Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Austausch | 
 

 Gwynweild Thread 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 2:31 pm

Er nahm sich ganz schön was raus dafür, dass er wusste was sie war...er glaubte wohl ernsthaft, dass sie sich von jemanden wie ihn hier aufhalten ließ.
"ihr besitzt eine ganz schöne dreistigkeit...wenn ihr schon so eine dämlich idee habt. Macht dieses schild weg und ich werde bis morgen früh warten...dennoch...wenn irh es noch einmal wagt mich aufzuhalten dann werde ich nicht mehr so freundlich sein" meinte sie sauer und ziemlich empört, ehe sie sich einfach hinsetzten und wartete...sie merkte kaum wie zeit verging, denn sie lebte so lange, dass einige tage ihr so kurz vorkamen wie minuten.
"ich habe nich vor mich jedesmal mit euch auseinander zu setzten verstanden?" fragte sie und war ziemlich genervt davon, dass er anscheinend wirklich darauf beharrte, dass sie hier blieb. Sie selbst hatte eigentlich nicht vor sich aufhalten zu lassen, aber wenn ihr nunmal nichts anderes übrig blieb würde sie halt warten bis die sonne aufging, ehe sie dann zurück ging...bis dahin müsste noah dann wohl auch fertig sein, ansonsten müsste ich ihn wohl aus dem hotel schleifen.
innerlich war sie sehr aufgebrahct, aber ließ sich recht wenig anmerken, da sie keine lust auf weitere diskussionen oder ähnliches hatte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 2:46 pm

Er nickte ihr zu und lies dann langsam die Barriere verschwinden. "Habt Dank." war alles, was er dazu sagte und schaute dann wieder in den Sternenhimmel. Soll sie ihn ruhig drohen, das würde ihn keine Angst machen. Doch hatte er sein Ziel erreicht: Mehr Zeit mit ihr.
"Ihr reist nicht alleine, habe ich recht?" begann er dann wieder zu fragen und schaute sie an. "Der Ausdruck, mit dem ihr in die Stadt geschaut habt, liess mich das nur denken. Verzeiht wenn die Frage euch unangebracht erschien." Natürlich war sie sicherlich schon etwas sauer, doch hoffte er, das sie sich wenigstens noch etwas unterhalten konnten.
Er selbst atmete tief und ruhig, um seine Energie wieder zu sammeln und zu regenerieren. Man kann nie wissen, wann man wieder zaubern muss, also war es nie verkehrt, so früh wie möglich damit zu beginnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:05 pm

Natsuki antwortete erst nicht, aber allein um vielleicht ein wenig entspannung entstehen zu lassen blickte sie ihn kurz an und dann wieder hinab zur stadt.
"Ja ich reise zurzeit in begleitung eines Mönches...ich lehre ihn etwas über schattenwesen" meinte sie ziemlich monoton, denn sie wusste ganz genau, dass es eigentlich eine straftat war lichtwesen etwas über die schwächen der schttenwesen zu erzählen, aber sie interessierte das alles nicht. Sie war nunmal jemand, der sich nicht gern an die Regeln des Hohen Rates hielt und somit waren ihr auch diese grenzen von licht und schatten völlig egal.
Sie wollte sich nicht daran halten, denn die leute die diese regeln extremst vertraten konnte sie und wollte sie auch nicht verstehen...so engstirnig und völlig relaitätsfern konnte doch an sich niemand mehr sein...aber da irrte sich die junge Frau, denn es gab genug wesen, die diese ansichten vertraten und jene bestraften, die diese Regeln brachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:17 pm

Er blickte nun wieder in ihr Gesicht und nickte leicht. "Ich verstehe... Ihr entsprecht also ganz und garnicht den Prinzipien, die euch auferlegt wurden. Nun" er zuckte mit den Schulter und schaute wieder zum Himmel hinauf. "Hoffe ich, das er auch euch etwas über Lichtwesen beibringt, denn auch diese haben ihre Geheimnisse. Vielleicht kennt ihr schon einige, doch solltet ihr Gleichheit zwischen euch schaffen." Er selbst hielt ja auch nichts von Regeln, die einen auferlegt werden und deswegen handelte er auch so, wie er gerade handelte. "Ihr wisst, das auch wir Priester eigentlich Regeln unterworfen sind. Regeln die ich ebendso leichtfüssig mit Füßen trette gerade wie ihr das getan habt mit diesen jungen Mönch. Wenn das nicht verbindet." Das letzte war nur als Scherz gemeint, doch indirekt stimmte dieser Spruch doch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:36 pm

"Ich muss nich unbedingt viel über Lichtwesen wissen...wenn ich ehrlich bin ist es mir eigentlich egal..." sagte sie und blickte weiterhin zur stadt hinab. Es war einfach eine tatsache, dass sie an sich noah ausbildete damit er mit ihr kämpfen konnte und um ggf. zu zeigen, dass sie ihm dennoch ebenwürdig war, auch wenn oft die lichtkräfte siegen.
"Naja jedem das seine...jeder hat seine gründe warum er gegen reglen verstößt, aber dennoch gewisse dinge sind wichtig, die ich auch einhalten werde...hat persönliche gründer über die ich sehr ungern rede" murmelte sie leise und schloss ihre augen, ehe sie ihre beine an ihren oberkörper zog und dann ihr kinn auf ihren knien ablegte.
Sie wollte einfach nur noch nach hause...da hätte sie zumindest etwas ruhe, wenn auch nicht die ruhe schlechthin, aber sie fühlte sich dann wenigstens zuhause und nicht so fremd wie sonst, wenn sie unterwegs war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:41 pm

Seufzend stand er auf. "Ich verstehe schon. Nun gut, wenn ihr euch so unwohl fühlt, so werde ich euch begleiten, um sicher zu gehen, das ihr kein Blödsinn anstellt." Er reichte ihr seine Hand, als Zeichen dafür, das er sich mit ihr versöhnen wollte. "Ich weiss, das ihr keinen Bodyguard oder sonst etwas braucht, doch will ich sichergehen... In letzter Zeit war hier zuviel los, als das die Städter nicht etwas an ihrer Defensive gearbeitet hätten..." Auf seiner Reise ins Land hatte er viel gehört und auch viel in Erfahrung gebracht. Eigentlich war es schon ein grosses Wunder, das sie überhaupt hier war, doch sie schien eh schon eine Besonderheit in ihrer Spezies zu sein. Dennoch, lieber kein Risiko eingehen als nachher dann Probleme zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 3:59 pm

Etwas verwundert nahm Natsuki das Angebot dennoch an und gab ihm ihre Hand, ehe sie dann selbst aufstand. Er hatte nicht ganz unrecht...sie fühlte sich wirklich etwas unwohl, aber nich wegen ihm, sondern einfach, weil sie die Situation mit der Menschemasse am liebsten vermieden hätte.
"naja es gibt genug wege, die die menschen kaum benutzten...zudem muss ich nur in mein Hotel, dann ist auch schon wieder gut.. außerdem...wir beide sehn uns sicherlich nochmal wieder...wie man so schön sagt man sieht sich immer zweimal im leben" meinte sie dann und blickte sich um, ehe sie mit ihm dann in richtung stadt ging...sie war gespannt ob sich die lage etwas beruhigt hatte...immerhin war doch ziemlicher trubel gewesen.
"und was genau habt ihr vor?" fragte sie dann neugeirig, denn immerhin schien er ja auch irgendwie ein ziel zu haben und bevor die beiden sich sinnlos anschweigen wollte sie wenigstens fragen, was er denn als nächstes vor hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 4:10 pm

"Mhm...ich bin auf der Suche nach Informationen... Nach gewissen Magiebereichen, die bisher unentdeckt waren." Dabei spielte er auf seine Korrumpierte Heilung an, denn er wollte noch soviel mehr damit anstellen. "Ich weiss nicht, doch mein Gefühl sagt mir, das mit euch ich diesen näher kommen könnte." Das war ebenfalls der Wahrheit entsprechend, war sie dafür doch anders anfällig als die normalen Menschen. Es würde interesannt zu wissen sein, wie sich dieses auf ihr Auswirken würde. "Normalerweiße würde ich einfach es testen und wieder verschwinden, doch in diesen Fall wäre es etwas...komplizierter." Leise ging er neben ihr her. "Doch es liegt an euch, denn ihr habt schon ein Wesen, das euch begleitet." Seine Stimme war leicht abfällig geworden, unangenehm, doch immernoch nicht so kalt, wie er es am liebsten gesagt hätte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 4:26 pm

"Das tut mir leid für euch...ir werdet bestimmt jemanden finden, der euch diesen Informationen ebenso nah bringen kann wie ich es könnte...aber ich habe nun erst einmal meinen Teil...meine Aufgabe zu erfüllen" meinte sie ruhig und blickte nach vorn...die straßenlaternen erleuchteten die dunkelheit ein wenig und als sie sich so umsah...war alles ganz ruhig und friedlich als wäre absolut nichts passiert. manchmal wünschte sie sich, dass es immer so wäre, aber ihre Rasse ließ dies nunmal nicht zu.
Als sie dann das leuchtschild des hotels sah wusste sie, dass das treffen mit Irenicus bald vorbei sein würde...irgendwo war es schade, aber irgendwo brauchte sie auch nun einmal ihre Ruhe und endlich etwas zeit für sich allein um nachzudenken. Sie konnte nunmal nicht immer darauf beharren, dass die leute sie allein ließen und so hoffte sie einfach gleich ein wenig ruhe zu finden.
Immomen war sie einfach nur völlig aus der fassung und aus dem wind...sie musste wieder zu sich selbst finden....und das brauchte nunmal etwas zeit
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 4:35 pm

"Nungut...." mit diesen Worten schickte er einen Schwall von seiner Korrumpierten Heilung auf sie. Es war viel mehr, als er ihr bisher verabreicht hatte. Allerdings war das seine einzige Chance, doch noch mehr zu erfahren, indem sie ihn NICHT gehen lassen würde. Doch er zweifelte etwas an den Erfolg. Dazu konnte er einfach nicht genau testen, was passiert, wenn man eine Vampirin zu stark die Lust ankurbelte und vor allem, so plötzlich. Doch hey, eh sie verschwindet und er sie nie wieder sieht, denn davon ging er aus, musste er doch alles aus den Ärmel ziehen, was er zu bieten hatte.
"Nun denn... Wenn dies euer Ziel war, so wünsch ich euch eine angenehme Ruhe, solang ihr sie haben könnt" Mit diesen Worten verbeugte er sich leicht und drehte sich auf den Absatz herum. Würde sie reagieren, oder würde sie ihn gehen lassen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 5:06 pm

"vielen dank" murmelte Natsuki und wusste nicht recht was sie machen sollte...irgendwie waren ihre Gefühle immoment sehr zwiespältig, aber sie konnte aus gewissen gründen Irenicus nicht mit ins Hotel nehmen...und sie wusste auch nicht recht ob es klug war ihn mitzunehmen, denn immerhin hatte sie ja an sich ein Zimmer mit noah zusammen und da wäre auch kein PLatz für ihn.
"Vielleicht kann man sich ja...nochmal treffen" meinte sie dann noch als er sich umdrehte um zu gehen...sie würde ihn schon gern wieder sehen, aber immoment msste sie erst eine Aufgabe erledigen ehe sie sich der nächsten widmen könnte...außerdem wusste sie nicht recht, wie die beiden Männer aufeinander reagieren würden, wenn sie sich trafen...
Okay sie war Noah egal...er war sowieso immer froh, wenn sie nicht da war oder ihn einfach in ruhe ließ...an sich hasste er sie immerhin war sie das, was er zu hassen gelernt hatte und zudem noch jemand, der ihn gerne provozierte, da er noch nicht gut mit frauen umgehen konnte. Sie würde wohl einfach erst mal schlafen gehen und dann weitersehen...ein weiteres treffen zwischen ihr und irenicus würde sicherlich noch einmal kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 5:27 pm

Scheinbar hatte er doch einen gewissen Erfolg zu verzeichnen, doch nicht ganz dem entsprechend, wie er es geplannt hatte. Dennoch wollte sie ihn wiedersehen. Das war besser als nichts. Langsam drehte er sich nochmal zu ihr um und lächelte kühl. "Es wäre mir eine Freude." und mit diesen Worten ging er langsam auf sie zu, kniete sich vor ihr und nahm ihre Hand, dessen er einen sanften Kuss aufdrückte. "Möget ihr am Leben bleiben, auf das man sich erneut wieder sehen kann." Mit diesen Lächeln stand er auf und küsste sie ebenfalls nochmal auf die Stirn. Ein Zeichen der Priesterschaft, die er damit erneut entehrte, denn kein Dämon oder Wesen des Schattens sollte jemals dieser Ehre zuteil werden. Und mit diesen Worten wollte er in die Nacht entschwinden und ihr ihre Ruhe können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Natsuki
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 5:41 pm

Natsuki wurde sogar etwas rot, als sie den Handkuss bekam und dann auch noch einen Kuss auf die Stirn...selten war jemand derart nett zu ihr gewesen und somit würde sie sich natülrich freuen ihn wieder zu sehen, auch wenn sie immer noch nicht ganz wusste was sie von ihm halten sollte.
"Ich werde mit sicherheit am leben bleiben...ich lasse euch eine nachricht zukommen, wenn ich zeit habe euch bei eurem ziel zu helfen" meinte sie lächelnd, denn wenn sie eine aura kannte konnte sie ein von ihr erschaffenes tier zu ihm shcicken mit einem brief oder ähnlichem, damit er bescheid wusste wann sie denn das bedürfniss hatte ihn wieder zu sehen.
"ich wünsche euch eine erholsame nacht und...angenehme träume" meinte sie und war doch noch etwas nervös...dabei passierte es ihr sonst nicht, dass sie so nervös bei anderen war und vorallem nicht wenn es männer waren, die ihr auch noch ganz gut gefielen...generell war der umgang mit ihm irgendwie anders gewesen als mit den anderen männern denen sie bisher begegnet war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Irenicus
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 15.05.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Mai 22, 2010 5:47 pm

Er hörte ihre Worte noch und winkte über die Schulter zu, bevor die Nacht ihn ganz einhüllte. Auch er würde sich bei ihr melden können, den der Kuss eines Priesters, gegeben um zu Segnen, war ebenfalls ein beliebtes Mittel, mit jemanden aufzuspüren. Denn Wesen, den diese Segnung zu teil wurden, sollten als Art Schutzbefohlenen gelten. Natürlich hatte er keine Ahnung, inwieweit diese Segnung bei ihr was brachte und ob er sie aufspüren könnte, doch hey, Besser als nichts. Er selbst verbrachte die Nacht erneut im Wald, da ihn der Lärm der Stadt immer noch nich besonders gut gefiel. Doch bald würde er weiterreisen, auf der Suche nach neuen Möglichkeiten... Und dabei auf sie warten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 8:24 pm

Offenbar wollte das Mädchen sich nicht helfen lassen und ich wollte sie auch nicht zwingen mit mir mit zu kommen und ich glaubte auch nicht das sie mir sagen würde wo sie wohnte wen ich sie mir einfach unter den Arm klemmte um sie nach hause zu bringen Noch einal seufzte ich genervt. "Gut dann halt nicht, aber geh nun nach Hause, tu mir wenigstens den gefallen, tschüss" und so ging ich einfach an ihr vorbei und machte mich selbst auf den Weg. So wirklich wiusste ich nicht wo genau es nun gehen sollte aber naja irgendwo hin würden micjh meine Füße noch tragen und wenn ich unterwegs Vampiren begegnen würde, könnte ich diese auch gleich töten, das war es ja eigendlich warum ich noch unterwegs war.
Doch heute Nacht war wohl nocht so die Zeit in der die Vampire unterwegs waren denn es war recht ruhig und friedlich, zumindesst in der gegend wo ich nun war. "Hmm" machte ich und blickte in den sternenklaren himmel. Ja es war auch mal schön eine ruhige Nacht zu genießen und nicht imer nur ununterbrochen die Vampire aufzusuchen um diese zu töten - obwohl ich dies ja auch freiwillig tat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 8:40 pm

Die junge Kämpferin hatte eine Herberge am morgen verlassen und hatte sich weiter auf den Weg gemacht. Was genau sie suchte oder weshalb sie loszog war eher fraglich...das einzige was sie wusste war, dass sie vielleicht ihren Bruder auf ihrer Reise wiedersehen würde, den sie schon etwas länger nicht mehr gesehen hatte. Komischerweise hatte sie eine Art sechsten Sinn dafür ihren bruder aufzuspüren was ihn besonders nervte, da sie ihn sehr...liebte wenn man es milde ausdrücken wollte. Jedes mal aufs neue begann sie ihn zu umarmen und zu knuddeln wenn sie ihn sah, was nicht immer in den passensten Situationen geschah.
So wandterte sie schweigend durch den Wald, ehe sie sich etwas skeptisch umsah...
"ähm...wo bin ich?" fragte sie sich dann und sah sich weiterhin veriwrrt um...mal wieder hatte sie sich verlaufen und wusste nciht, wo sie nun eigentlich genau war. verlegen seufzend kratzte sie sich an der wange, ehe sie dann auch schon weiter ging...lange machte sie sich um sowas keine Gedanken. Als sie dann merkte, dass der wald sich etwas lichtete ging sie zielstrebiger weiter...das konnte nur bedeuten, dass sie an den waldrand kam...und ehe sie sich versah stolperte sie über etwas und legte sich der länge hin flach.
"Aua.." murmelte sie leise und rappelte sich etwas auf, ehe sie nach hinten sah um zu sehen, über was sie gestolpert war. Sie entdeckte eine nach oben stehende wurzel, aber auch beine...langsam sah sie nach oben und erkannte ihren bruder Kamiya.
"Kamiya-chaaaaaan~" meinte sie freudig und sprang auf um ihn zu umarmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 8:55 pm

Das die Ruhe sich bald legen würde wusste ich noch nicht aber dann hätte ich die Zeit noch etwas mehr genossen als ich es gerade eh schon tat.
Ich beschloss nun sogar einfach noch etwas die frische lust zu genieße und die Jagt für heute Nacht zu beenden, mal einen freien abend konnte ich ir auch gönnen.
Wär ich doch nur nixht stehen geblieben, wärtr ich doch vielleicht in eine ganz andere Richtung gegangen, oder hätte ich einfach mal aufgepasst dann wäre nicht das passiert was nun gerade geschah. Ich hatte die Aura meiner Schwester überhaupt nicht gespürrt und so merkte ich erst etwas an mir als es gegen mich stieß und offenbar hin fiel. natürlich drehte ih mich etwas in die Richtung um und blickte hinab... Diesen Haarschopf kannte ich doch, und ich hoffte sofort das ich mich verschaut hatte aber nun wo ich wieder bei gedanken war erkannte ich sie natürlich, meine kleine nervtötende, aufdringliche, kuschelsüchtige Schwester. Unglücklicherwese erkannte sie mich auch und griff sofort an um mich zu knuddeln wie sie es immer tat, egal wie lange wir uns nicht gesehen hatten, ob nun ein tag oder ein Jahr, sie knuddelte mich immer als wären es jahrzehnte. Zeit zum ausweichen blieb mir schon gar nicht mehr und so stolperte ich ein paar schritte zurücka ls sie sixch wo an mich warf und ihren körper an mich presste. Ich war eh kein Mensch der so auf Körpernähe standm, und sioe hatte unglücklicherweise auch noch zwei argumente ie ich dann immer wieder zu spüren bekam. "uh Armelia.. wie oft soll ich dir noch sagen das du mich so nicht nennen sollst?" murrte ich sie nun an. Andere Brpüder würden sich wohl freuen die schwester wieder zu sehen aber bei mir war das nicht so ganz der fall.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 9:15 pm

Überglücklich schmuste sich Amelia an ihren bruder und blickte ihn dann mit einem leichten schmollmund an.
"Aber hier ist doch eh niemand o-nii-chan" meitne sie dann lächelnd und war glücklich ihn wieder zu sehen, denn sie hatte nur noch ihn...die Eltern der beiden waren bereits vor langer Zeit verstorben und so hatten die beiden nur sich selbst. Die junge Frau war natürlich neugierig was ihr bruder wieder ohne sie alles getrieben hatte. Dennoch würde sie sich erst einmal zurückhalten mit all ihren Fragen immerhin war er ein vampirjäger und sicherlich hatte er heute wieder einen anstrengenden tag hinter sich.
"wie geht es dir denn überhaupt? ich hab dich so lange nicht mehr gesehen" murmelte sie leise. Sie war immer traurig, wenn Kamiya einfach wieder verschwand, wenn sie ihn denn mal gefunden hatte, aber sie ließ sich dies nicht anmerken, denn sie war äußerst stolz auf sich und wollte es nunmal nicht dass man sie als schwach darstellte.
Die junge Frau war dennoch glücklich ihn wieder bei sich zu haben und so schnell würde sie ihn sicherlich nicht wieder gehen lassen...es gab an sich nur eine sache die die beiden außer ihre Blutsverwandtschaft verband...und das war der beruf als Vampirjäger...nur das Amelia nich so oft aufträge annahm, da ihr das zu mühseelig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 9:21 pm

Nun würde es nicht mehr entspannt sein, das wusste ich, es würde das geenteil sein, und das sogar doppelt, es würde sehr sehr anstrengend werden, erst recht weil man sie relativ schwierig wieder los wurde. Einfach so verabschieden ginf nicht, meist musste ich sie so lange bei mir dulden bis sie müde war und schlief, dann konnte ich immer abhauen. Irgendwo mochte ich meine Schwester ja aber ihre art war mir einfach zu anstrrengend, ich war selbst eher eine ruhige person die wenig redete und sie ei wirbelwind der fast nie den Mund halten konnte. "Ja und? Gewöhn es dir einfach ab dann fällt es dir nicht so schwer dich zusammen zu reißen wenn jemand in der Nähe ist" sagte ich nun noch ruhig zu ihr und löste nun ihre umarmung auch wenn es nicht o leicht war bei ihrem klammergriff. "Wie du siehst lebe ich und stee auf zwei Beinen also gehts mir wie immer, und dir cheint es auch wie immer gut zu gehen" ja sie machte nicht den eindruck dad es ihr irgendwie schlecht ging also ging ich davon aus. Das wir uns länger nicht gesehen hattem, dazu sagte ich nichts..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 9:44 pm

"Naja wie soll es mir denn auch schon gehen? immerhin bin ich der Frohsinn in Person" meinte sie frech grinsend und setzte sich dann einfach hin, ehe sie zu ihrem bruder blickte. Er war nie so sonderlich begeistert, wenn sie ihm zeigte, wie sehr sie ihn mochte und wieviel er ihr bedeutete. Von ihr aus war da schon sowas wie Geschwisterliebe, aber sie konnte ja schon verstehen, dass sie manchmal zimelich anstrengend war. Sie hoffte nur, dass die beiden nun etwas mehr zeit miteinander verbrachten, wo sie sich doch ne ganze zeit lang nicht gesehen hatten und...sie auch neue Informationen hatte, über jenen einen Vampir, den die beiden immer wieder aufs neue versuchten zu töten.
Nur in diesem einen Ziel waren sie sich einig, denn jener Vampir hatte das bisschen harmonie, was es in der Familie gab zerstört. Fürs erste blieb Amelia ruhig, ehe sie dann wieder versuchte zumindest ein wenig kontakt zu ihrem bruder aufzubauen, ehe sie ihm diese Informationen gab.
"ich hab mal eine frage an dich....wieso läufst du immer vor mir weg?" fragte sie leise und blickte ihn fragend an. Sie wusste zwar das sie nervig war, aber das er deswegen immer wieder gleich die flucht ergriff nur weil sie etwas schwieriger war konnte doch nicht der einzige Grund sein, weshalb er sie ständig mied....immerhin konnte sie auch ruhiger sein...wenn die denn wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 9:53 pm

Ja ich kannte wirklich keine Person die sich über so kleine Dinge freute wie sie es imer tat. Andere freuten sixch auch ihre Familie wieder zu sehendoch übertrieb sie ab und zu auch etwas, aber daran hatte ich mich schon gewöhnt denn das konnte man ihr nicht austreiben. Ich verstand es auch irgendwo das sie so an mir hang immerhin weasr ichihr großer Bruder und wir waren die einzigen verbliebenden aus unserer Familie, ich hatte eigendlich die Pflicht für sie da zu sein obwohl sie auch kein kleines Kind mehr war.
Wenn sie mir gesagt hätte das sie informationen hatte hätte ich mich vielleicht sogar etwas mehr gefreut sie zu sehen und hätte sie wohl auch freiwillig noch ein wenig länger geduldet aber offenbar wollte sie es mir noch nicht erzählen. Vielleicht weil ich manchmal noch ruhiger wurde wenn es um diesen bestimmten Vampir gingm, jenender unsere Eltern getötet hatte.
"Hm?" machte ich und sah sie etwas fragend an. Ich hatte nicht wirklich mit der Frage gerechnet uund ich wusste auch nicht so direkt was ich ihr darauf antworten sollte. "Du kennst mich, Armelia, ich hab es lieber still um mich herum und brauche keine gesellschaft" antwortete ich dann stumpft, naja das war ja auch irgendwie die WAhrheit, wenn auch nicht die ganze. Sie jagte auch Vampire aber sie nahm nicht so oft Auftträge an wie ich, oder jagte sie auch so außerhalb der Aufträge, ich hoffte immer das sie einem ungefährlicherem hobby nachging.. wenn sie in meiner Nähe war war sie noch mehr in gefahr als wenn sie alleione unterwegs war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 10:06 pm

Leicht seufzte Amelia, ehe sie vor sich hin starrte. Die beiden waren so unterschiedlich vom Charakter her, dass man meinen könnte die beiden wären gar nciht verwandt...nur das aussehen der beiden ließ die Leute erkennen, dass sie wohl verwandt waren, was aber manche auch nicht bemerkten. Oft kam es deswegen zu fehlinterpretationen, wenn die beiden zusammen unterwegs waren und sie an ihm klammerte...die beiden wurden manchmal dann als paar bezeichnet, wobei die beiden dieses Missverständnis immer wieder ausräumten, sobald sie ähnliches vernahmen.
"ich...muss dir was sagen kamiya.....ich habe neue informationen...du weißt schon" murmelte sie leise und vergrub ihr gesicht...sie hasste es über jene eine sache zu reden, denn sie hatte böse erinnerungen an jene nacht, wo ihre eltern getötet worden waren...ihre mutter hielt sie im arm und beschützte sie, da sie ungelegen aus dem obergeschoss des hauses gekommen war, als der vampir angriff...ihre mutter war gestorben, weil sie so dumm gewesen war hinab zu gehen.
Seid jenem tag versuchte sie jegliche Trauer oder ähnliches aus ihrem Gesichts zu vertreiben und so viel wie möglich zu lachen, damit sie sich nicht so oft erinnern musste...lediglich wenn kamiya dabei war wurde sie dann ruhiger und man merkte ihr an, dass sie noch immer darunter zu leiden hatte...sie fühlte sich schuldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 10:51 pm

Ob ich gerade an duie Zeit zurück dachte oder nicht sah man mir gar
nicht wirklich an. Wenn man mich drauf ansprach oder es irgendwie zu
dem Thema kam konnte man meinen es interessierte mich nicht oder ich
wear einfach schon zu abgestumpft. Dabei kontrollierte ich lediglich
meine Gesichtszüge. Es reichte schon wenn meine kleine Schwester
darunter litt was passiert war, da musste ich dan für sie da sein und
durte mir nicht anmerken lassen das auch mir es noch m sehr nahe ging.
Wir fühlten uns beide wihl schuldig, ich auch weil ich niemanden
beschützen konnte obwohl ich direkt daneben stand als der Vampir meine
Schwester angegriffen hatte und meine mutter getötet hatte. Meinen Vater
hatte er wohl davor schon getötet, das wir Kinder am leben geblieben
waren war wohl ein wunder. Lediglich diese Erinnerungen und eine narbe
üvber meinen Oberkörper und über die Schulter waren an mir haften
geblieben, bei meiner Schweter waren es ein glck nur die erinnerungen.
"Lass uns das woanders besprechen" sagte ich und legte kurz meine hand
auf ihren kopf und wuschelte ihr leicht durchs haar ehe ich mich
abwante. "Ich habe hier in der Nähe ein Zimmer in einem Hotel, dort
können wir hin"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 10:59 pm

Schweigend erhob sich das junge Mädchen und versuchte weider einigermaßen fröhlich zu gucken.
"Du nimmst mich mit zu dir o-nii-chan?" fragte sie erst skeptisch, aber freute sich dann riesig darüber, ehe sie wieder mit einer weiteren knuddelattacke auf ihn los ging.
"Wie lange hab ich darauf gewartet, dass du mich mal mitnimmst und nicht hier irgendwo stehen lässt" meinte sie schon fast in einem dramatischen tonfall, aber sie war wirklich sehr froh darüber. Die beiden hatten genug Probleme und sie wusste sie könnte nicht die ganze Zeit eine Last für ihren Bruder sein, sondern musste diejenige sein, die auch für ihn da sein konnte...auch wenn er das nicht wollte.
Sie...wollte die person schützen, die ihr am meisten bedeutete und das war nunmal ihr bruder, der auch wenn er nicht immer die herzlichkeit in person war, immer für sie da gewesen war. So schnappte sie sich die hand ihres bruders und wartete darauf, dass er mit ihr los ging. Damals war es auch so gewesen, dass sie und er hand in hand von zuhause weggegangen waren, nachdem der Mord geschehen war...gerade weil ihr diese geste so viel sicherheit gab hatte sie wohl auch immer angst, wenn ihr bruder einfach wieder verschwand und nichts von sich hören ließ.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jun 16, 2010 11:16 pm

Sie war nun mal meine kleine Schwester und ich sorgte mich um sie das konnte ich innerlich nixcht abstreiten, aber nach außen hin wenigstens..
Ich merkte nun das es wohl schon fast ein Fehler gewesen war sioe zu mir ein zu laden denn schon mnerkte ich wieder wie sie mich knuddelte und mal wuieder schien es so das sie mich nie wieder los lassen würde, doch hatte ich glück und sie tat es. "Ja tu ich, außnahmsweise" antwortete ich und sah kurz weg, seufztre leise auf und blickte dann zu unseren Händen hinab. Ein kurzer lacher kan aus meinem Mund als sie sio dramatusch sprach "reiß dich zusammen sonst darfst du auf der straße schlafen" meinte ich nun auch zu ihr und ging mit ihr los. Händchen zu halten war so eine Sache für mich die ich nur ab ud zu mal mit ihr tat, einfach um ihr zu zeigen das ich gearde wirklich da war und es kein moment war wo ich sie alleine lies, das wir dadurch nur noch mehr für eion paar gehalten wurden.. naja es war ja eh gerade keiner da.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jun 18, 2010 11:55 am

"Jaja ist ja gut" meinte sie leicht seufzend, ehe sie dann aber mit ihrem Bruder einfach in Richtung Stadt ging. Er war so unterkühlt und schweigsam wie jedes mal wenn die beiden aufeinander trafen. Naja okay er verhielt sich gegenüber jedem so da war sie keine ausnahme, obwohl sie mit ihm verwandt war. Natürlich war es schon alles etwas anders, als wahrscheinlich gegenüber fremden, aber dennoch herrschte bei den beiden keine harmonie...zumindest nicht, wenn man es mit dem Blickwinkel der Familie sah. Dennoch war Amelia sehr glücklich darüber, dass sie ihn hatte, denn allein würde sie sich sicherlich nicht so glücklich sein, wie sie es eigentlich war.
Generell war es bei Amelia seltsam, denn sie war im Gegensatz zu ihrem Bruder jemand, der körperliche nähe aber vorallem auch irgendwie ein wenig aufmerksamkeit brauchte...fast wie ein kleiner hund. Doch leider würde sie diese Aufmerksamkeit nicht von kamiya bekommen, denn er war das genaue gegenteil von ihr...er wollte immer allein sein...niemanden an sich heran lassen und vorallem aber war er sehr unterkühlt...man sah nur selten eine Gesichtsregung bei ihm...meist sah er immer gleich drein, aber mittlerweile hatte sich die junge Frau daran gewöhnt und versuchte nicht mehr so oft wie früher ihn mal zum lächeln zu bringen oder ähnliches.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 8:38 pm

Durch meine kühle Art konnte ich wenigstens verstecken wie ich gerade wirklich drauf war. Ich wollte nicht das sich jemand mal um mich sorgte oder so etwas. Auch würde niemand, außer meiner schwester, um mich weinen wenn mir etwas passieren sollte, denn so etwas wie Freunde hatte ich nicht und ich lies auch niemandemn so weit an mich heran das man mit mir Freundschaft schliessen konnte.
Wir gingen nun schweigend durch die dunklen Straßen und in Richtung des Hotels wo wir dann auch schliesslich ankahmen. Wir betraten dieses und gleichzeitig lies ich die Hand meiner Schwester los, ging zu der Frau die bei der SChlüsselausgabe stand und holte demn fpür mein Zimmer ab. Sie nschte noch einen angenehmen abend, worauf ich nur nickte,. "komm" sagte ich noch zu Amelia ehe ich dann mit ihr die TReppen hinauf ging. Es waren lediglich zwei Treppen weshalb ich nichrt auf den Aufzug warten wollte und nun , ein paar Schritte weiter steckte ich den Schlüssel ins Schlüsselloch und schloss auf.
Das zimmer warüberschaubar groß, war nicht das teuerste und nobelste aber einen gehobenen Standart hatte es schon - ich verdiente ja genug geld.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 8:49 pm

Die junge Vampirjägerin hatte sich gewundert, wieso Kamiya eigentlich immer so abweisend war, aber wenn sie recht darüber nachdachte war er immer so gewesen...sie hatte ihn eigentlich nie wirklich lächeln sehn, aber das lag wohl auch daran, dass den beiden Geschwistern recht wenig gutes wiederfahren war. Dnenoch folgte sie ihm einfach schweigend, denn immoment war wohl nicht der richtige Zeitpunkt viel zu reden...vorallem nicht in so öffentlichen Räumen wie hier.
Als ihr Bruder die tür seines ZImmers öffnete und somit zwigte wo er wohnte...zumindest eine Zeit lang ging sie langsam hinein, ehe sie sich aufs bett warf.
"Wie weich~" meinte sie begeistert und schmuste sich etwas in die decke, ehe sie dann über ihre schulter zu ihrem Bruder blickte. ehe sie lecht grinsde. "komm zu mir Kamiya-chaaan~ zeit zum kuscheln~" sagte sie und setzte sich wieder auf, ehe sie ihre arme öffnete um ihn zu knuddeln, auch wenn sie wusste, dass er dem aus dem weg gehen würde, wie er es immer tat, wenn Amelia auf dem Zuneigungstrip war.
"Du hast dir ein wirklich schönes zimmer ausgesucht" meinte sie dann und schmunzelte leicht vor sich hin, denn dieses Zimmer war auch gut für mehrere Personen gedacht, aber irgendwie schien kamiya nie wirklich interesse an frauen zu zeigen, während diese ihm meist hinterher rannten, auch wenn er abweisend war, denn das fanden sie oft noch besser und ließen sich um so schwerer abwimmeln.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 9:05 pm

Irgendwie war es mir klar das meine SChwester das Zimmer nicht wie ein normaler mensch betreten würde oder sich normal hinsetzen würde, nein sie lief gleich zim Bett hinüber und lies sich darauf fallen. Ja das es schön weich war wusste ich, meiner meinung nach aber etwas zu weich aber naja, meist war ich eh so müde das ich einfach einschlief wenn ich mich hinein legte. Es war ja meist dann schon sehr spät.. oder manchmal auch sehr früh.
"Ich denke nicht" sagte ich nur zu ihr, hatte die Tür hinter mir geschlossen und legte den Schlüssel zur Seite. Kuscheln war nicht gerade das was ich am liebsten tat. Auch allgemein zuneigung von Frauen lehnte ich ab, ich hatte einfach anderes - besseres zu tun als mir eine Frau an zu lachen auf die ich aufpassen musste.. dafpür hatte ich ja auch schon meine Schwester. Such sonst so, manche Männer hatten Frauen ja ur zum spaß, allerdings kam ich schon so lange ohne sex oder so etwas aus das ich damir auch gar nicht anfangen wollte. Es war nicht so das ich schwul war oder so etwas, ich fand Frauenkörper attraktibv aber ich hatte meien körper ganz gut im griff das nichts passierte. Das meine Schwester leider auch einen sehr gut ausehenden körper hattem, konnte ich leider ja auch ahnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 9:24 pm

Als sie sich so in dem Zimmer umsah merkte sie das alles eigentlich noch so aussah als hätte nie jemand das zimmer betreten, aber das war üblich für ihren Bruder...er hinterließ so gut wie keine Spuren, da er auch keine Lust auf ungebetenen besuch hatte. Schweigend sah sie dann zu einer kleinen Tür, die wohl zum bad gehörte, weshalb sie leicht große augen bekam und dann hektisch ihren bruder ansah.
"Darf ich bei dir duschen? bitteeeee~ ich hab so lange keine vernünfitge warme dusche mehr gehabt" meinte sie leicht flehend und blickte ihren bruder bittend an. SIe wollte unbedingt mal wieder warm duschen, denn immer wenn sie unterwegs war und kein hotel hatte badete sie in den seen oder flüssen auf ihrem weg...somit hatte sie schon etwas länger keine warme dusche mehr gehabt.
An sich war amelia sehr unbedacht bei dem was sie immer tat, wenn ihr bruder dabei war und das war vorallem bei für normale Leute ziemlich peinliche sachen. Wie zum einen wenn sie halbnackt um ihn rumschawenzelte oder ähnliches...sie war manchmal doch etwas komisch...aber das machte sie gerade aus.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:20 pm

Ich blieb nun auch erst einmal in sicherer entfernung stehen, wollte nicht schon wieder von ihrem liebesattacken halb umgerissen werden. Sie kündete mir aber nu auch an das ich davor gleich mal für kueze Zeit keine Angst haben bräuchte, wenn ich sie denn duschen lassen würde. "Jaja, geh schon" meinte ich nur und machte eine Handbewegung richtung Bad. "dürfte alles bereit liegen, nimm dir ruhig alles" ja das war das praktische in einemHotel. der Zimmerservice kam jeden Tag und maxhte alles ordendlich und brauchte handtücher seife oder ähnliches- Aber bei mir brauchte nicht viel gemacht werden. Höchstens Handtücher und seife musste an und zu aufgefüllt werden und das Bett wurde jeden tag gemacht wenn ich unterwegs war. Ich brachte eigendlich keinen dreck hier hinwein oder machte unordnung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:30 pm

So lief Amelia direkt ins bad, als sie das okay ihres bruders bekam und machte die tr hinter sich zu, ehe sie sich in windeseile auszog und unter die dusche sprang. Schweigend machte sie das warme wasser an und ließ es sich auf den kopf prasseln. Sie schloss dabei die augen und entspannte sich ein wenig, denn die lange reise, die sie bisher schon hinter sich hatte war doch ziemlich lang und anstrengend gewesen. Mit einer hand strich sie sich durch ihr weißes haar und blickte dann zur seite zu der kleinen ablage wo die seife und ähnliches stand.
So wusch sie sich erst einmal ausgiebig, ehe sie erholt aus der dusche trat und sich eines der handtücher umband. es war wirklich angenehm, wenn man mal wieder warm duschen konnte und nicht in der gefahr war, dass irgendein spanner gleich aus einem busch auftauchte. So öffnete dann amelia die tür und sah zu ihrem großen Bruder, der wohl noch immer etwas genervt von ihrer Anwesenheit war.
"So ich bin fertig" meinte sie leicht lächelnd und war wirklich froh wenigstens etwas zeit mit ihrem bruder verbringen zu können, wo sie doch sonst kaum die gelegenheit hatte...selbst an geburtstagen sahen sich die beiden nicht wirklich oft...es war ein wunder, wenn sie sich an jenen tagen mal zufällig auf der straße begegneten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:38 pm

Ich nutzte die Zeit auch sinnvoll indem ich schuhe und jacke auszog, beides zur seite legte und mich dann aufs Bett setzte. Ich lockerte erst einmal die krawatte ehe ich sie mir ganz abmachte und zur seite legte. Auch die ersten knöpfe meines Hemdes machte ich mir auf. So war es doch etwas bequemer.
Ich lauschte nun einfach dem plätschern aus dem Bad und horchte wann sie wieder heraus kommen würde um zu nerven. Es dauerte wirklich nicht all zu lange bis die Tür sich öffnete und meine Schwester hinaus kam, nur in Handtuch bekleidet. "nackter ging es nicht oder?" fragte ich nach und sah zu ihr hinüber. Ich mochte es nicht wirklich wenn sie so herum lief. Am kliebsten hätte ich es wohl wenn sie den ganzen tag von onen bis unten zugeschnürrt herum lief und kein stpück haut zeigte, außer vielleicht ihrer hände oder ihrem Gesicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:42 pm

"Doch es ginge nackter, aber ich weiß nicht ob du das sehn möchtest o-nii-chan~"meinte sie frech grinsend und ging dann zu ihm, ehe sie sich dann auf das bett zu ihm setzte. KLar wusste sie schon wie sie ihren bruder ärgern konnte, aber immerhin ließ sie sich nicht alles von ihm gefallen, auch wenn sie großen respekt vor ihm hatte...immerhin war er älter, aber hatte auch einiges mehr durchgemacht als sie.
"Aber sag mal o-nii-chan...wie lief deine informationssuche?" fragte sie ihn dann skeptisch, denn immerhin hatte sie zwar etwas herausgefunden, aber das machte die suche nach dem vampir, der ihre eltern ermordet hatte nicht sehr viel einfacher...Schon lange waren die beiden unterwegs um irgendwas über jenen vampir heraus zu finden, damit sie ihn töten konnten und so rache für das bekamen, was er ihnen damals angetan hatte. Es war ein heikles thema bei den beiden, aber es war nun einmal einer der hauptgründe, wieso sich die beiden immer mal wieder trafen...auch wenn es für amelia schade war, dass sie ihn nur deswegen mal öfters sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:50 pm

Es qwar klar das sie so etwas sagte und auch keine anstalten machte und sich etwas anzog. Aber naja sie war nur meine schwester und außer ihr und ir war niemand im Raum. Das einzige problem war das sie wusste wie sie mich mit ihren Reizen ärgern konnte. Schon als wir jünger waren ärgerte sie mich damir das sie ein mädchen war und ich ein junge denn ich hatte mich schon seitdem ich zurück denken konnte geweigert mit ihr in eine Wanne zu steigen um zu baden. Ich musste mich damit wohl aber nun abfinden und abwarten das sie sich selbst etwas über zog... ich sollte also nicht weiter drauf ein gehen.
"Bei mir lief es nicht sonderlich gut. Aber du sagtest das du informationen hättest?!" ich sah sie etwas erwartungsvoll an. Wüerden wir endlich etwas weiter kommen? Würden wir irgendwann überhaupt diesen Vampir finden der unsere Eltern getötet hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 10:59 pm

Amelia ließ sich zurückfallen und schloss ihre augen, als ihr bruder danach fragte...sie hatte etwas herausgefunden ja...aber wenn sie ehrlich war bereitete es ihr etwas sorge, denn sie wusste, dass er aufbrechen würde um den vampir zu suchen...und das wohlmöglich noch ohne sie.
"Ich...habe herausgefunden, dass der vampir in einem versteckten schloss in Navarre...irgendwo in der wüste leben soll...doch wo genau weiß ich nicht..:" murmelte sie leise und war fest davon überzeugt ihn auf garkeinen fall allein gehen zu lassen. Sie wusste, dass wenn sie dies tun würde sie wahrscheinlich auf ihren großen bruder verzichten müsste und das würde sie auf garkeinen fall. Nichts würde sie davon abhalten mit ihm zu gehen, selbst wenn er ihr drohen würde.
"...Wenn...du nach navarre gehst...werde ich mitkommen" murmelte sie dazu und würde sich von ihm egal wie er es versuchen würde sicherlich nicht abwimmeln lassen...so konseqent war sie dann doch noch...und vorallem würde sie dann wenn mit ihm zusammen sterben wollen, wenn es schon das schicksal der beiden wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 11:11 pm

Seltern sah man mir an wenn ich sauer war oder wenn ich glücklich war. Aber der Zorn der nun kurz etwas in mir austieg sah man mir auch im Gesicht an weil ich dieses etwas verzog und die lippen aufeinander presste. Kurz musste ich die Augen schliessen. Ich hatte nicht gedacht das asie mit einer solchen nachricht kam. Vielleicht etwas kleineres, aber nun wussten wor schon einmal in welchem Land wir suchen mussten. Navarre war nicht gerade winzig aber wir würden dieses schloss schon finden. "gut gemacht" murmelte ich kurz. Ich hatte mein Gesicht von ir wegh gedreht doch sah ich wieder zu ihr als sie sagte das sie mitkommen würde. Ich wusste das ich sie nicht ganz davon abhalten konnte aber wenigstens etwas vielleicht. "du kannst mich etwas begleiten. aber wenn wir es gefunden haben kommst du dort nicht mit" entschioed ich nun und lies auch keine Wiederworte zu. "das ist entschieden also nörgel jetzt darüber nicht rum klar?" Ich stand nun vom Bett auf und ging ein paarr schriotte bis zum Fenster hinüber.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 11:15 pm

sauer und empört stand amelia auf und stellte sich in die richtung ihres bruders hin,. Wie konnte er nur glauben, dass sie ihn allein gehen lassen würde? sicherlich nicht und egal was er tun würde...sie würde mitkommen.
"Das kannst du dir abschminken...ich komme mit egal was du dazu sagst! es geht auch um meine rache...meinen seelenfrieden und ich werde sicherlich nicht zulassen, dass du dem vampir allein gegenüber trittst" motzte sie los und ging dabei auf ihn zu ehe sie ihn einfach umdrehte, damit er ihr auch gefälligst in die augen sah, während sie mit ihm redete. Sie kannte ihren Bruder gut und er wusste wie er sie abzuschütteln hatte, aber sie würde mitkommen...egal was er sagte und wenn sie ihm dann halt zuvor kommen müsste...das war ihr egal.
"Du bist mein bruder und ich werde nicht zulassen, dass du alleine kämpfst!!!" fügte sie entschlossen hinzu...innerlich war sie immoment nicht so stark, denn das kartenhaus, was sie um sich herum aufgebaut hatte drohte langsam aber sicher einzustürtzen, da sie wirklich angst um ihn hatte...und noch immer saß ihr die angst vom letzten mal in den knochen...sie wollte und würde ihn nicht verlieren egal was kam.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jun 21, 2010 11:24 pm

Es war klar und eigerndlich antürlich das sie mir versuchte zu wiedersprechen. Naj sie versuichte es nicht nur, sie tat es und klang dabeio auch sehr entschlossen. Doch ich musste abhalten sich das zu sehr in den Kopf zu setzen. Mir war von anfang an klar das ich nicht zulassen würde das sie mit kämpfte. Ich woltee es nicht einmal das sie dabeio zu sah denn dann könnte ich mich sicher nicht konzentrieren, würde verletzt werden und sie würde etwas unüberlegtes tun. Ich würde mir aber wirklich nie wieder verzeihen können wenn ihr etws zustoßen würde.
Amelia drehte mich nun zu sich um und ich seufzte leise auf, streckte meine arme aus und nahm sie nun mal von mir aus in den Arm. "Ich habe unseren Eltern geschworen auf dich auf zu passen und drauf zu achten das dir nichts passiert. Wen dioeser Arsch dir nur ein Haar krümmen würde, oder gar schlimmeres würde ich mir das nicht verzeihen. Sei also bitte kein dummkopf. Wenn ich sehe das es gefährlich wird läufst du weg.. klar?" ich hatte die umarmung gelöst und sah ihr nun in die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jun 22, 2010 11:26 pm

es war wirklich eines der ersten Male, dass Kamiya sie von sich aus in den arm nahm und festhielt. Sie wusste diese geste zu schätzen und dennoch...das beklemmende Gefühl in ihr wollte einfach nicht verschwinden. Sie fürchtete sich vor dem Moment in dem es zu gefährlich wurde und er sie wegschicken würde...sie wollte ihn nicht in einer solchen lage allein lassen.
"Selbst wenn du dieses versprechen gegeben hast...ich...ich kann dich nicht allein lassen...ich will nicht allein sein" wisperte sie leise und klammerte sich bei Kamiya fest.Sie wollte ihn nicht gehen lassen, denn immoment hatte sie das gefühl, dass er verschwinden würde, wenn sie ihn nun loslassen würde. Schweigend hob sie dann doch ihren kopf und sah ihrem Bruder direkt in die augen. Sie hasste sich dafür so schwach zu sein und immer wieder diese heulattacken die sie hatte, wenn sie merkte, dass sie etwas verlor...und am meisten vergoss sie tränen, wenn sie angst hatte ihren bruder zu verlieren.
"ich...ich will dir doch helfen...ich kann dich nicht allein kämpfen lassen und schon gar nciht mit diesem Vampir allein lassen...ich bin vielleicht nicht ganz so stark wie du...aber ich kann mich doch auch noch wehren..." meinte sie und sah dabei dann zur seite...sie wusste was seine antwort sein würde und genau das bereitete ihr angst...er würde sie erneut darum bitten dann wegzulaufen...und...das dumme war, dass sie ihm leider keine bitte abschlagen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jun 25, 2010 6:05 pm

Amelia war niemand der sich nicht wehren konnte, ganz im gegenteil, sie war sogar ziemlich stark aber ich wusste das ich einfach stärker war und ich wusste das sie weniger cchancen gegen den Vampir hatte als ich. Ich wollte es lieber nicht ausprobieren, ob sie es schaffte den Vampir selbst zu besiegen. "Glaubst du ich kann mich konzentrieren wenn du in der Nähe bist? der Vampir könnte dich in seine gewalt bringen und dann wären mir die Hände gebunden. Dann könnte es eher sein das du alleine bist, wirklich alleine.. wenn er dich nicht sogar auch umbringen würde" ich blickte meiner schwester in die augen, versuchte ihr klar zu machen das es zu gefährlich war. "Bis wir diesen Scheißkerl ausfindig gemacht haben kannst du mitkommen, aber ich möchte nicht das du ihm unter die Augen trittst." ich atmete einmal durch. "wenn ich ihn nicht besiegen kann, musst du trainieren um ihn irgendwann zu töten, es bringt also nichts wenn wir beide uns in lebensgefahr begeben klar?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jun 25, 2010 8:20 pm

Die junge Vampirjägerin wusste wie wichtig ihre Sicherheit für ihren Bruder war. Dennoch selbst wenn sie gehen würde wie er es gesagt hatte..wenn sie floh, wenn kamiya wirklich sterben sollte...so würde sie in ein noch größeres loch fallen, als damals, als sie ihre Eltern verloren hatte. Kamiya war ihr so wichitg und sicherlich würde sie nicht zulassen, dass er an diesem ort sterben würde.
"...ich find es dennoch nicht richitg, dich dann einfach allein dort zurück zu lassen" murmelte sie trotzig und auch etwas sauer vor sich hin, ehe sie dann mit einem seufzen das zeichen gab, dass sie dennoch damit einverstanden war. Natürlich wäre es sicherlich noch eine andere Sache, wenn sie erst einmal wirklich in diese Situation kommen sollte, wo sie ihren bruder zurücklassen müsste...ob sie das dann wirklich konnte, dessen war sie sich noch nicht sicher.
"Dafür musst du mir aber eine sache versprechen....du darfst nicht sterben...ansonsten werd ich auch nicht gehen, wenn es brenzlig wird" meinte sie dann ganz trocken, denn da würde sie sich sicherlich nicht auf einen kompromiss mit ihm einlassen...immerhin konnte und war sie noch dickköpfiger als Kamiya es jemals sein konnte...das hatte sie wohl von ihrer mutter geerbt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 6:02 pm

Ich wusste das ich sie zur Not zwingen musste weg zu laufen aber ich wollte das auvh eogendlich. Sie war aber nun mal ein Dickkopf..
Aber sie stimmte nun mehr oder weniger zu was mich doch ein weni erleichterte. "Hm" machte ich und hörte ihr noch etwas zu. "Wenn ich das versprechen könnte würde ich es tun,. aber ich kenne mein Schicksal nicht.. aber ich habe auch nicht vor von diesem Monstter getötet zu werden" meinte ich,legte ihr meine hand auf ihren kopf und strubbelte ihr etwas durchs Haar.
"möchtest du etwas essen? Ich könnte noch etwas aufs Zimmer bestellen wenn du magst" mein Blick litt durchs Zimmer und zur Karte wo die Speisen und Getränke standen. Vielleicht würde ich mir auch noch eine Kleinigkeit bestellen..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 6:09 pm

Amelia kannte die antwort ihres Bruders und dennoch war das für sie nicht sonderlich angenehm. Sie wusste das die beiden eh schon immer in gefahr waren, aber das er sie immer heraus hielt würde es ihr nciht sehr viel einfacher machen.
"wehe dir o-nii-chan dass du mich alleine lässt! dann gibt es ärger mit mir...wen soll ich denn dann mit meiner liebe überhäufen?" fragte sie neugierig und küsste ihn einfach auf die wange, ehe sie noch einmal ihren bruder knuffelte.
"oh ich würd schon noch gerne was essen...ich kann es auch selbst bezahlen...genug verdienen tu ich ja" meinte sie nachdenklich und grinsde dann aber leicht vor sich hin, ehe sie sich dann auf das bett setzte und zu ihrem bruder sah. Sie wusste er war immer kalt anderen gegenüber, aber sie war wirklich froh ihn zu haben, auch wenn er sie gern ermahnte und auch mal mit einer art kopfnuss bestrafte, wenn sie ihn mal wieder ärgerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 7:35 pm

Ich verdrehte nur einmal die Augen und scjüttelte dabei leicht den kopf. "Vielleicht suchst du dir mal einen Freund, der freut sich dann sicherlich wenn du deine liebe an ihm aus lässt" antwortete ich ihr darauf stumpf, meinte es avber vielleicht auch etwas ernst.
Ich ging zu der karte hinüber während Amelia sich aufs Bett setzte und weiter vor sich hin plapperte. "Ne is egal das ist zu anstrengend das aus eionandeer zu pulen, so essen und solxch ein kram bezahl ich erst später alles zusammen" erklärte ioch dabei murmelnd, sah kurz in die jkarte und reichte ihr nun erst einmal eine zweite. "Was zu trinken findest du weiter hinten, wenn du etwas möchtest" erklärtte ich.
Ich blueb stehen, wohl auch etwas aus angst das sie sich wieder auf mich stürzte wenn ich ihr zu nahe kam.. "Und zieh dir doch bitte etwas an, und hock hier nicht nur im Handtuch herum!" Ich war zwar ihr Bruder doch sie war auch nur eine Frau..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 8:18 pm

Takeru hatte sich ohne das Wissen seines Bruders aus dem Hauptquatier der beiden verzogen um mal wieder etwas zeit für sich zu haben. In letzter Zeit hatte Hiroshi immer wieder Ermahnungen und ähnliches ausgesprochen, da der junge Mann namens Takeru immer wieder töten wollte, was sein Bruder verhindern wollte. Die beiden waren Attentäter und Hiroshi meinte immer wieder das es zu viel aumerksamkeit erregen würde, wenn Takeru seiner Lust einmal nachgeben würde.
"Idiot" murrte der junge Mann leise vor sich hin, denn er hasste es von seinem Bruder belehrt zu werden immerhin wusste er schon was er tat, aber manchmal ging es nunmal mit ihm durch. Er liebte die Farbe des Blutes seiner Opfer und der Geruch berauschte ihn manchmal zu sehr, weshalb er dann drohte abzudrehen, Dennoch er konnte doch nicht immer und immer wieder diesen Drang unterdrücken, denn irgendwann würde er so lange davon heimgesucht werden, dass er dann nicht nur einen sondern mehrere Menschen auf einmal töten müsste um seinen Trieb zu befriedigen.
Mit einem leicht fiesen grinsen wanderte er etwas umher und hoffte natürlich ein passendes Opfer für sich zu finden...immerhin war es schon lang genug her, dass er endlich mal wieder töten durfte und nun war sein Bruder auch nicht im Weg um ihn irgendwie aufzuhalten...auch wenn er es vielleicht irgendwo nur gut meinte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 8:27 pm

"mahhhh nagut aber auch nur dir zu liebe o-nii-chan" meinte sie frech grinsend und stellte sich wieder hin, ehe sie dann ins bad ging und sich zumindest schonmal höschen und Bh anzog...jedoch wäre ihr kleid zum schlafen vielleicht etwas zu unbequem weshalb sie ihren kopf aus der tür des badezimmers steckte und zu kamiya sah.
"Kann ich ein hemd von dir kriegen?" fragte sie dann neugierig, denn sicherlich hatte sie nicht vor ihn irgendwie zu ärgern, aber wie sollte sie denn sonst schlafen? mit dem kleid wäre es zum einen unbequem und zum anderen wäre es um diese jahreszeit viel zu warm in dem ding zu schlafen.
Immerhin wartete Amelia im bad und rannte nicht gleich in unterwäsche durch sein Zimmer, obwohl sie das doch getan hätte...es war ihr nicht sonderlich peinlich gegenüber ihrem bruder...wäre er es nciht wäre die situation wahrscheinlich eine völlig andere, denn an sich...war sie anderen männern gegenüber sehr...verschlossen und auch ziemlich schüchtern, was man ihr eigentlich nicht zutraute so offen wie sie kamiya gegenüber war.
"dann kann ich darin zumindest schlafen" fügte sie dann lächelnd hinzu und hoffte einfach das es nicht noch ärger gab...zumindest heute wollte sie ihn nicht mehr all zu sehr nerven.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kamiya
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 30.01.10

BeitragThema: ie   So Jul 04, 2010 9:17 pm

Ich selbst überflog die liste in der Karte und entschied mich dann dafr nur eine kleine portion nudeln zu nehmen. Zu trinkebn wohl irgendetwas einfaches, deshalb schaue ioch auch nur kurz mal in den getränketeil der karte, ehe ich die karte dann zur seite legte. Nun musste nur noch amelia ich etwas aussuchen damit ich etwas bestellen konnte.
Meine Schwester steckte den Kopf aus dem badezimmer und bat mich um ein hemd. Das sie wohl keine klamotten zum schlafen hatte war ja nichtcso schlimm aber auch etwas seltsam, allgemein hatte sie ja keine wirklichen sachen dabei. "hmm" murrte ich nurm, ging dann zum sdchrank und holte dort ein kurzärmliges hemd heraus welches ich ihr nun reichte als ich zu ihr an die tür kam. "such dir gleich etwas zu essen aus ja? es dauert ja noch ein paar minuten bis es hoch kommt, und umso später es wird, desrto weniger leute sind in der küche und deshalb dauert es dann gern mal ewig"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 06.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 04, 2010 9:39 pm

Amelia zog sich also das hemd von ihrem Bruder über und verließ dann das bad, ehe sie sich direkt zu der karte begab, welche ihr bruder sich wohl schon direkt durchgesehen hatte. so stöberte sie durch die menüs und lächelte leicht, ehe sie dann zu ihrem bruder ging und die karte vorher natürlich weglegte.
"Ich nehm dann mal die kleinen pizzen mit salami" meinte sie lächelnd und war doch ziemlich glücklich mal wieder etwas zeit mit ihrem bruder zu haben, welcher sonst immer versuchte so schnell wie möglich von ihr weg zu kommen. Klar sie war schon irgendwo eine nervensäge, aber dennoch hoffte sie wie auch gerade jetzt, dass sie wenigstens noch ein paar normale Momente als Schwester und Bruder hatten...denn oft war das nciht der fall und bei den beiden wusste man nie wie lange und ob der andere überhaupt noch lebte...das war nunmal das risiko, welches die beiden eingegangen waren, als sie sich den Beruf des vampirjägers ausgesucht hatten und diesen ausübten.
Dennoch...etwas anderes zu tun...gerade nach dieser Vergangenheit konnte sich Amelia auch nicht vorstellen, denn ein normales Leben war ihr eigentlich nicht wirklich möglich...immerhin...es gab genug vampire die menschen töteten und davor wollte sie die menschen bewahren und auch deren angehörige...sie sollten nicht soetwas erleben wie sie und Kamiya.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jul 07, 2010 9:44 pm

Der junge Killer hatte sich weiter gearbeitet bis nach Gwynweild, weil in Tyrianne eindeutig nichts los war. so tapste er schweigend und auch ziemlich genervt durch den wald, denn es wurde ihm schon langsam etwas langweilig. Irgendwie schien ihm kein passendes Opfer über den Weg zu laufen wo er sagen würde, dass das töten dieses Wesens seinen Blutdurst stillen konnte.
Sein Bruder war bestimmt schon wieder auf der suche nach ihm, aber das wunderte ihn nicht, denn sobald er merkte, dass Takeru nicht mehr da war machte er sich direkt immer auf den Weg ihn zu suchen immerhin befürchtete er, dass er sonst noch was anstellen würde, was das geheime auftreten von ihm und seinem Bruder Hiroshi gefährden könnte. Dennoch es war einfach für Takeru nichts dumm rum zu sitzen und zu warten, denn dazu war er einfach voller Tatendrang und genau das war immer das grooooße Problem was die beiden Brüder hatten...er war zu aktiv und sein bruder versuchte ihn immer wieder zu stoppen...manchmal gelang es...manchmal bedauericherweise auch nicht...das war immer so ein hin und her aber dennoch war das Leben soweit recht angenehm verlaufen von den beiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   

Nach oben Nach unten
 
Gwynweild Thread 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Gwynweild-
Gehe zu: