Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Teilen | 
 

 Gwynweild Thread 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jul 07, 2010 10:00 pm

Wieder einmal ging ein Tag zuende und die Sonne going langsam unter, sie schien in einem hübschen orange und färbte den ganzen himmel und hüllte den Wald in ein warmes Licht. Auch jetzt war es noch angenehm warm und ich hatte das gefühl das die Nacht auch nicht all zu kalt werden würde. Ich konnte von mir aus nicht sagen wie die letzen Nächte waren denn an diese Erinnerte ich mich nicht. Seltsamerweise wachte ich morgens immer auf und erinnerte mich an fast gar nihts mehr. bruchastücke der letzen tage wusste ich noch, aber die meisten Sachen waren nicht mehr in meinem Kopf. Aus diesem Grund war ich auch ganz froh nicht immer leuten zu begegnen da ich etwas angst hatte suie nicht wieder zu erkennen.
Ich saß gerade im Wald auf einber lichtung, mitten im Gras und im schneidersitz, meine hänsde ruhrten auf meinen obersvhänkeln. Nun lwegte ich meinen Kopf in den Nacken, sah noch einmal den Himmel an ehe ich meine Augen schloss und die warme briese genoss die sanft über die wiese und durch mein haar glitt. Es war nicht so angenehm sich nie an alles zu erinnern, weshalb ich mir auch angewöhnt hatte alles vom tag auf zu schreiben wenn ich kurz davor war mich schlafen zu legen. An manche dinge, die ich öffters wieder las konnte ich mich inzwischen auch so erinnern, darunter war auch das dieser Gedächnissverlust schon lange anhielt und das mir etwas fehlte. Ohne das ich es merkte hatte ich meine hand an mein herz gelegt und langsam in mein dekolte rutschen lassen wo ich nach etwas griff was nicht da war. Manchmal hatte ich ahnungen wonach ich suchen musste damit ich mich an alles erinnerte, aber diese werinnerung verschwand immer wieder sofort wenn ich nur anfing darüber genauer nach zu denken.
Das so etwas wie gefahr sich näherte merkte ich gar nichtm, so sehr war ich in gedanken versunken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jul 07, 2010 10:14 pm

Takeru gähnte eionmal ausgiebig, ehe er sich dann weiter durch den wald suchte, welcher dicht bewachsen war, weshalb das durchkommen nicht unbedingt das einfachste hier war. Dennoch ließ er sich nicht aufhalten, sondern ging einfach unbeirrt weiter ehe ihm dann sein dämonisches Gehör einen Herzschlag wahrnehmen ließ. sofort bildete sich ein diabolisches grinsen auf seinen Lippen, ehe er dann mit seinen fingern über den Schwertgriff an seiner hüfte streichelte.
Obwohohl das schwert an seiner hüfte normal und völlig human wirkte war sein schwert bei weitem nicht normal...es war wie auch das schwert seines bruders eines in der unterwelt geschmiedetes. Es hatte sozusagen seinen eigenen willen und half seinem Besitzer nur dann, wenn er es denn auch wollte...um so stärker war natürlich die macht die ihnen inne wohnte und an sich kam er mit seinem schwert auch soweit gut zurecht...außer wenn es nervte, dass es töten wollte und er selbst gerade schlief.
Dennoch das wesen was er geich sehen würde wäre wohl doch eines, was er noch nicht gesehen hatte...so leise wie möglich schlich er sich in Richtung des Herzschlags und blickte dann auf eine Lichtung, wo er dann eine Art neko sah..auf jedenfall hatte sie einen bsuchigen schweif und spitze ohren...aber was genau sie war konnte er bei bestem willen noch nicht wirklich beurteilen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jul 07, 2010 10:33 pm

Meine Augen hatte ich noch immer geschlossen und ich genoss die Sttille die hier herrschtze, ab und zu hörte ich ein tier oder den wind wie er durch die Blätter und das gras raschelte, doch nun, hörte ichetwas anderes, ein leises knacken welches aus dem Wald kam, und ich konnte schritte hören. Nun konzentrierte ich mich ein wenig, legte en kopf wieder nach forn und öffnete meine fuchs-rot-farbenen augen langsam. Ich konnte noch nichts erkennen aber ich merkte das jemand im dickict des waldes war und vielleicht sogar lauerte.
Ich schen unbewaffnet zu sein doch hatte ich magie in mir die ich trotz meines gedächnissverlustes immer anwenden konnte, dies war einfach etwas angeborenes, was ich, auch wenn ich es wollte, nicht vergessen konnte. Langsam stand ich auf, strich meine kleiduing glatt und sah in den relativ dunklen wald. "kommt heraus fremder, ich habe euch längst bemerkt" sprach ich ruhig aber auch kaut genug das er mich hören würde immerhin war ich einige Meter vom Wald entfernt.
Der durchsichtige stoff wippte im Wind mit und machte deuutlich das ich etwas an hatte was mich wärmte, abberdings war es nicht sonderlich blickdicht was mr aber auch egal war, ich war es nich anders gewohnt, so entblößt heum zu laufen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Jul 07, 2010 11:06 pm

Er ließ seinen kopf einmal kreisen, wodurch man ein leises knacken seines nackens vernahm...es war komisch für ihn, dass er gleich bemerkt wurde, aber es störte ihn auch nicht sonderlich, denn immerhin hatte er noch nicht vor sie zu töten somit wollte er sich auch nicht anschleichen.
"Nicht schlecht kleine pussy...scheinst ja doch ein wenig was drauf zu haben obwohl du rumläufst als würdest du dich jedem mann anbieten" meinte er relativ desinteressiert und gähnte noch einmal ausgiebig, ehe er dann gute 2 meter von ihr entfernt stand.
Er war immoment eigentlich noch verhältnismäßig gut gelaunt, denn normalerweise wenn r eine längere zeit lang nicht getötet hatte war er immer schlecht drauf und ließ das an den personen aus, die ihm über den weg liefen ob es nun kinder, frauen, männer oder ein seltsamer misch war war ihm in der regel egal, aber diesmal schien er noch einigermaßen ruhig zu sein.
Dennoch war er gespannt, ob sie denn auch ein wenig mehr temperament hatte und ob sie ihn ankeifen würde, denn dann würde ihm die sache vielleicht sogar beginnen spaß zu machen...mit einer dennoch gelangweilten miene blickte er das nekoähnliche mädchen an und war gespannt was sie ihm zu sagen hatte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 08, 2010 7:34 am

Wenigstens kam der Fremde aus seinem versteck und zeigte sich. Es war ein gutausehender Mann,der allerdings sofort bemerkbar machte as er wohlnicht von der freundlichsten sorte war. Seine gangart und wie er mich ansah, und dann auch noch wie er sprach, sprach nicht für einen netten Bürger. Auch seine Augenklappe sagte mir nichts gutes und in seinem übrigen Auge spiegelte sich wahnsinn und bosheit wieder, obwohl er momentan relativ ruhig schien.
Ich zuckte mit Ohren und schweif, verzog dann kurz verärgert das Gesicht. Wie kam dieser Typ dazu so mit mir zu sprechem? Ich war doch auch höflich! "Ich bitte euch nicht so mit mir zu sprechen! "Ich bin keine 'Pussy' und anbieten tu ich mich auch keineswegs! Ich weiß nicht einmal wieso ihr das denkt!" für mich war es halt völlig normal auf diese weise herum zu laufen, das man eigendlich alles sah, was nicht von den roten Bändern verdeckt war, und eigendlich waren das auch nur kleinete teile meines körpers. Ein wenig beleidigt zuckte ich mit dem schweif wobei er dioe glöckchen an minem Gewand steifte welche dabei leise ihr süßes klingen von sich gab. "Und natpürlich habe ich eich bemerkt, ihr wart nicht gerade leise unterwehs und seid wohl auf jeden zweig getreten der auf dem Waldboden lag,"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 08, 2010 10:26 pm

nachdenklich blickte Takeru zu boden und erinnerte sich schwach daran, dass er wohl etwas lärm gemacht hatte...aber das sollte ihn nicht weiter stören, denn immerhin war er nicht gerade dabei einen Auftrag zu erleidgen, also hatte das somit auch keinerlei konsequenzen für ihn. Dennoch war dieses Weib ihm irgendwie zu nervig und eindeutig zu...katzenhaft.
"Naja eure durchsichtige kleidung wirkt wie die einer billigen Straßennutte oder einer Puffmutter aus dem Rotlichtmillieu" meinte er kanpp und interessierte sich nicht wirklich für die meinung des Mädchens, denn er nahm im Gegensatz zu vielen anderen kein Blatt vor den Mund und sprach genau das aus, was er gerade dachte und naja...so banal und dumm seine Gedanken mal waren umso ehrlicher waren sie...jedoch nahmen das nur wenige so wahr, da sie sich direkt angegriffen fühlten.
Für ihn war es auch garnicht relevant für andere symphatisch zu wirken oder ähnliches, denn soziale Kontakte hatte er außer seinem Bruder und seinen Auftraggebern nicht und die wollte er auch gar nicht...wozu auch? entweder würden sie einen verraten, würden das nächste Opfer oder kamen einfach nicht damit klar, dass er nunmal anders war und ohne bedenken und ohne Skrupel tötete....
"An deiner stelle würde ich mal darüber nachdenken etwas anderes anzuziehen, damit man nicht gleich den ganzen spaß daran verliert euch anzugaffen, wenn man eh schon alles sehn kann und keinen reiz mehr verspürt euch eure klamotten auszuziehen" sagte er und nahm eines der komischen bänder von ihrem kimono artigen kleidungsstück und ließ es dann aber wieder fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 08, 2010 10:44 pm

Ich konnte es gar nicht ab das er mich so betietelte, immerhin war ich nicht so eine person die ihren körper verkaufte damit die Männer ihren spaß damit hatten. Nein bei mir hatte es einen völlig anderen Grund, den ich auch nur teilweise kannte, halt weil ich mich nicht an alles erinnerte.
"bitte was?" fragte ich nun empört und japste erst einmal nach lust weil diese mir doch glatt weg geblieben war. "Was fällrt euch ein mich als solch solch eine niedere art zu bezeichnen! Ich bin kein flittchen was ihren körper an notgeile typen verlauft!" protestierte ich und schlug dann seine hand weg als er damit über meine bänder glitt. "Eine frechheit ist das!" das ich nun etwas sauer war sah man mir nun deutlich an. "Ich bin eine Kitsune und rein! Solch schmutzige dinge wie fleichliche liebe würde mir auch gar nicht in den sinn kommen!" das ich meine reinheit bewaren musste war mir klar, das war etwas an das ich mich immer erinnerte, es war seghr wichtig das ich ein reines wesen blieb, dazu gehörte das ich kein sex hatte, mich am besten auch gar nicht verliebte, das ich nicght wahllos tötete, plünderte und all solche dinge tat. Genau so ein typ war er aber wohl und so schätzte ich ihn ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 08, 2010 10:56 pm

Skeptisch zog der junge mann eine augenbraue hoch, ehe er begann lauthals zu lachen. Rein?! rein war kein wesen der Welt egal wie sehr es sich dieses vorzumachen versuchte. Denn immer gab es dinge die einen zum sünder machten egal ob es nun wie bei ihm die großen sünden waren oder auch nur versteckte, die so niemand sehen konnte. Dennoch blickte er sie dann einige momente wieder ernst an, ehe sein grinsen wieder breiter wurde.
"Glaub mir kleine, jeder trägt etwas dunkles in sich...ob nun wie bei mir mehr oder bei dir weniger...und...wenn ich wollte glaube ich schon, dass ich dich sogar freiwillig dazu bekommen könnte, dass du dich mir irgendwann anbietest und danach bettelst, dass ich dir deine reinheit nehme" sagte er fies, denn er konnte so einiges erreichen bei jeder art von frau oder mädchen und da war sie bei weitem keine ausnahme.
Sicherlich die ein oder andere war schwieriger zu knacken, aber dennoch waren sie dann alle bereitwillig zu ihm gekommen, weil sie sich nach ihm sehnten, obwohl er wie viele sagten ein arschloch war. Dennoch schienen die frauen auf die ein oder andere weise darauf zu stehen, wenn ein mann es in die hand nahm und sie...die sowieso keine erfarhung damit hatte würde sicherlich nicht einmal wissen wie sie damit umzugehen hatte.
Das würde für ihn bestimmt ein neues Hobby werden und bei ihr würde es ihm besonders viel Spaß machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 08, 2010 11:31 pm

Dieser.. diser.. typ! Das gab es doch gar nicht! nun lachte dieser kerl auch noch, und das nicht weil irgendetwas offendsichtlich komisch war sondern weil er mich komisch fand und was ich sagte, er lachte mich und meine einstellung aus! Ich schnaufte empört. "natürlich hat jedes wesen etwas dunkles in sich, jedoch ist es bei mir nur daer winzige anteil der in jedem steckt, ansonsten bin ich völig rein, nicht so wie ihr, bei weuch scheint es völlig anders herum zu sein! ihr seid unrein und eine böse person!" ich schüttelte nun den Kopf und legte die IOhren leicht an. "das denke ich nicht, ganz gewiss würde ich meine reinjeit nicht von euch nehmen lassen, nicht einmal wenn ihr das letze wesenauf der welt wärt! lievber würde ich zulassen das es kein lebewesen auf der erde gibt, also euch meine reinheit zu geben!" Ich hatte auch gar keine lust mehr mich mit diesem wiederlichen typen ab zu geben . "einen schönen abend wünsche ich euch noch!" agte ich, ehe ich mich umdrehte und mit erhobenen schweif davomging, ich wolte bloß weg von diesemkerl!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jul 09, 2010 12:01 am

innerlich schmunzelte Takeru leicht über ihre Reaktion, denn das zeigte ihm nur, dass sie zwar schwerer zu knacken war, aber noch lange nicht abgeneigt war, auch wenn sie sich das noch nicht vorstellen konnte. So griff er nach ihrer Hand und hielt sie fest ehe er dann wieder zu grinsen begann.
"Mit dem böse liegst du gar nicht mal so falsch süße Kitsune...allerdings weißt du nicht wie böse...und wie sehr dich allein unsere Begegnung schon verunreinigt hat...du wirst es merken und dann wirst du mich bitten dir zu helfen diese gedanken wieder los zu werden~" hauchte er ihr ins ohr, da er sie soweit zu sich gezogen hatte, als das er ihr, wenn er gewollt hätte ohne große probleme an die brüste hätte fassen können.
"glaub mir bald wirst du nach mir suchen" fügte er noch hinzu ehe er sie los ließ und fies grinsend sich umdrehte. Sein schwert war am lachen, was aber nur er hören konnte, denn es wusste ganz genau war takeru mit der kleinen kitsune vor hatte...immerhin war er ja böse, also wieso sollte er dann gute sachen mit ihr vorhaben? Wenn jemand schon etwas böses von ihm erwartete, so wollte er diese erwartungen natürlich auch erfüllen~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jul 09, 2010 7:33 am

Mir einem Rucken spürrte ich wie er mich festhielt und iich so stehen bleiben musste obwohl ich das überhaupt nicht wollte. Ih wollte bloß weg von diesem wiederlichen typen und zwar so schnell wie möglich. ER hatte vielleicht sogar recht, seine unreinheit konnzte vielleicht wirklich auf jemand so reines wie mir übergehen wenn er nur in meiner nähe war, und nun berührte er mich sogar. Ich ekelte mich und mir lief ein kalter schauer über den rücken, ehe ich dann die ohren anlegte, mein schweif sich leicht streubte und ich ihn anfauchte. "lasst mich gefölligst los!" doch das tat er erst eimal nicht. Er war so nah an mir und seinen atem hatte ich richtig an meinem ohr spüren können. Nein! ganz bestimmt würde ich mich nicht von diesem Kerl verunreinigen lassen! Und erstzt recht nicht auf die Art die er vor hatte und die er eh schon von mir dachte. Ich versuchte mit meiner anderen hand nun den Kerl weg zu drücken was mir aber erst gelang als er mich wieder los lies ud weil ichmich so weg gestemmt hatte stolperte ich dabei erst einmal ein paar schritte zurück, konnte mich aber nioch fangen und verhindern das ich auf den Boden fiel. "baaah wiederlich" meinte ich, und ach beabsichtig so laut das er mich noch hören konnte. Ich war sogar heute mal ausnahmsweise froh darüberdas ich mich morgen früh nicht an diesen trottel erinnern konnte, vielleicht les ich ihn auh einfch heute abend weg, wenn ich aufschrieb was ich getan hatte, dann würde ich mich später auch nicht erinnern und wenn ich ihn nicht noch einmal treffen würde, wäre alles wieder in ordnung. "Und nur zur erinnerung; nach etwas was man abstoßend findet sucht man nicht, also werden wir uns auch nicht wiedersehen" das ich jeden morgen an gedächnissverlust litt wollrte ich ihm nicht erzählen, das ging ihn nichts an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jul 09, 2010 6:04 pm

Er grinsde leicht vor sich hin, denn er wusste, dass sie, auch wenn sie es verdrängen wollte gerade solche eingriffe ins Leben vergaß man nicht ganz so schnell. Er wusste natürlich nichts von ihrem Gedachtnisverlust, aber woher sollte er das denn auch wissen?
"Wir werden sehn kleine pussy" meinte er lachend und ging in die Richtung aus der er gekommen war, denn sicherlich würde er noch ein paar prbleme mit seinem Bruder bekommen, denn dieser würde sicherlich noch ein hühnchen mit ihm rupfen wollen. Im endeffekt lief es sowieso immer wieder auf das selbe hinaus aber es war schon alltag, sodass ihn das auch nicht mehr sonderlich störte...zumindest nicht mehr wirklich...
"Mahhhh keinen bock auf ihn" murrte er leise vor sich hin, denn obwohl es alltag mit den ganzen mahnungen war war es für ihn dennoch immer wieder unheimlich nervig....und so hoffte er dem irgendwie entkommen zu können...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 11, 2010 5:30 pm

Ich ignorierte seine weiteren Worte einfach und sah in den Himmwel.- Inzwischen war es wirklch spät und dunkel und es war beser wenn ich auf direktem wege zu meinem Tempel hing wo ich mich zum schlafen hinlegen konnte. Nur musste ich unglücklicherweise feststellen, das ich in genau die selbe richtung musste wie der komische Typ und so wartete ich nur einen moment ehe ich dann selbst den gleichen weg ging. Ich könntwe zwar auch wo andes lang doch wäre dies ein riesen umweg und ich war schon müde genug um mich gleich schlafen zu legen, ao blieb mir also nichts anderes übrig als mit ihm den Weg zu teilen.
Pingelich genau passe ich auf, das genug platz zwischen uns lag, damit es ja nicht so ausasah als würde ich ihm folgen, das würde mir ja nicht mal im Traum einfallen! So ging ich schweigend einioge Meter hiter ihm her und hoffte, schnell zu der abzweigung zu komen wo ich abbiegen musste, und ich hoffte sehr das er nicht genau in die gleiche richtung musste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   So Jul 11, 2010 6:10 pm

Für Takeru war es nicht unbemerkt geblieben, dass diese Kitsune ihm folgte...wieso sie es tat war ihm noch unklar, aber immoment tat er erst einmal nichts dagegen, denn immerhin hatte er keinen Grund dazu sie irgendwie daran zu hindern. Jedoch breitete sich in ihm ein mulmiges Gefühl aus, was bei ihm und seiner intuition schon was zu bedeuten hatte.
So wanderte sein blick durch den wald, wobei er seinen kopf so gut wie nicht bewegte, weil es sonst zu auffällig wäre sich nach einem Feind umzusehen. So blieb er ziemlich ruhig und sah dann aber etwas aus seinem augenwinkel heraus und zog direkt sein schwert, ehe er eine art wurfmesser mit einem schlag abwehrte.
"Muss das sein..." murrte er leise vor sich hin und sah einen Ninja im Geäst, welcher anscheinend darauf angesetzt war ihn anzugreifen...sicherlich würde nicht nur er sondern auch sein Bruder dadurch in reichliche komplikationen geraten.
So kratzte er sich leicht am kopf und war gespannt, ob der Ninja ihm nun noch weiterhin angreifen wollte oder nicht, denn dann würde er sicherlich kein mitleid walten lassen, auch wenn dieses komische weib hinter ihm war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jul 12, 2010 7:41 am

Es war mir auch etwas unangegehm ihm so hinterer zu laufen, immerhin verstanden wir uns nicht sonderlich gut und er hatte mich als sonst was betietelt, nun aber lief ich ihm nach wie ein Hündchen. Nein! danach wiollte ich es nicht aussehe lassen weshalb ich extra nun etwas langsamer ging. ER ging relativ gelassen, kam aber mit seinen längeren beinen schneller vorran, und da ih nun relativ langsam ging würdec er sicher bald außer sichtweite sein, so lange hatte ich sicherlich noch zeit.
Er war gerade u eine Ecke verschwunden als ich eion metallisches klirren hörte und aufgeregt die Ohren aufstellte und mit demschweif etwas hin und her schwenkte. Nun ging ich doch wieder etws schneller um zu sehen was passiert war. Nun wo ich um die ecke war, sah ich das der typ angegriffen wurde, was mich ja eigendlich nicht kümmerte aber andererseits mochte ich es nicht wenn hier in der nähe meines tempels gekämpft wurde. "Hey! regelt das gefälligst woanders!" mente ich und legte die Ohren an. Ich konnte nun ganzsicher nicht weiter, das war zu gefährtlich. Auch wenn ich magie beherrschte, war ich nicht sooo gut darin und wusdsdte nicht ob ich gegen einen Ninja oder diesen Psycho ankommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Jul 12, 2010 10:54 pm

Der gesichtsausdruck von takeru wurde grummelig, als er die krächzende Stimme von der kleinen Pussy hörte und drehte seinen kopf etwas genervt zu ihr.
"Misch dich da nicht ein Pussy...das geht dich nichts an und ich kämpfe wo ich will" meinte er knapp angebunden, denn er sah schon aus seinem Augenwinkel heraus, dass der Ninja sich im Sturzflug auf ihn begeben hatte. Das Katana welches direkt im flug vom ninja gezogen wurde ließ Takeru ziemlich kalt, denn als der typ versuchte ihn damit zu erwischen packte er das schwert an der klinge und hielt so den ninja als auch den schlag auf.
Dabei jedoch war keinerlei blut oder ähnliches an seiner hand zu sehen, denn man sah es ihm nicht an aber er war ein dämon und menschliche klingen konnten ihm so gut wie gar nichts anhaben, weshalb er nur leicht zu schmunzeln begann.
"Das war ein großer Fehler mich anzugreifen...aber keine sorge...es wird dein letzter gewesen sein" sagte der junge dämon und sein grinsen wurde breiter, aber auch wahnsinniger...auch sein blick wurde freudig herbeisehnend, dass er dem mann vor sich den Tod bringen würde. Ohne weitere Worte zu sagen packte er den ninja am, hals und drückte ihn an den nächsten baum, wo er ihm die Luftröhre zudrückte.
"Wie fühlt es sich an zu wissen, dass dies wohlmöglich dein letzter atemzug ist?" fragte er fies und liebte das geräusch wie sie nach luft schnappten versuchten sich zu wehren, aber es nicht schafften...er würde ihn bald erlösen...indem er ihn entweder endgültig erdrosselte oder ihm den ganzen hals zerquetschte, damit er wenigstens noch etwas blut sehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jul 13, 2010 7:38 am

Wer von den beiden der böse war konnte ich geraede nicht einmal sagen,
der ninja, opder der typ? sie hatten beide nichts freundliches an sich
aber der ninja musste schnell feststellen das er keine chance gegen ihn
hatte. Gerade wollte ich dem kerl wiedersprechen aber da blieb mir schon
selbst die luft weg. Es war so schnell gegangen, erst hatte er die
kinge it bloßer hand festgehalten und nun hatte er den ninja an einen
baum gedrücktund schnürte ihm langsam die luft ab. UIch selbst musste
auch nachluft schnappen, fand dann auch meine stimme wieder. "halt!
lasst ihn los!" rief ichund lief sofort zu den kämpfern hinüber. Ich
wusste, das wen ich nicht sofort eingreifen würde, das diese Ninja auf
eine unschöne weise sterben würde. Ich sah jetzt schon das er bleicher
wurde und seine bemühungen aus dem griff zu kommen lngsam weniger
wurden.. man konnte richtig sehen wie das leben ihm langsa ausging. Ich
kam nun bei den beiden an, wusste nicht we ich ihm helfen sollte und so
warf ich mich einfach mit aller wucht gegen den dämon um ihn umzustoßen,
so lies er den ninja wenigstens los, obwohl ich mich damit wigl
ziemlich in gefahr brachte, jemand der gerade mit einem grinsen tötete
mochte es sicher nicht davon abgehalten zu werden. Ich hatt ziemliche
wucht gehabt und hatte uns beiden damitzu boden gerissen,
unglücklicherweise lag ich auch noch hal auf ihm drauf "autsch" murmelte
ich leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jul 13, 2010 10:30 pm

Takeru war sowohl verärgert, aber auch erstaunt, dass sie so viel kraft besaß ihn umzustoßen...dennoch nahm er sie, als sie auf ihm saß, von sich herunter und stand schweigend auf, ohne sie weiter zu beachten. Er wurde nicht laut wie man es vielleicht von ihm gedacht hätte nein...er sah nämlich den ninja, wie er nach luft schnappte und anscheinend wirklich glaubte aus der sache bereits raus zu sein.
"Weißt du mädchen...du solltest dich nicht in die Angelegenheiten einer anderen Person einmischen, denn das kann manchmal äußerst unangenehm enden...und genau das werde ich dir nun zeigen...wie es enden kann" murmelte er leise vor sich hin, aber in so einer lautstärke, dass sie es auch hören konnte. Der ruf seines schwertes wurde immer lauter und so zog er langsam die klinge aus der schwertscheide, ehe er den Ninja noch einmal anblickte.
Was ein erbärmlicher ämpfer er doch war...er hatte kein recht zu leben und so sah man nur noch ein grinsen auf den lippen von Zakeru, ehe sein schert direkt in den oberkörper des Mannes sauste...direkt in sein herz, wodurch das warme blut sowohl auf takeru spritzte, als auch auf den boden und den baum direkt hinter seinem gegner.
"merk dir...leg dich niemals mit jemandem an, wo du weißt, dass du ihn nicht besiegen kannst" sagte er nun zufrieden und drehte sih zu dem mädchen um, welches wohl zum ersten mal gesehen hatte wie jemand getötet wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jul 13, 2010 10:41 pm

Ich hatte irgendwie gehoft das er mich etwas anschnauzte, denn so blieb dem Mann etwas zeit zum fliehen, doch nutzzte er diekurze zeit nicht wirklich, denn erst einmal wurde ich rwelativ langsam von dem Dämon runtergehoben und auf den boden abgesetzt. Offenbar war der mann immernoch nicht wieder bei kräften um ab zu hauen denn selbst jetzt japste er noch nach Luft und dann auch zum letzen mal denn ich hatte mich noch nicht einmal erhoben als ich sah wie die scharfe klinge sich durch den stoff und das fleisch des ninjas drang. Wenigstes starb er nu schnell, aber ich war natürlich geschockt denn es war in der tat das erste mal das ich live dabei war wo jemad getötet wurde. Und ich hoffte das ich es auch nicht noch einal erleben musste. Benommen stolperte ich einen schritt zurück und blickrte auf die blutige kline, dan auf den leblosen krper der zu boden gesackt war und die dunkelrote pfütze die sich immer mehr ausbreitete und sogar fast meine füße erreichte. "Wieso.. wieso hast du das getan? " fragte ich den Dämon nun und sah ihn ungläubiog an. Es gab doch gar keinen wirklichen Grund ihn gleich zu töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jul 13, 2010 10:49 pm

Ein fieses Grinsen bildete sich auf Takerus gesicht, ehe er zu ihr ging und das schwert neben ihr in den boden rammte, ehe er sich dann zu ihr vor beugte.
"Er wollte mich töten...und ich habe ihn getötet bevor er mir etwas anhaben konnte...außerdem ist es mir eine freude den Lebengeist aus jemandem heruaszusaugen, denn mein schwert freut sich über jegliche art von nahrung~" sagte er und ging dann wieder einen schritt zurück, wobei er sein schwert wieder aus dem boden zog und es zurück in die schwertscheide steckte.
Sein schwert ernährte sich von der seele der menschen, während das schwert seines bruders die menschlichen überreste in sich regelrecht aufsog...deswegen gab es auch nie spuren von den beiden, wenn sie ihrer arbeit nachgingen...es wirkte immer so als wäre die person vom erdboden verschluckt, da es keinerlei hinweise auf ein gewalrverbrechen gab...das schwert seines bruders hiroshi nahm nämlich auch jegliches blut der opfer in sich auf...sogar das was die beiden meist an der kleidung hatten...das war überaus praktisch und zudem wurde es dadurch sogar noch stärker.
"Du solltest dir bewusst sein, dass ich nicht der einzige bin der so handelt...außerdem...so ist das leben nun einmal...grausam und überaus unfair jenen gegenüber, die weder mentale noch physische stärke besitzten" erklärte er knapp und zuckte dabei nur mit den schultern...man merkte ihm gar nicht an, dass er jemanden getötet hatte...nur an seiner kleidung und seinem körper war dies deutlich zu erkennen durch die menge an blut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Jul 13, 2010 11:01 pm

Es war schwer ihm ins Gesicht zu schauen. Sein grinsen war bestialisch, seine augen verrückt und ich sah ihm an das er immer dazu bereit war jemanden zu töten und offenbar brachte es ihm auch noch spaß. "es stimmt schon das er euch angegriffen hat, jedoch wussten beide schnell das ihr der stärkere ward, ihr hättet ihn nicht töten brauchen" sagte ich ihm nun und hatte inzwischen wieder festen stand gefunden nachdem ich noch etwas zurück gegangen war. Erstmal hatte er sich so wiederlich zu mir gebeugt, und blut wopllte ich auch nicht unbedingt an meinen schuhen bleiben.
"ihr seid doxch krank! und wiederwärtig" zischte ich ihn nun an. Seine ganze art war nicht wirklich mein fall, eher im gegenteil, er war jemand mit dem ich egendlich nie zu tun haben wollte. Jedoch eine sache wollte ich nun wissen, obwohl ich schon wusste das ich mich morgen nicht dran erinnern würde. "wie ist eigendlich euer name? oder soll ich euch als "wiederlicher kerl" in meinem gedächniss abspeichern?" naja das tat ich eh, soweit ich mich überhaupt morgen an ihn erinnerte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 9:59 pm

Takeru war sichtlich amüsiert über ihr Verhalten, denn es war so völlig anders, als das seinige und vorallem schien sie so viel unbedachter und unschuldiger zu sein, als die meisten Wesen, denen er bisher begegnet war. Schmunzelnd nahm er ein taschentuch aus seiner hose und wischte sich zumindest das Gesicht sauber, damit er nicht ganz so schlimm aussah...auch wenn es an sich keinen unterschied machte.
"Ist schon okay, wenn du mich unter so einem namen speicherst kätzchen...Dir meinen Namen zu nennen würde mir nichts als ärger bringen" meinte er, denn wenn sie diesen namen speicherte, so könnte sie damit die bullen auf ihn und seinen bruder hetzten und das war sicherlich nicht das was er bevorzugte...auch wenn das töten von polizisten auch nichts war wovor er zurückschrecken würde.
"Würde ich es tun...hätten mein bruder und ich gewaltige schwierigkeiten und darauf lege ich es nicht unbedingt an" sagte er verhältnismäßig ruhig, denn auch wenn man es ihm nicht zutraute, so hatte er dennoch Verstand und war auch nicht so dumm, wie vielleicht manche meinten. So steckte er das Taschentuch wieder zurück in seine Tasche und sah das mädchen skeptisch an...sie vertrug den ersten mord ihres lebens eigentlich recht gut...die meisten übergaben sich danach, oder hatten ein schwerwiegendes trauma, weshalb sie nicht redeten.
dennoch war er sich nicht ganz sicher, was er nun mit ihr machen sollte, denn sie hatte schon ziemlich viel gesehen...dinge gesehen, die sie nicht hätte sehen sollen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:11 pm

Verärgert schnafte ich und stämmte meine hände in die hüften. Dieser Kerl war einfach nur ein Arsch! Ert sagte mir nun nicht einmal seinen namen obwohl ich danach verlange, ihm war es scheiß egal wie ich ihn nannte und offenbar war ihm mein name auch relativ egal, er dachte sich ja am laufenden band neue namen für mich aus. "also erstens hör auf mich so zu nennen! Mein Name iat Arin! Und ich bin kein Kätzchen! Ich bin wenn dann eine Füchsin klar?!" ich deutete auf meine Ohren und lies meinen schweuf nach vorne schwenken. "Das sieht man doch wohl! Und ist mir völig egal ob du und dein komischer bruder der wohl genauso n rad ab hat wie du schwierigkeiten bekommt! Nenn mir gefälligst deinen namen! Oder hast diu etwa angst?!" Das ich mit mit meiner rednerei mich ganz schön in schwierigkeuiten bringen konnte war mmir auch nur so halb klar. Er regte mich einfach auf und i h hatte auch schon bedenken das ich mich mnorgen doch an diesen Kerl erinnern würde. Immer wenn ich etwas vergessen wollte klappte es nämlich nicht, und er gehörtte zu den dingendie ich nicht unbedingt in meinem kopf haben wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:22 pm

takeru kratzte sich relativ desinteressiert am kopf, ehe er sie dann skeptisch ansah. Anscheinend hatte sie ganz schön mut ihn so anzumachen, oder sie hatte einfach nur ein Rad ab....wobei er eher zweiteres vermutete. Dieses Mädel war echt seltsam und wenn er ehrlich war erinnerte sie ihn ein wenig an eines der Mädchen, dass er einmal töten musste, weil sie ihren Auftraggeber immer wieder ermahnt und bedrängt hatte seine Geschäfte sein zu lassen.
"weißt du...es ist mir eigentlich ziemlich egal was du bist...und selbst jetzt wo ich deinen namen weiß, werd ich dich wahrscheinlich immer noch pussy nennen...ich habe da so meine prinzipien da kann niemand was dran ändern...nicht einmal mein Bruder, der mich eigentlich immer in meinem tötungswahn hält...aber wenn du es drauf anlgst kann ich dir ja gerne mal zeigen wie weh so ein stich durch das zarte fleisch deines beines tut" meinte er schon fast mit einem charmanten lächeln, denn manchmal...war er echt seltsam...sachen die leute krank und beängstigend fanden waren für ihn eher interessant und eine herausforderung.
Dennoch schweiften seine gedanken ab zu seinem bruder und seinem spitznamen...bei dem gedanken begann er leicht fies und höhnisch zu grinsen...er liebte es seinen bruder damit zu provozieren, denn sein bruder konnte ihn nicht töten, egal wie sehr er es wollte.
"Und wieso interessiert dich überhaupt mein name? du bist doch froh, wenn du mich nicht wiedersiehst, also musst du meinen namen auch nicht wissen, da wir uns wahrscheinlich auch nicht wiedersehen werden" sagte er recht nüchtern, denn wenn er eine person wie sie ein zweites mal traf, dann hatte er die neigung dazu diese uz töten, damit sie nichts ausplappern konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:31 pm

Jedes seiner weiteren Worte ärgerten mich einfach nur, Ihm schien alles scheiß egal zu sein. außer halt die sachen die er immer und mmer wieder in seinem kranken Hirn zusammenbraute. sElbst meinen namen interessierte ihn nicht doe Bohne und er kündigte mir sogar an mich weiterhin mit solch bescheuerten und wiederlichen kosenamen anzusprechen. Und da er auch immernoch nicht mit seinem namen raus rückte dachte ich mir nun selbst schnell einen aus. Es musste irgendetwas sein was ihm so gar nicht gefiel. "wag es ja nicht mich auch nur anzufaassen!" zischte ich sofort und ging einen schritt zurück. Warscheinlich verunreinigte mich seine bloße anwesenheit und wenn er mich anfassen würde oder mich verlettzen würde.. es hatte ja schon gereicht das ich mich gerade gegen ihn werfen musste.
Spontan viel mir sogar nun doch ein Spitzname ein. "ok" meinte ich nun trocken und zuckte mit den Schultern "dann nenn ich dich halt wie ich möchte, Mini-chan" ich deutete mit meinen finger auf ihn und dann auf seine hose. Wenn er mich Pussy nannte.. konnte ich genauso unter die gürtellinie gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:38 pm

Der junge Mann blickte auf die stelle die sie zeigte und begann sogleich zu grinsen. Sie meinte also ihn mini-chan nennen zu können...gut...wenn sie es denn unbedingt herausforderte.
"Das geht nun auf deine verantwortung" meinte er und zog sich nun einfach die hose samt shorts aus und blickte das Fuchsmädchen an...er wartete auf die gesichtsnetgleisung, des ach so reinen wesens, denn sein teil...was sie als klein bezeichnete war dies bei weitem nicht. Er und sein Bruder waren gut bestückt worden und das durfte sich das Mädchen nun einmal genauer ansehen. Schweigend zog er dann irgendwann wieder seine hose hoch, da er sich sicher war, dass sie wohl nun endgültig genug von ihm hatte und auch von dem anblick, der ihr geboten worden war.
Sie hätte ja auch gegen ihre spitznamen protestieren können...dass sie es getan hatte war bei ihm nicht so wirklich angekommen, aber das kümmerte ihn recht wenig. So blickte er sich nun um, damit er sich den weg nach draußen suchen konnte...sein bruder würde eh wieder theater machen, weil er so lange weg war und dann auch noch das blut sehen würde, was an ihm klebte...aber naja die predigten kannte er ja nun schon von klein auf, deswegen konnte er diese gekonnt ignorieren.
"Ich hoffe du bist nun zufrieden mit dem was du gesehen hast pussy...immerhin...du hast sowas wohl noch nie gesehen und gleichzeitig habe ich dadurch deinen spitznamen mir gegenüber wohl korrigieren können" sagte er frech grinsend...das war ein spaß sie zu ärgern
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:48 pm

Ich hatte immernoch meinen finger ausgestreckt und war sofort zu ei erstarrt bis ich vrstanden hatte was er tat hatte er schon die hose herunter gelassen und zeigte mir wie mini das teil zwishen seinen beinen war. Und ich musste leider mit ansehen wie unrecht ich hatte, mini war das nicht, eher im gegenteil. Meine Augen hatten sich nur nic geweite und mein Mund war aufgeklappt, mehr reunfg hatte ich micht gezeit bis er die Hose wieder hoch zog und sein riesen teil verstaut hatte. Nun erst lief ich knall rot an und fing an zusammenhanglose wörter zu brabbeln. Es dauerte wirklich bis man überhaupt ansatzweise verstand was ich sagen wollte. "du du du du du du .... dduuuuu.... wieso zeigast du mir dein komisches ding?!" fragte ich und hielt mir nun achträglich die hände vors gesicht und vor allem vor die augen. Uhhhh das war doch etwas was ich nie im leben sehen wollte! Ich wollte niemals imm leben körperliche liebe mit einem mann treiben und dwshalb auch niocht so ein ding sehen. Ich war ein sehr reines wesen das hier im wald lebte und sich um diesen kümmerte. Mein lebenqwar lang aber ich hatte hier eine bestimmung die ich auch nur tätigen konnte wenn ich rein war und die angst ging durch mich durch, ob ich nun verunreinigt war? Mir schossen die Tränen inc die Augen. Nein! das konnte nicht sein! man wieso war ich auch so blöd gewesen mich auf solche blöden ärgereien ein zu lassem?
Wohl einfach weil ich eigendlich relativ einsaam war und kaum eine menschenseele zu gesicht bekam. Ob ich nun stritt oder mich normal unterhelt war egal. ich war dann wenigastens mal mit jemandem in kontakt.. doch dieser typ mit seinem riesen ding war der falsche!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 10:56 pm

Takeru sah das Mädchen mit etwas amüsiertem blick an, denn erst, als sie wirklich wieder verständliche sachen vor sich hin redete konnte er überhaupt mal verstehen, was sie denn auf einmal hatte. Er brach in hallendes gelächter aus, als sie auf einmal damit anfing, dass sie ihm doch so ein ding nicht einfach zeigen sollte. Er war herzlich amüsiert darüber, dass sie sich so anstellte.
"Das Ding wie du es nennst hat jeder mann und daran musst du dich wohl oder übel gewöhnen, wenn du mal irgendwann Familie haben willst" meinte er und seufzte dann leise...dass sie so naiv und so schnell deswegen aus der fassung zu bringen war wunderte ihn, aber es kümerte ihn nicht, denn sie musste lernen, dass das leben nun einmal aus mehr bestand als aus diesem wald und frauen...und dem guten.
"Aber naja...ich werd mich nun eh verziehn, denn ich hab noch ein paar dinge zu erledigen" sagte er dann ruhig, denn er wusste ja nicht, dass sein bruder gerade selbst unterwegs war...eigentlich um ihn zu suchen, aber dennoch...wer wusste schon ob die beiden wieder neue aufträge hatten und diese zu erledigen hatte...es gab nämlich immer stress, wenn sich mal wieder alle aufregten, dass die beiden gerade nicht zugegen waren
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Jul 15, 2010 11:08 pm

Ich mochte selbst entblößt herum laufen aber ich konnte es nun mal nicht ab wenn mir ein Mann sein teil zeigte. Dies war einfach noch nie passierte. Klar ich wusste wie so etwas aussah aber halt so live und real war das dan doch noch eine andere sache als aufgemnalt auf einem blatt papier.
Langsam glitten meine Hände nun aus meinem Gesuicht und bedröppel und etwas traurig blickte ich zur Seite weg. "Mir ist es verboten eine Familie oder gar Kinder zu haben. Auch mir Männern darf ich nichts haben, von daher wollte ich so etwas auch gar nicht erst sehen" murmelte ich und biss mir dan auf die lippe. Warum erzählte ich ihm das eigendlich? Er war ein wiederlicher kerl der tötete und mir sein ding gezeigt hatte. Außerdem beleidigte er mich und war grundsätzlich wiederlich und vor allem böse.
"jaja geh nur" meinte ich nun und wante mich nun selbst ab zum gehen. Ich ging an ihm vorbei und auch an der leiche und den weg weiter, immerhin musste ich hier noch ein stück lang um zu meinem tempel zu kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Takeru
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jul 16, 2010 11:24 am

Takeru musste jedoch auch noch ein wenig in diese richtung und ging einfach hinter ihr her. es störte ihn nicht so wie sie, dass er ihr dabei ziemlich nah hinterher ging.
Schweigend blickte er sie genauer an und legte dabei seinen kopf schief. Er wusste nicht recht, was er nun von diesem Mädchen halten sollte, denn sie war nicht gerade einfach, weil sie sich wie ein stures Kleinkind benahm.
"Und du hälst dich an diese dämliche regeln, weil andere es dir vorschreiben?...lässt dir doch sonst nichts sagen" meinte er relativ stumpf, denn er verstand nicht wieso sie sich an das hielt was andere sagten...immerhin war es ihre entscheidung wie sie ihr leben gestalten wollte und das sollte sie sich nicht nehmen lassen. Ebenso hatten sein Bruder und er sich entschieden einen anderen weg zu gehen als die meisten, die in dieser welt lebten.
"Außerdem entscheidet jeder seinen weg allein und nicht, weil andere es einem sagen...würde dir vielleicht auch mal ganz gut tun" erklärte er und blickte dann auf sein schwert, welches von seinen intelligenten worten anscheinend sehr überrascht war...eine leicht angepisste miene machte sich auf seinem gesicht breit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Arin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 07.07.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Jul 16, 2010 7:16 pm

Es nervte gewaltig das wir den gleichen weg entlang mussten denn so wurden wir weinander nicht wirklich los. Er wollte nichts mit mir zu tun haben und ich nict mit ihm, das schivklsal wollte es aber wohl so das wir noch etwas zeit miteinander verbrachten. Statt die Klappe zu halten und abstand zu halten, ging er relativ dicht hinter mir her und laberte mich auch noch zu. Konnte er nicht den Mund halten? Es interessierte mich doch gar nicht was er sagte. Trotzdem stellte ich meine Ohren aber etwas nach hinten und hörte ihmzu ehe ich dann antworte. "Es muss Personen auf der welt geben die Rein sind. Wenn es davon nicht genug gibt gerät die Welt aus dem Gleichgewicht und verfällt is Böse, ich möchte das nicht, genauso wenig wie viele es auch nicht wollen und so tu ich das was mir gesagt word und für richtig erscheint. Ich kann damit leben für die gute Welt, ud nicht fürv eine eigene Familie da zu sein. Wenn es nicht si viele wie dioch gäbe, wären die regeln mit sicherheit auch lockerer" erklärte ich ihm das nun.
Ja ich war ein teil der die Welt so erhällt wie sie war, das ich aber eigendlich ein sehr wichtiger teil war der sogar dafür sorgen konnte das alles böse aus der welt verschwinden würde, ahnte ich nicht im geringsten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:03 am

Er stand im Feld, mitten auf der großen Steppe. Um ihn herum leuchtete das goldene Weizen in der aufgehenden Sonne. es strahlte deutlich weit in die karge landschaft hinein. Allerdings verschandelte ein rotes funkeln, von frischem Blut den antlitz der Weizengersten. Es tropften von einigen Halmen sowie der spitze des kalten Stahls in seiner hand. Er wischte sein makelos geschmiedetes breitschwert an einem rotem Tuch sauber. Die leiche des Räubers, welcher versuchte die familie des Hofes zu bedrohen stieß er mit einem fuß beiseite. Für ihn war sein auftrag erledigt. Mit einem leisem klirren schob sich die klinge seines schwertes in die scheide zurück. Er drehte sich zu dem kleinem Hof in seinem Rücken um. Seine obsidianrüstung funkelte regenbogenfarben im aufgehenden sonnenlicht. Es war nicht geplant das er so lange brauchen würde. Er beugte sich runter, bedacht das man ihn nicht sah, geschützt durch das weizen, und durchwühlte die taschen des räubers. Dort fand er eine dicke geldbörse. Die goldmünzen steckte er ein, in dem Vorhaben sie dem Hofbesitzer zu überreichen. Wieviel er davon bekam überlies er dem auftraggeber. Für ihn war der weg das ziel, die jagd die belohnung und die anerkennung dank genug. Auch wenn es mal zeiten gab wo das anders war.
Während er so nachdachte drehte der wind leicht. Eine leichte briese wehte den geruch von lavendel und Kirsche zu ihm. instinktiv schärfte er die sinne. es roch nicht wie er oder das weizen, es roch nach einem jungem mädchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:11 am

der wagen hielt, ihre freundin machte die tür des wagens auf und rieß sie aus dem auto. "was?!" sagte sie und sah nur noch wie der wagen wegfuhr. sie wurde einfach ausgesetzt ohne nahrung, ohne handy. was soll das? ich heirate doch morgen.. dachte sie und schluchzte mehrmals. der frische wind bliess ihr die welligen, blonden haare ins gesicht die ihr kurz die sich versperrten. als sie die haare dann aus dem gesicht strich sah sie einen mann. "träum ich?"murmelte sie und zog verwirrt eine augenbraue hoch, dann entschloss sie sich auf die person zuzugehen. "hallo? können sie mir helfen?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:19 am

Er erspähte das Mädchen recht schnell. Ihre haare hatten in etwa die selbe farbe wie das Weizenmeer um ihn herum, allerdings funkelte es viel mehr. Tyo sah dem jungem Mädchen zu wie es die haare in den nacken warf. Dann wurde ihm allerdings seine lage bewusst. Mit shcnellen schritten ging er auf sie zu, noch ehe sie die leiche sehen konnte. Am rand des feldes kam er zum stehen, selbstredend mit genug abstand zu seinem gegenüber. Höflich und scheinbar anständig verbeugte er sich leicht zu ihr. Mit einem freundlichen lächeln auf den Lippen hauchte er: "es wär mir eine freude." Sein blick blieb keine Sekunde an ihrem Körper hängen, trotz ihrer leichten bekleidung und wenn doch, so zeigte er es nicht wirklich. "Was habt ihr für ein problem, mylady?" Seine sprache war eindeutig anders als die ihre, älter. Ihm schien aber auch das mehr als geläufig zu sein. Es wirkte als würde beide aus anderen zeiten stammen obwohl sie doch im selben land lebten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:34 am

sie errötete leicht bei seiner verbeugung und schmunzelte leicht. "ich wurde ausgesetzt, nun weiß ich nicht wo ich bin oder wie ich hier wegkam" sagte sie und wunderte sich über seine redeweise da man in Serendair eher neumodischer redete. "und was macht ihr hier, mister?" fragte sie und musterte ihn ausgiebig, sie musste zugeben er sah wirklich gut aus obwohl er eine eine rüstung trug. sie wandte den blick von ihm ab und sah sich in ihrer umgebung um, alles sah gleich aus, überall weizengräser die sich in richtung des windes bewegten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:43 am

Er hörte ihr aufmerksam zu nur um sich dann ein stück abseits auf einen großen baumstumpf zu setzen. Mit weiter beherscht höflichem tonfall fragte er sie: "Woher kommt ihr? Vll kann ich euch wirklich helfen." Er sah sich in der kargen landschaft um. So ein großgrundhof war auch hier selten. die meisten teile konnten aufgrund mangelndem Wasservorrat nur spärrlich bepflanzt werden. Darum war es umsowichtiger die wenigen Höfe zu beschützen. "Nun ich komme ursprünglich aus einem recht weit entferntem Land, hinter der großen Wüste." Er musterte das mädchen nun doch mit einer spur interesse. Doch das reichte gerade mal dazu aus um sagen zu können das sie wirklich hübsch war. Auf mehr hatte er nicht geachtet, mehr war ihm nicht gestattet. "Warum hat man euch ausgesetzt?" Ein punkt den er nicht verstand. Hier in dem landstrich will keiner leben der nicht kapital daraus schlägt. Es war ein ort an dem räuber rumlungerten, das wild frei herum lief und wo man nachts die tür zweimal schließen musste. kein ort für freiwild, wie räuber mädchen wie sie bezeichnen würden. Es blieb ihm wohl auch so keine andere wahl als das mächen zu beschützen. "Ist es eine strafe?" Er legte den Kopf leicht schief während er fragend in ihre augen sah. ganz schien er alleridngs nicht bei der sache, so als ob er überlegte was beide oder aber auch nur er für optionen hatte. Die sonne funkelte dabei verspielt auf dem plankpoliertem Leder seiner Schwertscheide.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:01 am

Kotori sah ihn wieder an und lächelte freundlich und band ihre haare zu einem zopf. "ich komme aus serendair, sie würden mir helfen wenn sie mir immerhin sagen in welche richtung ich gehen muss um dort wieder hinzukommen"sagte sie und zog ihren BH höher da er etwas zu klein war. sie hörte ihm zu und nickte leicht. "und darf ich fragen was sie hier machen?"sagte sie und merkte seine blicke auf ihrem körper, wenn auch nur kurz. "ich weiß selber nicht warum man mich ausgesetzt hat, es war meine freundin wir wollten einen drauf machen da ich morgen heirate"sagte sie und dachte nach. vielleicht war das ja alles geplant..sie wollte doch schon immer was von ihm, und er redet auch nur noch von ihr.. dachte sie nach und seufzte traurig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:16 am

Er nickte verständlich. Sie konnte froh sein das es tag wurde, dann stieg die temperatur. leise seufzend meinte er "ihr seid ein großes stück weg von serendair..." um ihr zu zeigen wo sie waren zeichnete er eine karte auf den boden. "Zu fuß sind es etwa drei tagesmärsche bis zur grenze." Sein blick lag in ihren augen: "Tut mir leid, eure hochzeit werdet irh verpassen" Er missachtete wie sie an sich herumzubbelte. Ihm war es verboten so an ein mädchen zu denken also hielt er isch auch daran. "Wenn ihr wollt bringe ich euch hin?" Er sah sie währendessen fragend an. Die frage, was er hier tat ,überging er scheinbar unabsichtlich. Allerdings wollte er auch nicht wirklich drauf antworten, er wusste eifnach keine antwort. Was tat er hier, arbeiten? So konnte man es kaum nennen. Er hatte einen Hof vor einem räuber beschützt in dem er tötete. ein mädchen wie sie würde das kaum verstehen, schlussfolgerte er. Also antwortete er nicht um nicht lügen zu müssen. Für ihn war die tatsache das blut an seinen händen klebte ein fakt, etwas selbstverständliches das zu seinem leben dazu gehörte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:36 am

"3 Tage? ich glaub nicht das ich das schaffe? ohne nahrung, ohne make-up.."sagte sie eher zu sich als zu dem jungen kerl. kleinen tränen bildeten sich in ihren augen die sie einfach wegwischte. "ist schon ok, ich werde wohl einsam sterben.."murmelte sie seufztend und sah ihn an."sie würden mich ehrlich hinbringen?"sagte sie mit einen strahlen im gesicht. als sie über das gespräch eben nachdachte merkte sie das er nicht antwortete und überlegte ob sie ihn nochmal fragte, doch hatte sie das gefühl er wolle einfach nicht antwortenalso beliess sie es dabei und hakte nicht nach. "habt ihr vielleicht ein t-shirt oder so?".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 12:47 pm

Als er bemerkte wie Kotoris begann zu weinen, biss er sich leicht auf die unterlippe. Vorsichtig ging er zu ihr und streichelte mit den daumen die krokodilstränen weg. "Keine sorge, Mylady, ihr werdet weder verhungern noch verdursten. Lediglich mit makeup kann ich euch nicht dienen." Sein blick lag die ganze zeit brav in ihren augen. Von ihrem Körper nahm er keine notiz. "natürlich bringe ich euch hin. Ein t-shirt bekommen wir vielleicht bei dem hof dort drüben." Er zeigte auf das gegenüberliegende feld und auf ein kleines häuschen aus dem rauch aufstieg. Scheinbar wurde dort irgendetwas gebrutzelt. Der geruch von frischem fleisch wehte schon von weitem herüber. Er sah das blonde mädchen kurz, fest an, dann drehte er sich weg. Für einen augenblick schien es so als würde er die lage einschätzen. Allerdings sagte er sofort darauf zu ihr: "Kommt, die menschen hier sind freundlich zu fremden, wenn sie keine waffen tragen." Also ging er frohen schrittes vor, imemr auf dem weg entlang, in Richtung des hauses, weg von der leiche.
Noch im gehen fragte er sie: "Dürfte ich euren namen erfahren?" Mit einem kurzem schulterblick zeigte er ihr das es ihm wichtig wäre diesen zu kennen. Blind vertrauen kontne er ihr auch nicht. Das das ganze eine falle sein könnte behielt er imemr im hinterkopf, auch wenn das mädchen nicht wirklich einen gefahrvollen eindruck machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:09 pm

sie schluchzte leicht und war verwundert wie schön sie seine berührung fand. nach all dem hochzeitsstress hatte sie lange keine aufmerksamkeit oder streichelein bekommen. bei dem gedanke wurde sie leicht rot um die nase und sah kurz auf den boden."dann..werd ich wohl ohne auskommen müssen, aber erschreckt nicht bei meinem wahren aussehen"scherzte sie und kicherte über ihren eigenen scherz. dann folgte sie seinem blick zu dem kleinen haus, der aufsteigende rauch roch wirklich gut, da merkte sie wie ihr bauch sich leise meldete."uh..~"murrte sie und hielt sich den bauch. dann schaute sie wieder zu ihm und hob leicht eine augenbraue "waffen?"fragte sie nochmals um zu prüfen ob sie sich nicht verhört hatte. als er dann los ging folgte sie ihm mit dem blick auf den boden gerichtet, hob dann ihren kopf um ihn anzusehen. "Kotori, mein name ist Kotori und mit wem hab ich das vergnügen?" fragte sie lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:23 pm

Verwundert stellte er fest, das ihre stimmung ziemlich wechselhaft ausfiehl. Allerdings fand er das sogar recht süß. Bei ihrem rotwerden und den streichelein hatte er sich gar nichts gedacht, durfte er auch nicht. Er ging einfach lansgamen schrittes drei fußlängen vor ihr her. "Mein name ist Tyo, ich bin vom orden der schwarzen sonne.", erklärte er Kotori. Neckend antwortete er auf die Sache3 mit ihrem makup: "Nun weißt du ich hatte schon wesentlich üblere weggefährten und die waren sogar ungewaschen. Seine Rüstung klapperte leise bie jedem schritt, imemr dann wenn die obsidianmetallplatten aneinander rieben. Aus sein schwert federte des öffteren mal mit einem leisem "Donk" an seinen linken unterschenkel. Das einzige was er nicht zu haben schien war ein Helm. In seinem Orden war es brauch dem gegner direkt ins gesicht zu sehen, und auch der gegner soltle sehen wer ihn töten würde.
Langsam kamen sie der Hütte näher. Vor dem haus stand ein älterer mann und lächelte beiden zu. Es war der auftraggeber, das wusste Kotori natürlich nicht. Als beide an dem haus ankamen bat der mann sie rein. Darüber das tyo eine begleitung mitbrachte machte er sich keine gedanken. Er schien nur überglücklich. Der alte mann führte die zwei in eine große warme wohnstube, mit bequemen möbeln und einem großem Tisch. Das haus war rustikal gebaut, ein richtiges Gutshaus. Holz vertäfelte die steinerne wand und an ihr befanden sich diverse jagdtrophäen aus früherer zeit. tyo hatte keinen Blick für soetwas, er wurde zur enthaltsamkeit entzogen. Deshalb setzte er sich auf eine Couch, welche bedrohlich unter dem gewicht seiner rüstung ächtzte. Wenn er ging sah es so aus als wäre die Rüstung federleicht, erst das sofa zeigte was er dort an massivem Stahl mit sich rumtrug. Er fragte dem Gutsherr höfflich um eine mahlzeit für beide und vll etwas zum anziehen für das mädchen. Er nickte nur und verschwand in einem hinterzimmer. Dann brachte er ein recht altmodisches udn doch hübsches bauernkleid hervor. Es war in einem zartem Beigeton und lang bis zum boden. Die ärmel des kleides waren kurz geschnitten und leicht gerafft, was allerdings sofort auffiehl war der recht großzügig Blick auf die oberweite des besitzers. Der alte mann übergab es ihr mit den worten, dass es das einzige sei, welches seine Tochter nicht mitgenommen hatte. Seine frau und seine Tochter waren vorrübergehend verreist. Von der größe waren wohl beide mädchen recht identisch, nur schien die Tochter des alten mannes weniger brust zu haben als Kotori. Tyo musterte die Szene nur interessiert, dachte sich aber nichts weiter dabei, als rein pragmatische dinge, sie brauchte etwas zum anziehen. Der alte mann hingegen schlussfolgerte das kotori seine gefährtin war und wolte sie für ihn hübsch aussehen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:36 pm

kotori folgte seinen schritten und sah sich ab und zu um "Freut mich sehr, Tyo" sagte sie und blieb erstmal vor dem haus stehen.Sie bestaunte das haus von innen und aussen, es war wie in einem märchen. als sie dann das kleid sah strahlten ihre augen. "das ist ja hübsch.."flüsterte sie und zog es über. etwas unwohl fühlte sie sich schon bei dem gedanken ein kleid einer anderen person zu tragen doch blieb ihr nichts anderes überig. sie schnürrte die schleife um die taille und schaute auf in ihren ausschnitt. "hm.."murmelte sie und zog sogleich ihren BH aus. "viel besser.."grinsend und erleichter streckte sie sich. "und gefällts ihnen?"fragte sie Tyo und drehte sich einmal um ihm alles zu zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
James
Newbie
Newbie
avatar

Pferd
Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 03.12.10
Alter : 27

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:47 pm

ups
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:57 pm

Während sie sich umzog hatte er nicht zu ihr geschaut. Der alte mann hingegen war weiter damit beschäfftigt in der Küche nebenan das essen zuzubereiten. Tyo war gerade in gedanken als Kotori vor ihm auftauchte. Er sah unweigerlich zu ihr noch oben und alssie sich dann noch drehte musste er sogar leicht schlucken. Nun war es an ihm leicht rot zu werden, was ihm gar nicht passte. Allerdings konnte man nicht anders als das mädchen zu bestaunen. Das Kleid stand ihr wunderbar, selbst die farbe passte perfekt zu ihren goldblonden haaren und dadurch das es obenrum etwas zu klein war kamen ihre Brüste auch mehr zur geltung als sie sollten. Das alles wäre aber kein problem, was ihn eigentlich störte war, wie er auf sie ansprach. Scheinbar hatte seine grenzenlose Enthaltsamkeit, doch grenzen. Eins war klar entweder er wurde dieses mädchen schnell los oder sein Gelübte würde den Bach runtergehen. Langsam und behutsam stand er auf. Sein blick lag nun wieder in ihren augen: "Ihr seht umwerfend aus Kotori.", während er das sagte griff er behutsam ihre rechte hand mit dem kalten panzerhandschuh. Ihre hand wirkte im vergleich zu seinen plattengestärkten fingern winzig. Vorsichtig legte er ihre finger über seine Zeigefingerhandkante und beugte sich hinab. Mit den Lippen berührte er zärtlich ihren handrücken. Es war seine art sich dafür zu entschuldigen wie er sie soeben angesehen hatte. Dann lies er ihre Finger wieder frei und setzte sich. "Wenigstens hätten wir das problem mit den Sachen schonmal geklärt.
Mit einem mal fiehl ihm was ein. Er krampte ein kleines ledernes Säckchen hervor aus dem es stark klimperte. Dieses warf er auf den Tisch. Die münzen darin sprangen fröhlich umher. In Richtugn küche rief er: "Es gehört euch guter mann. Damit solltet ihr ohne probleme über den Winter kommen." Es war das geld was er dem räuber abgenommen hat. Der alte mann guckte strahlend aus der Küche und bedankte sich. natürlich wusste er woher das geldkam, für kotori machte es den anschein als würde er für essen und kleidung bezahlen. Dann verschwand das freundliche gesicht des mannes wieder in der küche. Mit vergehender zeit sammelte sich der geruch von frischgebratenem in der Wohnstube. Es kontne nichtmehr lange dauern bis das essen auf den tisch kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:01 pm

sie sah das er leicht errötete und kicherte leise. Als er dann aufstand merkte sie erst wie groß und stark er war, das sein körper so männlich und attraktiv war, lange hatte sie nicht mehr solch einen mann gesehen. im gegensatz zu tyo war ihr ex eine kleine maus im tütü, schwach und viel zu feminin. "vielen..dank.."sagte sie strahlend und machte einen kleinen kniks. langsam war sie ihrer freundin dankbar doch wollte kotori nicht zu naiv sein da sie tyo doch kaum kannte. als er das geld so locker leicht warf sah sie ihn mit leicht zurseite gelegten kopf an. "ihr seit ein wohlhabender mann zu sein"sagte sie und setzte sich dann neben ihm auf die couch. sie war noch leicht errötet von dem kuss auf die hand, welche sie kurz anschaute und drüber strich. sie wusste gar nicht das sie all dies, all diese aufmerksamkeit so vermisste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:12 pm

Er sah zu ihr als sie sich setzte. Vorsichtig machte er ihr ein wenig platz. Die rüstung nahm schon einiges an platz auf der Couch ein. erneut quietschte die couch leicht auf unter dem gewicht. nachdem sie ihn auf das geld angesprochen hatte sah er kurz zu dem beutel, dann meitne er: "nun ich lebe vom dem was ich habe. Es macht keinen Sinn sparsam zu sein. Allerdings besitze ich kein eigenes land, kein haus. ich lebe "von der hand in den mund", habe ich mir sagen lassen. ich schätze es ist nicht die lebensweiße die ihr gewohnt seid?" Er lächelte sie wieterhin freundlich an. Der junge Ritter bemühte sich keine gedanken an ihren Körper, ihren verführerischen duft oder aber ihr blendendes aussehen zuzulassen. Es fiehl ihm schwer bei der enge die zwischen beiden herschte. Vorsichtgi beugte er sich vor und strich eine haarsträhne ihres ponys aus ihrem rechtem mundwinkel. Dabei streifte der kalte handschuh nur snaft die haut ihres gesichtes. Trotz des schweren eisens war seine bewegung gekonnt, beherscht und nicht mehr als eine feder die über ihre wange strich.
Leise setzte er zum sprechen an und fragte sie: "Würdet ihr mir helfen die Rüstung abzulegen?" Es war ihm alleine schwer die rüstung komplett auszuziehen. "Es ist angenehmer ohne rüstung zu essen.", meinte er sofort zur erklärung. natürlich wartete er höflich ob sie zustimmte oder ablehnte. Es würde einiges an Körperlicher anstrengung von ihr verlangen ihm dabei zu helfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:20 pm

" nun, dort wo ich herkomme ist das alles nicht so einfach, man muss mehr bezahlen als man verdient."sagte sie und dachte kurz nach. "ich habe noch nie selber gearbeitet, nie selber etwas verdient, mir wurde immer alles gegeben was ich wollte.."sagte sie und seufzte, sie wollte schon immer eigenständig sein, etwas alleine auf die beine stellen doch waren dort immer leute die ihr halfen. sie erschrack leicht bei der berührung von ihm und schmunzelte leicht. "danke.."hauchte sie und sah ihm in die augen. als er sioe dann fragte überlegte sie leicht und und nickte dann. "gerne, ich werd mein bestes geben!".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:30 pm

Er kannte auch solche gesellschaften von denen sie erzählte. Ihm selbst gefiehl dieses ländliche auftragsleben viel mehr. Er wanderte manchmal tage durch die landschaft, schlief dort wo er wollte und machte das was ihm gefiehl. Als sie zustimtme ihn zu helfen lächelte er fröhlich. Dann stand Tyo auf und stellte sich vor die couch. "Ihr müsst bitte sehr vorsichtig sein Kotori, die Rüstungsteile sind wirklich schwer und an einigen stellen recht scharf." Vorsichtig breitete er die arme zur seite aus. Dann begann er ihr zu erklären wo die schnallen lagen und was sie als erstes was als nächstes entkleiden musste. Zu erst kamem die handschuhe dran, dann lies er sie vorsichtig die armschützer abnehmen sowie die beinschützer. Aus den schuhen schlüpfte er einfach so heraus. Vorsichtig stellte er sich auf die lederschuhe, welche in der rüstung versteckt waren. Er trug darunter eon wollhemd, sowie eine gebundene lederhose. über dem wollhemd wurde ein recht schweres kettenhemd sichtbar, sobald sie ihm die schulterplatten abgenommen hatte. Dann kamen sie bei der hose an, der torso wurde zum schluß abgeneommen. besorgt meinte er: "jetzt wird es etwas schwerer. Ihr müsst zu erst seitlich die zwei Gürtelschnallen öffnen." er zeigte auf die silbernen schnalle ndie durch schwere riemen gehalten wurden. "ich werde die hos halten und ihr müsst unter gleichmäßigem zug die Platten auseiandenr ziehen. Es darf nicht verkannten sonst bekomtm man es nicht auseiandner und muss es nochmal machen. Verstanden?" Als sie ihm die plattenhose auszog stellte sie sich gar nicht so schlecht an wie er fand. Es klappte nicht beim ersten mal, er machte dem zartem mädchen aber kein streß. Für ihn war es normal in rüstugn zu leben. Das gewicht machte ihm kaum etwas aus, also konnte er eine weile so stehen. tyo liebte das gefühl aus der rüstung herauszukommen. Es war als würde man leichter werden, freier. Gleichzeitig liebte der ritter aber auch das sichere gefühl seiner rüstung. zuletzt kam der torso, das schwerste teil dran. Er hielt den torso von unten während sie lansgam die schulterriemen öffnete und versuchte die schwere brustplatte von ihm abzubekommen. Er bemerkte wie einige schweißperlen an ihrer stirn langliefen. Ein leichtes grinsen schlich sich daher auf seine lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:39 pm

sie gab sich wirklich sehr viel mühe alles so zu machen wie er es ihr sagt. sie dah ihn kurz an und merkte das sie sich gar nicht so schlecht anstellte wie sie zuerst dachte. kotori atmete einmal tief ein und aus bevor sie die schweren platten von seinem körper nahm. "wie könnt ihr nur so rumlaufen?"fragte sie angestrengt und lies ihren nacken kurz knacken, wobei sie angeekelt durch das geräusch die augen zukniff.als sie dann die brustplatte von ihm nahm und sie laut auf den boden stellte grinste sie. "wars das?"fragte sie und musterte seinen körper, sie musste zugeben, ohne rüstung das er noch viel besser aus. dann merkte sie wie einzelne schweißperlen von ihrer stirn runter bis zum hals lief. "puuhh..das war echt anstrengend..".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   

Nach oben Nach unten
 
Gwynweild Thread 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread
» Games-Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Gwynweild-
Gehe zu: