zuckte sie zusammen und versteckte sich kurz hinter einer Laterne, nur um dem Auto hinterher zu schielen... "hmm..." sich unwohl fühlend beschleunigten sich ihre Schritte Plitsch Platsch Plitsch Platsch. Nur kurz passte sie nicht auf und da geschah es. Platsch! sie war frontal gegen jemanden gelaufen und sass nun auf dem Hintern auf dem nassen Bürgersteig. "Hmn..." sie hob nur eine Hand leicht und schien sichtlich verwirrt darüber wieso sie nun auf dem Boden saß. Doch schliesslich sah sie hinauf "uh?" verwirrt legte sie den Kopf schief, die Silbernen Augen leicht geweitet. Sie war frontal in den Herren hineingelaufen, der doch recht wohlhabend aussah. "Ah!" so als trafe sie der Blitz der einsicht stand sie langsam auf, sich kurz den dreck vom nun recht durchnässtem Kleid schlagend. Erneut sah sie zu dem Herren hinauf und lächelte nur freundlich, verbeugte sich leicht als entschuldigende Geste. Sprechen? sie kannte nur ein paar Worte, und entschuldigung war ein wenig zu lang für ihr karger Wortschatz. Tsch... Tsch..." sie seuftze nur kurz und verneigte den Kopf erneut, nein, das Wort war schwer auszusprechen. Sie konnte es denken, wusste was es hiess, doch konnte es nicht aussprechen... Tschuldigung...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 9:05 pm

Ich ging nun so den Bürgersteig entlang, sah immer mal wieder weiter vorraus um zu schauen auf welcher Seite des Gehweges weniger Wasser war. Meine Schuhe mussten nach meinem Ausflug eh wieder geschrubbt und poliert werden aber ich hatte keine lust auszuprobieren ob mein Schuhwerk Wasserdicht war. Wenn ich etwas so gar nicht mochte, dann waren es nasse klamotten, und nasse füße waren das schrecklichste. So wiederlich kalt und nass.. Normalerweise ging ich bei solch einem Wetter nicht hinaus, eigendlich ging ich allgemein nur selten hinaus und wenn nur in begleitung und wenn man eine pfütze da war sorgten meine Diener dafür das ich trocken blieb. Maiden, Diener, eigendlich Bedienstete die ich gern mal wie Sklaven bwhandelte, sie hatte kein recht zu wiedersprechen, sie hatten kein recht für eigene interessen wenn ich in der nähe war und irgendein gejammer und irgendwelche Fehler duldete ich nicht, dann wurden sie einfach raus geschmissen, vor die Tür gesetztm, und das wort wörtlich weil manche sogar bei mir mit in der Villa wohnten um rund um die Uhr da zu sein.
Nur einmal kurz passte ich nun nicht auf, blickte zur Straße hin und blickte zu einer Pfütze bei der ich gerade war, wenn ein Auto dorthindurch fahren würde, wäre ich wohl klatsch nass und so ging ich lieber einen scvhritten schneller. Jedoch spürrte ich irgendetwas an meinem körper, ein aufrall und kurz danach gab es noch einen, und zwar von dem Mädchen die in mich hinein gelaufen war und nun auf den boden fiel. Sie hatte glück weil sie nicht direkt in eine pfütze gefallen war sondern nur auf den nassen bürgersteig, das reichte aber schon das ich kurz das Gesicht verzog. Ich dachte auch gar nicht daran ihr irgendwie die Hand zu reichen und ihr auf zu helfen, sie war wohl eine aus dem unteren Volk und dazu dreckig, so etwas fasste ich mit bloßen händen gewiss nicht an. Ich rümpfte die nase, pfui.
Aber sie schaffte es nun selbst auf zu stehen und stotterte irgendetwas vor sich hin, das sie sich entschuldigen wollte es aber nicht konnte wusste ich ja nicht, aver wenigstens verbeugte sie sich, trotzdem aber blaffte ich sie nun aber mit einbem herabblickenden Gesichtsausdruck an. "pass gefälligst auf und entschuldige dich gefälligst anständig wenn du mich schon anrämpelst. Sei froh das ich nicht auf dem Boden gelandet bin, sonst hättest du die reinigung bezajlen können und ich denke du wärst nicht in der lage dies zu tun!" ich blickte kurz an mir hinab, sah ein paar flecken an meinen hosenbeinenden. Kam das nun von ihrem stürz? hatte sie doch ein paar tropfen aufgewirbelt die auf meine Hose gesprungen sind? Ich knirschze kurz mit den zähnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 9:17 pm

Usk starrte ihm nur mit geweiteten Silbernen Augen an, als er sie anfuhr. kurz zuckte sie zusammen und tränen sammelten sich in ihre geweiteten Augen. Sichtlich verwirrt über die Feuchtigkeit welche sich in ihren Augen sammelte brachte Usk die feinen Hände an ihre Augen und blickte verwirrt darauf als ein paar tropfen darauf tropften. Sie verstand nicht woher dies kahm oder wieso es da war. "Tsch... Tschuldigung..." nuschelte sie schliesslich und denkte den Kopf leicht, er sah aus als könnte er jeden moment erneut explodieren. Eingeschüchtert blinzelte sie ein paar tränen weg und fuhr mit ihre Zierlichen Finger über die goldenen verzierungen ihres Kleides. Die Alchemiste und Wissenschaftler welche sie erstellt hatten, hatten weder bei ihrer erstellung noch bei ihrer Kleidung gespart. So war ihr Unterkleid aus einem feinen Dunkelblauen Stoff, welcher allerdings sowohl Hitze als auch Kälteresistent war. Der Hellblaue stoff war nur zur Zierde und bestand aus einem seidengemisch welches mit Goldenen Fäden leicht bestickt war. Schweigend fuhren ihre zierlichen Finger über die Zahl welche an ihren Ärmel eingestickt war, genauso wie ihren Namen. Die Elegante Halbe Römische Eins wurde von einem ebenso Eleganten jedoch deutlich kleinerem gestickten Usk zwischen schönen Verzierungen begleitet. Sie mochte Schmutzig sein wie eine Bettlerin, doch die Qualität ihrer Kleidung sagte etwas ganz anderes aus. Obwohl ie wahrscheinlich nichts weiter war als eine Bettlerin... Eine eigentlich als Tot geltende noch dazu. Sie beobachtete ihre Nassen Füße, derren Schuhe sie verloren hatte und seuftzend sah sie schliesslich wieder zu dem deutlich größeren Herren hinauf "Tut leid..." nuschelte sie schliesslich leise, denn auch sie hatte beim herabblicken die flecken auf seine Hose bemerkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 9:47 pm

KIch war sichtlich sauer das sie meine klamotten so beschmutzt hatte aber ich konnte es nun eh nicht rückgängig machen und bezahlen konnte sie das eh nicht, so dreckig wue siue sekbst war. Ich erkannte den Wert ihrer Kleidung nicht da siue so dreckig war und wenn ich es erkannt hätte, hätt ich es wohl nun als wertlos abgestempelt denn so dreckig wie sie war gingen so manche der flecken doch bestimmt nicht mehr herraus, wer wusste auch wo sie sich herum getrieben hatte, offenbar aber nicht in den saubersten gebieten.
Und nun fing sie auch noch an zu weinen und meine angespannten schultern lies ich ein klein wenig sinken. Ich fasste mir erst einmal an den kopf, atmete erst einmal ein par mal tief durch. Offenbar konnte sie auch nichts ab und dabei war ich noch nicht mal richtig laut geworden, hatte nur kurz klar gestellt was sache war und mehr doch nicht, oder? "Nun heul doch nicht" murrte ich, zog ein seidenes taschentuch mit einer hübschen verzierung aus meiner hosentasche heraus, wischte damit ihre tränen ab die sie mit ihren scjhmutzigen fingern noch nicht weg gewischt hatte. Dabei passte ich aber peniebel auf das ich ihree dreckige haut nicht berührte. "ist halb so schlimm, nicht passiert" ich hasste es wenn frauen weinten, das konnte ich gar nicht ab, das drehte mir einfach den magen um sodas mir schlecht wurde. "hff" ich seufzte kurz, was machte ich denn nun bloß und irgendetwas trieb mich nun zu dem was ich nun sprach "komm erst mal mit, bei mir waschen wir dich und dann gehst du in die küche, spülst ab und dann is alles vergessen" ja das war wohl die einzige art wie wie ihre schulden behleichen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 10:05 pm

Sichtlich verwirrt und dennoch überrascht bemerkte sie wie die Tonlage seiner Stimme sich veränderte, doch als er sie, auch wenn mit dem taschentuch berühren wollte, wich sie unwilkürlich einen Schritt zurück. Sie hatte aus Fehlern gelernt, auch wenn sie nur wenige gemacht hatte, das letze mal als jemand angeblich nett sein wollten, hatten sie ihr Gift in den Thee geschPutet. Aber, leider entkahm sie seiner BerPuhrung dennoch nicht. Sie kniff sie die Augen nur fest zusammen als er sie Berührte und zuckte zusammen, doch, so schnell wie die berührung gekommen war, so schnell war sie wieder vergangen und langsam fuhr sie mit ihre Zierlichen fingern an ihr Gesicht... die Nassen tropfen welche ihre Augen verlassenhatten klebten nichtmehr auf ihre Wangen. Sichtlich verwirrt sah sie zu ihm hoch, ehe sie den Kopf schieflegte und ihm mit ihren Silberfarbenen Augen direkt in die Augen sah "Wieso?" es war eine Frage, welche sie in ihr Leben viel häufiger hätte stellen sollen, aber es dennoch nicht getan hatte... Ein trauriges lächeln erschien kurz auf ihre Lippen... "Ihr... wollt mich nicht..." wie war das Wort wieder? Kurz schien sie zu überlegen, ehe ihr das Schmerzvolle Wort wieder einfiel "Töten?" Sie konnte dafür, das sie so wenig gelernt hatte, kurze Worte und einfache Sätze wie fragen ganz akzeptabel sprechen, dennoch vereinfachte sie ihre Sätze oft Sinnloserweise. Dennoch war sie dankbar für sein Angebot und nickte... sie wusste wie mann abspülte... Sie hatte es oft getan als sie Passiv in der Cantine des Militärs mithalf... "Uhn!" sie nickte schliesslich, ein freundliches lächeln auf den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 10:18 pm

das Taschentuch faltete ich wieder zusammen, mit der 'dreckigen' seite nach innen und lies es dann wieder in meiner hosentasche verschwinden. Das sie kurz etwas zurück gewichen war igorierte ich einfach und brachte auch mal keinem kommentar dazu so wie ich es sonst gerne tat. Sie musste ganz dringend gewaschen werden denn die tränen hatten den staub in ihrem gesicht etwas aufgeweicht sodas ich jetzt schon etwas davon abgetragen hatte mit dem Taschentuch und sie nun einen streifen im gesicht hatte der ein wenig sauberer war als der rest, das sah wirklich ulkig aus.
Sie fragte mich nun ob ich sie nicht tötenh wollte und so hob ich eibe augenbraue, sah sie krietisch an. Also wenn würde ich sie gewiss nicht töten, ich trug keine waffen bei mir und besaß aucj keine Kräfte wie viele Monster es taten, wenn ich sie nicht mehr auf dieser welt dulden würde, würde ich sie höchstens töten lassen aber ich sah da keinen grund drin. "nein, ich wüsste nicht wieso" antwortete ich und klang nun wieder rlativ stumpf, aber auch wieder mit einem etwas hochnäsigem tonfall. Ich hatte keime lust mit ihr als anhängsel noch weiter durch die Stadt zu laufen also drehte ich mich hineinfach um und winkte sie kurz mit einer Handbewegung mir nach. "folge mir einfach" sprach ich und mach mich nun einfach auf den rückweg zu meiner Villa.
Ich hätte sie vielleicht auch einfach in ruhe lassen können, es einfach selbst bezahlen können, abver so hatte ich wenigstens etwas zu tun, und zwar drauf auf zu passem das aus diesem dreckigen dibg wieder ein Mensch wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 10:44 pm

Als er ihr sagte das er sie nicht töten wolle, fiel sichtlich eine Last von ihr ab und so ging sie ihm nach, seine Schritte waren weit und gross, wobei ihre eher tapsig und klein waren, so musste sie fast laufen um mit ihm schritt zu halten aber dennoch klagte sie nicht einmal, nur kurz verlangsamte sie ihre Schritte, da ein Vorbeiflatternder schmetterling ihre Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte, als sie dannn aber bemerkte, das er sich trotzdem weiter entfernte, war Usk ihm hinterhergelaufen, bis sie wieder aufgeholt hatte. Immerwieder neugierig sah sie sich um und als sie etwas neues entdeckte, sah sie automatisch zu ihm, so als hätte sie etwas wichtiges gefunden. Doch dies alles schien für den Jungen Mann schon normal und so versuchte sie ihre neugierde und teils ihre Begeisterung im Zaum zu halten und ihm nich weiter zu blamieren. Als die beiden dann Schliesslich vor seiner Villa angekommen waren, sah sie nur hinauf... Große Gebäude erweckten keine Guten erinnerungen in sie und so versteckte sie sich leicht hinter ihm, so als könnte das Gebäude sie fressen. "Eh..." dennoch vermied sie es, ihm anzufassen, da sie längst bemerkt hatte, das er sich vor ihrem momentan nicht ganz sauberem anlitz eckelte. Kurz sah sie zu ihr Kleid hinab und ihre Mine wurde traurig. Alle Flecken währen abwaschbar und sie wusste wie mann eine Waschmashine bediente, doch würde er es ihr erlauben ihr Kleid zu Waschen? Es war immerhin IHR kleid... Usk's Kleid... Das Kleid das speziell für sie entworfen wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 10:56 pm

Ja ekel war wohl das passende Wort dafür was ich für ihren dreckigen körper und ihre noich dreckigeren klamotten empfand. Ich würde sie in diesem aufzug wohl bestimmt nicht sich irgendwo in meiner villa hinsetzen lassen.
Das sie ab und zu mal hinterherhinkte weil ich nicht gerade so langsam wie sie ging oder weil sie mal irgendetwas nachsah weil es offenbar soo spannend war bemerkte ich nicht einmal. Ich ging einfach weiter und wenn sie nicht bei mir gewesen wäre als ich mein Grundstück durch die große pforte betrat wäre es mir wohl aber auch relativ egal gewesen. Ich blienb kurz stehen und blickte hinter mich wo sie eingeschüchtert stand und das Haus betrachtete. Ja es war wirklich sehr groß, warum ich mir so eine große Villa gegönnt hatte wusste ich manchmal selbst nicht, warscheinlich das ich länger zu laufen hatte wenn ich mal wieder langeweile hatte. Ich seufztre nur urz durch, verdrehte die augen und schüttelte den Kopf ehe ich sie Tür öffnete und die Villa betrat. Ich trat mur kurz die füßew ab und wurde dann auch schon von eiber Maid empfangen "Willkommen zurück Hakuro-sama" sagte sie, vebeugte sich untertänig vor mir und kam dann wieder hoch um meine jacke ab zu nehmen und um sie auf zu hängen. Die Maid bemerkte nun unseren gast und blickte diese verwirrt an. Auch mich sah sie mit diesen blick an , bekam deshalb einen bösen blick zurück. Offenbar wollte sie fragen warum ich sie mitgebracht hatte aber das ging so eine dienerin nichts an. "Wasch sie und ihre kleidung, und geb ihr bis ihre trocken ist irgendetwas anderes, danach soll sie in die küche gehen und beim waschen helfen, ich werde nachher nach ihr sehen" meinte ich nur barsch und zog kurz meine schuhe aus ehe ich dann einfach weg ging und das vorzimmer verlies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   So Mai 09, 2010 11:06 pm

Usk wurde von der Maid nur schweigend ins Badezimmer Begleitet... Wenn mann es noch so Nennen konnte... Darin hätte Locker ein Hallenbad gepasst... Ihr wurde beim Waschen geholfen, was sie komisch fand, aber immerhin, hatte sie ihren Spaß mit der Frau, welche aussah als währe sie in Ihrem Alter. Ihre Anwesenheit beruhigte sie und sie redeten und ihr wurde vieles Erklärt. Als sie frisch Gewaschen und wieder Sauber war, wurden ihr Frische Kleider gebracht, auch wenn es nur ein zu grosser Pullover und eine ziemlich Weite Hose waren, so war es besser als nackt herum zu laufen. Und sie musste auf ihr Kleid warten. Jedoch, beunruhigte sie dies enorm, da sie ihr Kleid enorm liebte. Kurz fragte sie danach, geantwortet wurde nur das es gewaschen wurde. Ein Nicken ihrerseits war die Antwort darauf. Schliesslich begleitete sie die Maid zur küche, wo sie Abspülen sollte. Die Blicke der anderen Maids nichtmal beachtend, half Usk fleissig der Frau, welche bereit beim Abwasch war. Usk wusste wie dies ging und war einigermaßen Stolz darauf, auch wenn sich dies Seltsam anhören mochte. Immerwieder umklammertn ihre zierlichen Finger Geschirr und Teller und diese Reichte sie zu einer Weiteren Maid, welche sie abtrocknete. Als die Arbeit schliesslich fertig war, trocknete sie sich die Zierlichen Finger ab und lächelte zurfireden. "Sauber!" lachte sie nur glücklich. Sie hatte eine Aufgabe ordentlich vollbracht... Aufgabe... plötzlich verengten sich ihre Augen als Erinnerungen ihren Kopf füllten... Doch wurde sie herausgerissen als die Maid von vorhin, pklötzlich den Rauum betrat, ihr kleid über den Arm geschlagen. Sofort erhellte ihre Mine und sie nahm der Jungen Frau das Kleid freudig ab, betrachtete es Kurz, bevor sie es an sich drückte "Sauber!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mo Mai 10, 2010 7:48 pm

Ich war selbst auch in eines meiner Zimmer verschwunden und hatte mir erst einmal eine nbeue hose angezogen, damit die andere gereinigt werden konnte. Sie war nicht wirklich dreckig gewesen in augen normaler leute aber ich war num mal nivht normal was das betraf, ich mochte es einfach nicht wenn ich oder meine klamotten die ich trug dreckif waren und so zog ich mich einfach kurz um, das war ja nicht so das drama.
Als ich fertig war verbrachte ich noch hier und daa ein wenig zeit ehe ich dann die nachricht bekam das das Mädchen fertig gebadet war und auch mit in der küche schon mithalf. Ich ging also dort hin wo bereits alles sauber war und wo sie grade stand, mit einbem glücklichen gesichtsausdrfuch und ihreem sauberen kleid im arm. Das man es und sie sauber bekommen hatte wunderte mich etwas aber ich war nun ganz zufrieden. "gut, du scheinst fertig zu sein. und sauber bist du ja auch wieder genauso dein kleid, du kannst dich also ruhig wieder umziehen" meinte ich zu ihr und spielte mit der schachfigur herum die ich in der hand hielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mo Mai 10, 2010 10:56 pm

Der Weg der Neko führte sie in die Stadt Avven, die Stadt in der sie ihre magischen Fertigkeiten ausbauen sollte. Den Stab ihres Lehrers fest umklammernd schritt sie nervös durch die Straßen ohne einen blassen Schimmer, was sie hier nun genau erwarten würde. Sie betete dafür, dass niemand unangenehmes ihren Weg kreuzen würde. Die Stadt war bewundernswert und einfach auf ihre Art und Weise prachtvoll. Die kleine Heilerin hatte schon in der ersten Sekunde bemerkt, wie leichter es ihr fiel ihr Chi zu finden. Jetzt hieß es nur noch eines: üben, üben und nochmals üben. Doch wie ohne auch nur einen, den sie als ‚Patienten‘ ansehen konnte oder jemanden, der ihr zeigte, wie sie nun richtig mit ihrer Magie umgehen sollte. Sie hatte schon geahnt, dass es für sie alleine doch etwas zu schwer war und dennoch wollte sie alleine gehen. Damit wollte sie zumindest den Hohepriestern beweisen, dass sie nicht dauernd beschützt werden müsste und dennoch hatte sie den Stab des Herren mit genommen. Auch durch ihn hatte sie es leichter geschafft ihre Magie zu nutzen. Also war sie doch noch zum Teil abhängig davon. Etwas enttäuschend für die Kleine und dennoch war sie froh darüber, dass sie ihn dabei hatte. Dennoch wäre ihr eine Art Lehrer nun doch viel lieber. Seufzend lehnte sie sich an eine Hauswand und ruhte erst mal ein bisschen.
Nach oben Nach unten
Chloé
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 12:49 am

Auch die junge Magierin wurde nach Avven geführt. Es war beinahe schon so, als wolle das Schicksal sie und eine kleine, etwas hilflose Neko zusammen führen. Denn auch Saori war auf der Suche nach etwas. Nach ihrem Heldengeist. Zu ihrem großen Frust war es nicht das erste mal, das sie ohne wirkliches Ziel in der Weltgeschichte umherwanderte. Dementsprechend war auch ihr Gemüt. Mit einem ziemlich angenervten Gesicht ging sie die gesteinerten Wegen in Avven entlang. Was ihr gesuchtes Opfer hier suchen sollte, wusste sie nicht recht, aber um ihrzu entkommen war ihm jedes Mittel recht. Einige Passanten und Anwohner der Stadt sahen der jungen Frau ein wenig skeptisch und vorsichtig hinterher. Es gab soger ein paar weniger, welche sich so langsam aber sicher von ihr und der Straße entfernten. Sie fühlte sich beinahe wie eine tickende Zeitbombe. Mit mürrischem Blick starrte sie die Bewohner Avvens an. Dreckspack, sollten sich um ihre eigenen Probleme kümmern und sie einfach nicht beachten! Schließlich blieb Saori mittem im Weg stehen, gähnte einmal ausgiebig in eine ihrer schmalen, weiblichen Hände und rieb sich die Augen. Wann war es das letzte mal gewesen das sie geschlafen hatte? Schon solange, das sie sich nicht daran erinnerte...Ihr Blick ließ von den Passanten ab und ertastete die Umgebung. Mh...hier sah nichts auch nur im entferntesten nach einem Gasthaus oder Hotel aus...musste sie also ein wenig suchen, wenn sie sichaufs Ohr packen wollte. Und suchen war ja eher ungewollt ihre Spezialität geworden. Müde und ein wenig benommen tappselte die junge Frau weiterhin über die Straße hinweg, bis sie schließlich eine kleine, seufzende Neko anstieß, die unschuldig an einer Hauswand lehnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 5:25 pm

Sie hatte ihre Augen bei ihrem Seufzer geschlossen und merkte natürlich zu spät, dass jemand auf sie zu kam, die sie ebenso wenig sah. Bumms, schon langen die beiden gemeinsam am Boden. "Aua, ent...entschuldigung, hab Sie nicht gesehen.", stammelte die scheue Neko gleich mal drauf los, um den eigentlichen Schuldner zu besänftigen, wäre dieser denn erzürnt gewesen. Doch als sie genauer hinsah, wer sie mit zu Boden gerissen hatte, stockte sie, als sie in das Gesicht einer jungen Frau sah. Sie errötete leicht, da ihr es etwas peinlich war überhaupt jemanden so nahe zu sein. "A...alles in Ordnung?", fragte Tenshi schließlich leise mit einem kleinen Wispern, während sie ihr Gegenüber genauer betrachtete. Leider vergaß sie, dass ihr Stab bei dem Absturz etwas weg gestoßen wurde und weiter entfernt von ihr nun lag. Sie bemerkte aber dafür, dass die Frau vor ihr ziemlich müde schien, was sie etwas besorgte. "Geht es Ihnen nicht gut?", fragte sie auch schon weiter drauf los, wodurch aus ihrem wispern eine deutliche Stimme wurde. Die Neko setzte sich dabei aufrecht vor der Frau hin und richtete sie somit ebenso mit auf. Sie war leichter als die Neko dachte, dass sogar sie der Frau langsam aufhelfen konnte. Nun, die Kleine war etwas neben sich, als sich das ganze ereignete und somit traf es sie hart, als sie merkte, dass ihr Gegenüber recht mies gelaunt schien und auch die restlichen Bürger, die vorbei liefen einen großen Bogen machten. "Oh, es...es tut mir wirklich Leid.", entschuldigte die Neko sich hecktisch erneut, ehe sie einen Schritt von der Frau zurück ging, um ihr nicht dauernd auf der Pelle zu hocken. Schließlich bemerkte sie es endlich, dass ihr Stab fehlte und begann sich panisch nach diesem umzusehen. Oh je, den durfte sie blos nicht verlieren, doch zum Glück fand sie ihn auch gleich und nahm ihn wieder an sich.
Nach oben Nach unten
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 7:36 pm

"Uhn!" Ein glückliches Nicken folgte auf seine Worte, bevor Usk auch schon praktisch ins Badezimmer raste, um sich umzuziehen. Schliesslich Fertig umgezogen, tänzelte sie praktisch aus dem Badezimmer heraus, wieder zurück in den Essbereich, wo sie ihren Gastgeber hatte stehen lassen. Sofort sah sie ihm lächelnd an, führte ihm mit ein paar drehungen um die eigene Achse stolz ihr Kleid vor. Schliesslich blieb sie stehen und starrte ihm aus ihren Silbernen Augen an... Nein nicht ihm... eher die Figur die er in seinen Händen hielt... "Schach..." stellte sie nur leise fest und erinnerte sich an die Spiele welche sie mit ihre Erschaffer gespielt hatte. Sofort legte sich ein Schatten über ihre Augen als sie zurückdachte, doch lichtete sich dieser wieder als sie lächelnd daran dachte, das sie schon zurückfinden würde! Mann würde ihr schon erklären was passiert war!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chloé
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 7:45 pm

Ihrer STimmung half es nicht gerade weiter, das Saori nun auch noch gegen ein kleines Wesen gesstoßen war und nun den schmutzigen Boden knutschen durfte. "mah!" stieß die junge Frau erzürnt aus und sie richtete sich sofort etwas auf, um sich ihr geliebtes Hinterteil ein wenig zu reiben. Ohne weiter auf das Wesen zu achten, welches sie mit auf den Boden gerissen hatte, schaute sich Saori wütend um. "Was glotzt ihr denn alle so? Habt ihr kein eigenes Leben um das ihr euch kümmern könnt?" keifte sie sofort die Schaulustigen an, welche sich sofort wieder an ihre Arbeit machten und versuchten, Saori nicht noch einmal anzuschauen. "Blödes Pack!" murrte sie nun mehr zu sich selbst als zu jemand anderen und schon wollte sie sich wieder aufrichten, um ihren Weg fortzusetzen, jedoch half ihr dann die kleine Neko, welche eigentlich alles andere als freundlich zu irh sein sollte. Verdutzt blinzelte die junge Frau ein paar mal und musterte nun zum ersten mal das kleine Geschöpf vor sich. Wie konnte sie die kleine Neko die ganze Zeit ignorieren? Doch ihre Antwort bekam sie zugleich. Anscheinend war das Mädchen vor sich eine von der Sorte, die sich für alles entschuldigte, allen in den Hintern kroch und eigentlich so gut wie unsichtbar waren. Wieder legte sich ihr grummeliger und angepisster Ausdruck auf ihr sonst so schönes und weibliches Gesicht. Die Sorte Mensch - oder besser gesagt Wesen - konnte Saori so gar nicht ausstehen. Wenn solche Wesen dachten, so würden sie einfacher durchs Leben gehen sollten sie bloß weiter kuschen...aber freundlich behandeln würde sie sie dadurch nicht. "Was entschuldigst du dich die ganze Zeit?" mit diesen Worten packte sie Tenshikous Schultern und drängte sie so ein wenig von sich fort. "Ich war es schließlich die dich umgestoßen hat, also sollte ich mich auch Entschuldigen!" doch die Neko schien ihr gar nicht wirklich zuzuhören, und ging ihrem naiven Gehabe nach. Saori seufzte, shcüttelte kurz den Kopf, ehe sie ein Hand ausstreckte und mit dieser einen Arm der Neko umschloss, als diese ihren Stab endlich wieder gefunden hatte. "Komm mal mit, ist ja nicht mit anzusehen" grummelte sie wieder und ohne das die kleine Neko sich zur Wehr setzen konnte, wurde sie hinter Saori hergezogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 7:52 pm

Das sie offenbar sehr glücklich darüber war das ihr Kleid wieder sauber war sah man ihr in ihren Augen an, sie finkelten nun richtig. Sie verschewand nun schnell um sich wieder um zu ziehen denn diese Klamotten die sie gerade getragen hatte waren ihr eh etwas zu groß und passten nicht so wirklich zu ihr. Als sie nun wieder kam musste ich feststellen das sie nun in ihrem sauberen Kleid gar nicht mehr so sehr nach jemanden von der Straße aussah, sogar schon ein klein wenig Edel. Naja so passte sie hier wenigstebns besser rein, zumindestens optisch denn sonst war sie noch ziemlich hibbelig und aufgedreht. Ich musterte sie noch ein weitetes mal wobei mir auffiel wo sie hin blickte uind so hob ich die schachfigur an welche ich in der Hand hielt. "ja, hast du das schon einmal gespielt?" frabgte ich nach. Ich konnte mir nicht vorstellen das sie sonderlich gut war aber es wäre wenigstens nicht so langweilig gegen sie zu spielen wie gegen meine Angestellten deren Züge ich schon in und auswendig kannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 7:55 pm

Als er fragte, ob sie das ihr bekannte Spiel bereits gespielt hatte, blickte sie ihn verwundert an und nickte. War dies etwa ungewöhnlich? Es war eines der tests gewesen, mit der mann das logische denken das Homunculusses getestet hatte, hatten sie dies bei ihm etwa nicht gemacht? hatten sie dies etwa nicht bei allen gemacht? Vileicht wusste usk einfach noch nicht, das sie nicht genauso war wie die anderen... Nein, sie wusste es, doch vieles erschien ihr noch rätselhaft. "Habe es oft gespielt..." nuschelte sie leise und legte den Kopf schief. Sie hatte das Spiel gemocht, nicht zuletzt wegen den wunderschönen aufbau der Figuren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:08 pm

Es erstaubte mich doch das sie es offenbar schon öffters gespielt hatte denn sie schiuen mir nicht so helle im kopf zu sein, immerhin sprach sie auch ziemlich seltsam und benahm sich wie ein Kind, wobei ihr Körper eigendlich deutlich etwas anderes zeigte. Bei diesem gedanken musterte ich sie ein weiteres mal und blieb kurz an ihren Brüsten hängen. Doch ich verzog keine Miene , sah dann einfach wieder in ihr Gesicht welches diesen leicht verwirrten blick immer hatte. Sie war wirklich merkwürdig, sehr merkwürdig sogar. "Hm, na wenn das so ist.. kannst du mich begleiten und wir spielen eine partie" ich nickte mit dem Kopf richtung Tür und ging dann schon mal vor. Nun wo sie sauber war durfte sie auch meine schätze anfassen, obwohl ich wohl nicht mein bestes Brett für diese Partie aussuchen würde.
Ich begab mich in eines der Zimmer im unteren teil der Villa welches sogar recht weit weg von der Küche war, damit der Geruch nicht dort hinein ströhmte und nachher alles nach essen roch. Hier in dem Zimmer welches wir nun betraten waren nicht nur ein oder zwei Schachbretter mit ihren Figuren. Rings herum hatte ich in vitrienen meine kostbarsten aufgereiht. KIch hatte in der tat eine Menge und auch aus den verschiedensten Materialien. Glas, das teruerste holz, sogar steinerne Figuren hatte ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:11 pm

Sie ließ erschrocken ein leises Fauchen ertönen, als sie einfach so gepackt wurde. Sie entschuldigte sich nur zu viel, aber das hieß nicht, dass sie gleich jedem treu ergeben wäre. Sie war nur unsicher in einer großen Stadt ganz alleine und noch ohne jeglicher großen Fertigkeiten, um sich selbst zu schützen. "Jetzt immer mit der Ruhe, wohin wollen Sie eigentlich mit mir?!", stieß sie schon nicht mehr so leise hervor und sorgte somit nur noch für noch mehr Aufsehen. Die neugierigen Blicke wandten sich aber sofort wieder ab, als die Frau diese mit ihrem zornigen Gesichtsausdruck ansah. Super, wenn das nun eine ganz üble Person war, die wohl darauf aus war genau solche Persönlichkeiten wie die Neko für ihr Verhalten zu quälen, dann hatte sie natürlich wieder das richtige Los gezogen. Typisch für ihr Glück. "Lassen Sie mich los!", schrie die Neko nur wieder auf, bevor sie mit ihrem Stab ausholte, um damit auf den Arm der Frau zu schlagen, auch wenn sie dabei schon unsicher zitterte. Das konnte ja nichts werden.
Nach oben Nach unten
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:14 pm

Usk bemerkte wie er anscheinend erstaunt von dieser Fähigkeit an ihr war und so folgte sie ihm. Sie freute sich das sie wenigstens den ansatz einer gemeinsamkeit hatten. Sie war nun wirklich kein profi in Schach, aber das spiel faszinierte sie! Als sie den Raum betraten, weiteten sich ihre Augen und schweigend ging sie auf eine Vitriene zu, berührte diese allerdings nicht. Die Konsequenzen die Schätze von jemanden anzufassen, welche sich hinter eine Glasplatte befanden, hatte sie bereits kennengelernt. Die Menschen schienen ihren Wertvollsten besitz vor Schaden schützen zu wollen. Schweigend und allem anschein nach hoch interesiert, ging sie die verschiedenen Vitrienen ab und staunte bei manch einem Set nicht schlecht. Manche waren einfach Wunderschön, andere wirkten grober und dennoch hatten sie die Eleganz eines Schachspieles. "Wow..." nuschelte sie nur und sah schliesslich zu ihm "Du... Scheinst Schach sehr zu mögen..." behutsam hatte sie die kurzen Worte ausgesucht welche sie nun Sprach und wandte ihre aufmerksamkeit langsam wieder den Vitrienen zu um die letzen Schachsets noch anzusehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:32 pm

Ich selbst sah mich auch kurz um und überlegte welches Set ich heraus holen sollte um mit ihr drauf zu spielen. Ein platz dafür war hier im Zimmer auf, ein Tisch der die perfekte größe hatte stand in der mitte und dahinter standen auf jeder seite je ein Stuhl die wirklich sehr bequem aussahen. Erst einmal beobachtete ich jedoch das Mädchen wobei ich nun feststellte das ich nicht ihren und sie gar nicht meinen Namen kannte. Ich war zwar bekannt aber irgendwie glaubte ich nicht das sie wusste wie ich hieß. Doch namen austauschen konnte man immerhin, erst einmal musste ich aufpassen das sie nichts anstellte aber sie schien sich zu beherrschen und fasste nichts an. "Hmm" macht ich und mein Blick folgte ihr quer durchs Zimmer, als sie sich fast alles angesehen hatte sah sie zu mir und sagte etwas was sogar stimmte "Ja, das ist richtig. Schach ist so eine Sache die mir meine Zeit vertreibt, jedoch ist es schwer noch gegner zu finden gegen die ich nicht gespielt habe oder die eine chance gegen mich haben" es klang sehr eitel, aber so war es nun mal, jeder der sich getraut hatte gegen mich zu spielen hatte verloren und das, wenn ich nichgt gerade etwas nebenbei machte, schon nach einer sehr kurzen Zeit.
Ich ging nun zu ihr hinüber, hockte mich kurz hin und holte aus einem unteren fach ein nicht zu teures Schaxhbrett und seine Figuren heraus welches ich dann beides hinüber zum Tisch brachte und dort hin stellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chloé
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:38 pm

Nekos...wie diese Wesen die junge Frau nervten. Sowie eigentlich vieles auf dieser Welt. Vor allem aber die ständige Suche nach ihrem besch-, ihrem lieben und tollen Heldengeist. Saoris Augenbraue erhob sich leicht, als die kleine Katze ihre krallen zu zeigen schien und ein schiefes Lächeln machte sich um ihre Lippen breit. "Uh, das Kätzchen hat auch Krallen..." murmelte sie leise, ließ den Tenshikous Arm jedoch nicht los, verstärkte ihren Griff sogar noch ein wenig. Wenn die kleine Neko ihr nicht folgen und sich wehren wollte, musste sie eben Gewalt anwenden, fertig aus. So zerrte Saori die arme kleine Neko weiterhin hinter sich her. Was nicht sondelrich schwer war, da das Kätzchen anscheinend eher in der Magie trainert war als im Kampf. Dennoch zerrte es sehr an den Nerven der jungen Frau, das die ganzen Bewohner und Passanten durch das gefauche und geschreie der kleinen wieder ihre Aufmerksamkeit ihr widmeten. "Okay...ihr habt es nicht anders gewollt..." für einen Moment hielt die junge Frau inne. Ihr Körper und ihre Augenbrauen zuckten vor Wut, ehe auf einmal kleine Funken und Blitze aus ihrer Faust sprühten. "Wenn euch mein hübscher Arsch nicht auf der Stelle egal ist, röste ich den eurigen!" brüllte und fauchte sie ein weiteres mal und hinterließ so ein großes Loch an einer der Häuserwände auf der anderen Seite der Straße. Mit demselben wütenden und angespannten Gesicht wimdete sie sich dann wieder der wiederspänstigen Neko an ihrer Seite. "Noch Fragen?! Du kommst jetzt einfach mit und leistest mir Gesellschaft und damit Basta!!! Deinen Krückstpck pack daher besser weg, oder ich mache ihn ein wenig kürzer!". Und weiter ging der Leidensweg der kleinen Neko. Jedoch hatte Saori ihr somit gezeigt das sie eine begabte Magierin war, vielleicht sogar jene eine, die Tenshikou nützlich sein könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:42 pm

Als er das Spiel aufzustellen begann, ging die Homunculus schweigend zum Tisch und setze sich auf eines der Beiden Stühle und beobachtete jeden seiner Handgriffe.Ihr fing an zu gefielen wie er die Figuren sanft abstellte, doch dies hielt sie für leicht abnormal, obwohl sie vieles als normal empfand. Naja, was sollte es, sie mochte es ja auch wie der Wind die Grashalme herumschob oder die Blätte mit sich herumtrug. Ihr Talent beim Schach war zwar begrentzt, doch war ihr logisches denken im Vergleich zu ihren Vorgängern hoch und so hatte sie wenig schwierigkeiten mit den vorherberechnen eines durchschnittlichen Schachspielers. Eben diese Berechenbarkeit hatte eins einer ihrer "Geschwister" in den Ruin gebracht... Nagut, dieser war aber auch Mental sehr instabil gewesen... Kurz seuftze sie iritiert bei dieser gedanken an ihr Heim und sah schliesslich zu ihm auf, legte den Kopf schief.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:49 pm

Ich stellte jede der Figuren sorgfältig auf ihrenm platz, war segr pingelig dabei wie sie standen und in welche richtung ihre vorderseite zeigte. ES kam gar nicht in die Tüte das die Figuren irgendwie standen. Das meine Gegner darauf nicht achteten kannte ich schon weshalb ich da dann schon nichts mehr sagte wenn im laufe des spiels alle Figuren sonst wie hingedreht waren nur meine halt nicht. Es war schon ein wenig krank das ich schon ein wenig besessen war was dieses spiel betraf aber naja es war nun mal mein hobby, wohl auch mein einziges und es war deutlich besser als das was ich damals gern mal aus langeweile getan hatte.
Auch ich setzte mich nun auf den Stuhl und blickte zu ihr hinüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 8:54 pm

Sie zuckte zusammen, als Saori sie wieder ansprach und schluckte schwer. Solangsam tat der Griff der Frau richtig weh, so dass sie immer wieder leicht aufwinselte - was bei einer Katze sicher recht witzig aussah. Als sie jedoch die Schaulustigen ankeifte, blieb jede Gegenwehr stecken. Sie schluckte erneut schwer, als die Frau mit ihrem Zauber begann und schließlich auch ein schönes Loch in ein Haus schlug. "Also...beherrscht sie die Magie...das....", ging es der Neko durch den Kopf, bis sie wieder angesprochen wurde. Sofort schüttelte sie den Kopf und ließ ihren Stab sinken, als damit gedroht wurde, dass ihr dieser kaputt gemacht wurde. Sie sollte ihr Gesellschaft leisten? Wieso, wenn sie doch lieber für sich alleine zu sein schien. Doch beherrschte sie Magie und vielleicht konnte sie ihr sogar helfen, doch....wie meinte sie das mit Gesellschaft leisten? Nun, das einzige was Saori von der Neko noch mitbekam, war schweigen und verwirrt anstrengend denkende Blicke.
Nach oben Nach unten
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 9:04 pm

Schweigend legte Usk den Kopf schief und beobachtete ihr Gegenüber... hmm... wie hiess er eigentlich? Langsam fiel ihr ein das sie ihm ihren namen auch noch nicht gesagt hatte. Kurz überlegte sie ehe sie ihm anlächelte "Usk!" sagte sie schliesslich plötzlich und legte den kopf erneut schief "Ich bin Usk!" Sie verbeugte den Kopf leicht, bevor ihre Augen sich wieder auf das Schachspiel fixierten und sie die Figuren nur kurz liebevoll beobachtete. Usk mochte einfach die wunderbaren Figuren, wie sie fein geschnitzt waren und wie sie aufgestellt waren. Doch schliesslich sah sie mit einem mal weder zu ihm hoch. Und wer war er nun?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 9:12 pm

Ich legte nicjt so viel wert darauf den Namen von irgendjemanden zu wissen, aber naja wenn ich schon gegen sie spielte warum dann nicht? Als könnte sie meine Gedanken lesen stellte sie sich nun vor, wieder einmal in ihrer seltsamen Art zu sprechen. So langsam gewöhnte ich mich aber dran, und so sagte soie wenigstens ein wenig, obwohl zu viel auch nervig sein konnte. Um nicht all zu unhöflich zu sein stllte ich mich nun also auch vor. "Mein Name ist Hakuro. Entschuldige das ich mich bisher noch nicht vorgestellt habe" das ich mich dafür sogar entschuldigte erstaunte mich nun sogar selbst ein klein wenig den entschuldigen tat ich mich eiogendlich nie weil ich fpür alles ja meine Gründe hatte und nichts einfach nur so tat. Ok manchmal tat ich so manches auch nur ausa langeweile, aber das war dann auh ein Grund für mich und wenn es dann gegens Gesetz ging hatte ich so viel einfluss das alles in Ordnung war. Hätte ich diesen einfluss nicht, würde ich wohl auch schon wegen unter anderem vergewaltigung im Knast sitzen. Tja.
(XD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 9:20 pm

Sofort schlich sich erneut ein lächeln auf ihre Züge als Usk seinen Namen erfuhr und leicht wackelte sie mit den Kopf hin und her. "Hakuro..." kurz wiedeholte sie seinen Namen. Nein, er war nicht schwer auszusprechen. Zufrieden lächelte sie ihm an bevor sie ihre Aufmerksamkeit dem Schachspiel zuwandte und dies eine weile lang zu beobachten schien. Ihre Augen wanderten kurz von Links nach rechts, bevor sie Schliesslich eine Figur bewog und diese genauso symetrisch abstellte, wie sie vorhin gestanden hatte. Sie fand die Schönheit dieses Spieles schliesslich fast ausschliesslich darin, das eswunderschön anzusehen war. und so lehnte sie ihre Ellbogen leicht auf den Tisch und legte des Kinn leicht auf die Zusammengefalteten Hände, bevor sie ihm ansah und leicht lächelte.

((Ich kann in wirklichkeit kaum Schach xD ich kenn die basis aber das wars auch xD))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hakuro
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 9:31 pm

Es sah fast so aus als ob sie meinen Namen sich nun richtig auf der Zunge zergehen lies und ihn dann noch mal aussprach um etwas zu testen. Das sie damit wirklich testete wie schwer er aus zu sprechen war wusste ich ja nicht obwohl ich es mir hätte denken können immerhin hatte sie offenbar wirkliche Probleme mit dem sprechen. Aber das war ja nicht mein Problem. Warscheinlich würde ich mit ihre Sprache nur heute anhören müssen und sie dann wohl nicht mehr wieder sehen denn mit normalem volk wollte ich auch nicht so sonderlich viel zu tun haben.
Ich wartete nun kurz abn das sie den ersten zug machte, forderte sie aber auch nicht dazu auf und tatsäcjlich machte sie es nun auch. Das sie die Figur nicht irgendwie hin stellte sondern es fast so aussah als hätte ih sie hin gestellt überraschte mich nun doch etwas. Auch ich griff nun nach einer der kleinen Figuren und stellte sie auf ein anderes Feld.

((jua ich kann auch kein schach XD so die grundsachen ja ich weiß auch wie man es spielt.. aber von können ist da nicht gerade die rede lol XD))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Usk
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 09.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Do Mai 13, 2010 9:47 pm

Usk beobachtete seinen Zug genau, bevor ihr gesichtsausdruck deutlich ernster wurde und sie anfing zu überlegen. Ihre Gedanken schossen zwischen den wenigen möglichen Zügen des beginns eines spieles und die schönheit der Figuren hin und her, bevor sie Ruhig eine Hand hob und erneut eine Figur anhob und diese fein Säuberlich auf ein neues Feld setze, dabei zufrieden lächelte. "Wo kommst du her?" fragte sie ihm plötzlich ruhig. Sie wollte ihr reden üben und mehr über ihm erfahren, sie war immerhin die neugierigste ihrer Art.

(( da sind wir ja 2 O_o ))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chloé
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 07.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mo Mai 17, 2010 10:28 pm

Durch ihr meist mürrisches und schlechtes Verhalten hatte sich Saori bestimmt keine Freunde in dieser Welt gemacht. Aber das machte ihr nichts aus. Mit Wesen herumzuspazieren, für die man etwas empfand war nur anstrengend und kostete einen meist den Kopf oder viele Tränen. Das war ihre Meinung...natürlich hatte sie diesbezüglich erst ihre Erfahrungen mit dem Tod und mit solchen verlusten machen müssen, sodass sie es sich traute, so ein Urteil zu fällen. Jedoch war die junge Frau nicht gerne immer alleine. Es tat ihr gut, wenn sie hin und wieder einmal mit einem Wesen sprach. Auch wenn sie ihre Opfer meist dazu zwingen musste, ihr Gesellschaft zu leisten. Die kleine Neko immer noch hinter sich herziehend, suchte die junge Frau nach einem Gasthaus. Etwas zu essen würde den beiden sicherlich gut tun. Vor allem aber war Saori müde. Wenn sie der kleinen ein wenig etwas zu essen ausgab, würde ein weiterer trostloser und erfolgloser Tag viel schöner ausgehen, als wenn sie sich alleine an einen Tisch setzen und danach einfach schlafen würde. Zudem schien die kleine Neko plötzlich an der groben Frau interessiert zu sein. Das konnte Saori deutlich an ihren neugierigen und großen Augen erkennen...was dachte sie bloß? Saori war kein Unmensch. Dem kleinen Wesen einmal vertrauend, ließ sie ihren Griff schließlich los und sie ließ ihre Hand sinken. "Hast du Hunger?" fragte sie schroff. Auch wenn die junge Frau freundlich sein wollte...sie bekam so etwas einfach nicht auf die Reihe. Kommunikation war noch nie ihr Ding.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Alec
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 05.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Di Mai 18, 2010 11:18 pm

Der Windstoß peitschte über das Feld, trieb ihren angenehmen Duft in seine Nase, spielte mit dem blonden Jahr des Jungen und wehte es ihm energisch ins Gesicht. Noch immer regunglos stand er dort, an den Baum gelehnt, blickte die Frau nur aus den Augenwinkeln an, die kalten, blauen Augen stachen jedoch deutlich aus der Nacht heraus.
Ein unheimliches Lächeln umspielte die Lippen des blonden Jungen und das neugierige Annähern der jungen Dame brachte ihn erstrecht auf die Laune, noch ein wenig mit ihr zu spielen.
Ihre Skepis, die Alec deutlich aus ihrem Gesicht lesen konnte, war eher widersprüchlich zu ihrer Neugier, die der einzige Grund wäre sie zu ihm zu treiben.
Ihr Blick war wissend, und dennoch voll von dieser gefährlichen Neugier. Wie sagte man so schön? Die Neugier ist der Katze Tod. In diesem Falle wohl nicht der Tod, aber belustigend war es nicht weniger. Das eisige Lächeln wurde breiter, als sie ihre Stimme erhob und ihn ansprach. "Eine gute Frage." säuselte der blonde Vampir, "Aber ich denke, diese Frage könnt ihr mir sicher ebenso gut beantworten. Wer bin ich? Mein Name ist Alec, doch ich bezweifele das dies ist, was ihr euch zu wissen erhofft." Sein wissender, bohrender Blick suchte der Ihren, provozierend
Die Stimme war hell und klar, passend zu seinem Aussehen und dennoch so widersprüchlich zu seiner Aura, seiner Austrahlung. Er strich sich das blonde Haar zurück und ging einen Schritt von dem Baum weg, auf sie zu.
"Nun ist es daran, meine Neugier zu stillen. Ich würde zu gern wissen, wer Ihr seid." hauchte er in die Nacht heraus, und dennoch war er sicher, dass sie es hören würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sayo
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Anmeldedatum : 06.03.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Mi Mai 19, 2010 8:50 pm

Das unheimliche an diesem Mann war der jungen Neko bereits aufgefallen, als er sich noch in seiner Katzenform befand und sie mit seinen azurblauen augen anblickten, die tiefer als jeder Ozean zu sein schien. Schweigend betrachtete sie ihr gegenüber genau, ehe sie einen Moment lang ihre Augen schloss. Sie ließ ihre Eindrücke in wenigen sekunden noch einmal vor ihrem geistigen Auge erscheinen, ehe sie dann ihre Augen wieder öffnete.
"freut mich Alec" meinte sie mir ihrer ruhigen und sanften stimme, ehe sie dann einen schritt auf ihn zu ging...dann verbeugte sie sich leicht vor ihm, denn die gebote des palastes geboten ihr jeden Fremden mit einer leichten Verbeugung zu begrüßen, egal wie unheimlich oder wie seltsam die person einem selbst erschien.
"Mein Name ist Sayo...Sayo Namizawa...ich weiß nicht ob euch dieser Name irgendetwas sagt oder ob eure Neugier befriedigt ist, doch wenn dies nicht der Fall sein sollte, dann erzähle ich etwas über mich, wenn ihr mir etwas über euch erzählt" unterbreitete sie dem Vampir vor sich, denn so würden beide das erfahren was sie wollten...und sollte er lügen, so würden ihre augen es ihr verraten und er könnte sich nicht aus der Situation heraus argumentieren...ihre Augen sahen viel...viel mehr als die Augen eines Menschen, einer Neko oder eines anderes Wesens und es war manchmal praktisch...aber auch manchmal schmerzhaft und sehr verletztend...viel zu viel wurde oft offen gelegt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 1:04 am

Mizuno war eine etwas zurückgebliebenere Stadt, im direkten Vergleich zu anderen Städten. Doch war das ihn gerade nur recht, denn gerade wollte er nur schlafen und vielleicht etwas zu trinken haben. Sein Umhang war durch das viele Wandern Staubig und so wäre es eine Erlösung für jeden normalen Menschen gewesen, die Lichter von Mizuno zu erkennen. Doch Diao war ebend nicht normal. Doch wohin sollte er jetzt? Er hatte kein Geld mit und er stank. Eigentlich war es ihm egal, wenn er das tat, doch seine Umgebung konnte das nicht so recht schätzen, also hatte er sich der Gesellschaft gebeugt und angefangen, sich zu waschen, sobald er es bemerkte. Also ging er zuerst zu dem Fluss, noch etwas abseits des kleinen Örtchens. Er suchte sich eine flache Stelle und zog sich komplett aus. Seine Sachen ordentlich verstauend, tauchte er in das kühle Nass. Es herrschte eine schwache Strömung, doch das Wasser war klar und sauber. Schon eine Glanzleistung bei der Landwirdschaft herum. Immer wieder trank er vom Wasser, wärend er sich wusch, doch das konnte seinen Durst nicht stillen... Nur ablenken. Er seufzte, etwas, was bei ihm ziemlich komisch aussah, verzog er doch keinen Muskel dabei. Es war einfach nur der Laut, in einem Monotonem Gesicht versteckt. Leicht schien der Mond auf das Wasser und spiegelte sich. Der Wolkenlose Nachthimmel offenbarte die Sterne und leuchteten ihn spöttisch an. Und der Durst blieb~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suzume
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 1:16 am

Es war seltsam, andere Mädchen in meinem Alter waren nun um dieser uhrzeit schon längst zuhause, schauten einen Film oder schliefen. Wenn sie nicht zuhause waren, dann vielleicht bei Freunden oder waren etwas Feiern, dafür war ja gerade ne gute Uhrzeit. Aber kaum ein Mädchen würde, alleine, die stadt verlassen und richtung Wald gehen.
Ich tat dies aber, so wie ich es öffters tat. Der Himmel war wieder schön klar und so konnte man die Sterne gut erkennen, doch außerhalb der Stadt konnte man dies noch besser.
So war ich inzwischen im Wald angelangt und war auf dem Weg zu einem meiner lieblingsplätze. da ich im dunkeln ja nicht sonderlich gut sehen konnte hatte ich eine kleine lampe dabei mit der ich mir den Weg leuchtete, ich konnte den weg inzwischen so auch schon gut genug, aber naja, mit einer kleuinen lampe, stand man nicht gamz im dunklen.
Mein lieblingsplatz war ein kleiner see wo ich mich immer ins gras setzte und die sterne an sah, obwohl es für andere wohl eher wie uninteressiertes starren aussah. Aber dasa war nun mal mein blick den ich die meine zeit hatte,m auch wenn ich mich freute.
Nun angekommen leuchtete ich zu meiner Stelle wo ich mich immer nieder lies, erblickte dann aber irendetwas im see, weshalb ich in diese richtung leuchtete, wo ich einen nackten hintern sah und daran ein nackter Mann. "hmm" machte ich leise, verzog aber nicht weiter das Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 1:23 am

Er erblickte Licht und beobachtete das blonde Mädchen, wie es sich seinen Sachen langsam näherte. Ob sie eine Diebin war? Wenn ja, dann hatte er jetzt sein Durstlöscher gefunden... Und wenn sie keine Diebin war? Nun, dann ebenfalls. Ihr menschlicher Duft konnte er schon aus der weite errichen und der Durst wurde immer stärker. Er wusch sich schnell zu ende, eh er langsam auf das Mädchen zuging, immer noch nackt, da sie ja schliesslich bei seinen Sachen in der Nähe stand. Das Licht blendete ihn etwas, doch seine Augen gewöhnten sich schnell daran. Langsam trat er aus den Wasser und ohne Scheu auf sie zu. Inzwischen konnte er mit ihr reden, ohne zu schreien. "Bist du eine Diebin?" fragte er gerade raus. Wenn sie eine Diebin wäre, würde er es schnell beenden. Der Durst... und ihr Duft eines Menschens, brachten seine Gene in Wallung. Jedenfalls hatte er den Ausdruck mal gehört und fand ihn insoweit passend, auch wenn er keine Ahnung hatte, was es bedeutet, in Wallung zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suzume
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 10:09 am

Andere Mädchen hätten angfangen herum zu schreuen weil sie einen nackten Mann sahen oder andere hätten gleich sonst was mit ihm angestellt. Mich lies das aber relativ kalt, obwohl er schon sehr attraktiv war. ja einen gut gebauten körper hatte er, von oben bis unten, und ein hübsches Gesicht auch, mal ein unterschied zu dem was ich sonst gerne mal sah.
Ich rührte mich nicht vom fleck und blieb dort einfach ohne irgendeine regung stehen, sah zu wie der Mann aus dem See mir langsam näher kam. Auch ihn schien es nicht zu stören das er nackt war und das ich ihn sah. Auf seine frage antwortete ich ihm nicht sofort, schüttelte dann aber mit dem Kopf. "nein" sagte ich dazu, auch meine sprach war relativ neutral. Ich hatte seine Sachen noch gar nicht entdeckt und so kam ich gar nicht auf den Gedanken irgebdetwas zu klauen. Außerdem hatte ich ja so etwas wie einen kleinen job wo ich doch relativ viel Geld verdiente.
Ich ahnte nicht was für ein wesen ich vor mir stehen hatte und das ich schon ein wenig in gefahr schwebte, viele Vampire töteten ihre Opfer, tranken ihr blut bis auf den letzen tropfen und liessen sie dann irgendwo liegen, aber an so etwas dachte ich gerade überhaupt nicht, obwohl es fraglich war ob ich gerade überhaupt dachte, bei der mimik.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 1:20 pm

Schade, sie hatte mit nein geantwortet. Nun musste er seinen Durst soweit zurück halten, bis er sie etwas näher kennen gelernt hat... Eine Frage der Höflichkeit. Er stand nun direkt vor ihr, musterte sie kurz in ihren kurzen Sachen und lief an an ihr Vorbei zu den Sachen, die knapp hinter ihr lagen. Langsam zog er sich an, ohne Scheu oder Hektik. Seine Mimik war wie immer stumpf und ohne Regung. Keinerlei Laune durchzug sein Gesicht oder Gefühl machte sich in ihm breit. "Mein Name ist Diao. Dürfte ich erfahren, wie du heisst?" Sein Gesicht zeigte keinerlei Interesse, er empfand auch keines. Er wollte das nur schnell über die Bühne bringen. Inzwischen war er wenigstens wieder halb angezogen. Ihr Duft steigerte seinen Durst immer mehr. Es würde köstlich schmecken... Würde er sowas wie Vorfreude kennen, so würde er dies nun empfinden, doch da war nichts, was dem gleichen könnte. Einfach nur purer Überlebenstrieb.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suzume
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 1:49 pm

Ich hatte die lampe nun etwas gesenkt um uns beide nicht noch groß zu blenden denn das war wirklich nicht sonderlich angenehm. Ich fragte mich ob de typü gleich wieder ging immerhin wollte ich doch eigendlich die Sterne i riuhe anschauen und dies tat ich auch eigendlich ganz alleine, mit mehreren hatte ich eigendlich keine lust dazu. "hm" machte ich noch einmal und lies ihn an mir vorbei gehen das er sich anziehen konnte. Jetzt erst merkte ich das ich be seinen klamotten stand, naja.
Ich selbst trug noch meine Schuluniform, sie war relativ bequem und für meinen job manchmal auch ganz angebracht. Deshalb trug ich sie auch vuel außerhalb der SChule, wo sich die anderen Mädchen schon lämgst umgezogen hatten. Ich ging auf eine Mädchen Schule welche sogar relativ bekannt war und die Uniform war auch ein markenzeichen von dieser schule, so wurde ich auch immer shnell erkannt und angesprochen.
Der mann fragte mich nun nach meinem nachen nachdem er sich vorgetellt hatte und ich antwortete ihm auch "Suzume"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 2:09 pm

Er nickte. "Suzume also... Sternekuckerin?" fragte er nur monoton und beobachtete ihre Mimik. So oder so hätte er nichts darauf erkannt, doch war es eh nicht nötig bei ihr. Doch ihr Gesicht reizte ihn schon, in mehreren Punkte. Doch jetzt konzentrierte er sich erstmal auf das anziehen, eh er sich voll angezogen wieder ihr zuwendete. Langsam kam er ihr näher und zog ihren Duft gerade zu ein. "Warum geht ein Mädchen alleine in so einer Nacht nach draußen? Vieles könnte euch zustossen...." Damit meinte er natürlich sich selber, denn eine größere Gefahr als er konnte gerade nicht in ihrer direkten Nähe sein. Nunja, die Wahrscheinlichkeit war gering, sagen wir es so.
Mit seinen Händen umspielte er ihre langen Haare. Sanft fühlten sie sich an und langsam trat er hinter Suzume. Doch hielt er noch einiges an Abstand ein, nicht das sie sogleich anfing zu schreien.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suzume
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 2:15 pm

Ich lies ihn sich einfach anziehen und blickte so lange einfach erst einmal in den Himmel, ja die Sterne waren wirklich sehr schön. "ich bin hier weil ich mir die sterne ansehen wollte" erklärte ich ihm nun ruhig, lies mich nicht aus der fasung davon bringen das er so hinter mir stand und nun mein langes blondes haar berührte. "Ich mach das öffters mal, bisher ist nichts passiert, daher wüsste ich nicht wovor ich angst haben sollte" naja angst hatte ich sowieso irgendwie nicht. Es war eigendlich ja nicht normal als normales mädchen alleine nachts durch den Wald zu gehen. aber nornal war ich ja auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 2:38 pm

Er hörte aufmerksam zu und nichte leicht, wärend er erneut um sie herum ging. Er versuchte, in ihre Augen zu blicken, eh er wieder um sie herum gelaufen war, diesmal jedoch viel näher. Leicht Beugte er sich über sie und roch an ihren Hals...die Blutschlagader pochte so verführerisch.... "Du bist anders, als die anderen Mädchen" stellte er schliesslich fest. Doch ihm persönlich war es egal. Er beugte sich zur anderen Seite, um auch da ihren Hals riechen zu können. "Doch auch bin anders, als andere..." Wieder umrundete er sie und hob mit seinen Fingern ihr Köpfchen leicht etwas höher, womit sie ihren Hals besonders gut betonte. "Noch könntet ihr fliehen, in die Sicherheit, was viele schon längste getan hätten... Doch ihr scheint euch keiner Spur bewusst zu sein, in welcher Gefahr ihr schwebt." Nicht das er was dagegen hatte. Schreiende Frauen waren sowieso nur nervtötend für sein Gehör, aber sonst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Suzume
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 22.02.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:01 pm

Irgendwie war der typ ja schon etwas seltsam, so wie er um mich herum schlich und mir dann ab und zu sehr nahe kam, mir sigar anm hals roch und dan wieer um mich herum ging. Dabei sprach er nun von gefahr und so langsam ahnte ich was er meinte. "ja, das bin ich, und das seid ihr wohl auch aber mich stört das nicht wirklich" sagte ich nun ruhig zu ihm, schreienn wollte ich nicht, das würde auch nichts bringen und wenn ich weg laufenb würde, würde es wohl auch nichts bringen. "ich werde nicht weg laufen, ich wüsste nicht was das broingen sollte, ihr.. seid ein vampir oder? Wenn igr einer seid wärt ihr auch ganz bestimmt schneller als ich, da bringt mir das rennen als mensch auch nichts" ja so war ich, ich dachte rewlativ logisch, zumindestens logischer als andere es getan hätten in meiner situation. "wenn ihr mein Blut wollt nur zu, aber lasst mich am leben und ich mlchte eine bezahlung" ja so war ich, ich verkaufte im prinzip alles an mir, ob es meine taten waren, mein blut oder mein körper, wenn ein mann etwas wollte bekam er es gegen einen entsprechenden preis.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Diao
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 20.05.10

BeitragThema: Re: Manass Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:11 pm

Wo war er denn jetzt gelandet? "Ich bin in der Tat ein Vampir... Doch eine Bezahlung? Ich bitte dich..." erneut war er hinter sie getreten und umfasste sie leicht und strich mit dieser Hand erneut über ihren Hals. "Warum sollte ich dir etwas bezahlen? Wenn ich dich am leben lasse würde, so sollte das Bezahlung genug für dich sein..." Seinen Körper presste er stärker an sie, fühlte ihre Wärme und spürte ihren Herzschlag. "Du hast Recht, es würde dir nichts mehr bringen. Doch warum sollte ich dich am leben lassen?" Sanft küsste er ihren Hals, an der Stelle, wo er gut ihre Halsschlagader erreichen konnte, biss aber noch nicht zu... Er wollte ihre Anspannung erhöhen, ihren Puls, ihr Herz schneller klopfen lassen. "Nenn mir einen guten Grund...vielleicht kannst du mich ja überzeugen..." flüsterte er in ihr Ohr, wärend seine Hände schon über ihren Körper wanderten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Manass Thread 1   

Nach oben Nach unten
 
Manass Thread 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 11Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Manass-
Gehe zu: