Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Austausch | 
 

 Gwynweild Thread 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 2:57 pm

Er sah zu wie sie das Teil langsam über seinen Kopf hob. Vorsichtig half er ihr dann beim abstellen. "Vielen dank. ja es erfordert einiges an übung, aber ich bin es nicht anders gewohnt. Ihr habt das wirklich toll gemacht", bestätigte er ihre vermutung. Vorsichtig striff er sich das kettenhemd noch ab und lies es neben die Rüstung fallen. Nun hatte er nur noch seine weichen, leichten sachen an. Der stoff es wollhemdes spannte um seine muskulösen oberarme leicht. Es lag alles recht eng an, damit es in der rüstugn nicht scheuerte. Vorsichtgi streckte er die hand nachihr aus um mit dem handrücken eine schweißerle von irher wange zu streichen. Nun spührte er zum ersten mal ihre weiche, zarte haut. Sie fühlte sich absolut glatt an. Ein herrliches gefühl wie er fand. Kurz darauf reichte er ihr ein kleine weißes tuch zum abwischen. "Hier bitte, das habt ihr euch verdient." Ein nekisches lächeln lag auf seinen lippen. Dann verschwand er in der Küche und half dem alten mann das essen herauszutragen. Es war eine menge gutes essen das nun auf den tisch kam. Vom schwein bis hin zu kartoffeln und Gemüse. Alles was ein ordentliches bauernessen ausmachte. Er bot kotori den platz neben ihm an. Der tisch war eigentlich zu groß für drei mann.. "Es ist ewig her das ich so gutes essen gesehen hab", meinte er voller vorfreude. Der alte mann wünschte einen guten appetit und war froh das siene gäste so begeistert waren. Davon wie sie seinen Körper musterte bemerkte er nichts.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:04 pm

kotori wurde durch seiner berührung leicht aus ihren gedanken geholt und kicherte da es irgendwie kitzelte. sie nahm das tuch an sich und strich sich die weiteren schweißperlen von der stirn. sie überlegte kurz ob sie ihm das tuch zurück geben sollte, steckte es aber in ihren ausschnitt da sie ihm das vollgeschwitzte tuch lieber nicht geben wollte. als sie das essen dann sah lief ihr das wasser im mund zusammen. "woow..!"sagte sie strahlend und sabberte schon fast. als tyo ihr den platz anbot setzte sie sich neben ihm hin, legte eine serviette auf ihren schoß und wartete das jemand ihr das essen auffühlte, wie es zuhause so üblich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:46 pm

Er lächelte leicht und setzte sich ebenfalls. Der gastgeber tat beiden essen auf die teller, reichlich essen. Er schien wirklich froh zu sein gäste zu haben, bzw. die gefahr los zu wissen. Tyo hingegen musterte aus den augenwinkeln das blondhaarige mädchen mit eienr spur zuviel interesse. Er bis sich schmerzhaft auf die unterlippe um sich aus seinen gedanken rauszuholen. Seine gedanken standen in den momenten kopf. Sie auf ihrer reise zu begleiten war schon fast masochistisch. Sich ihr zu enthalten fiehl ihm schon jetzt schwer. Er kämpfte gegen den drang an und behielt seine hände bei sich. "Guten hunger", raunte er. Dann begann er fröhlich zu essen. Es schmeckte wirklich fabelhaft. Während des Essens sprach er nicht wirklich viel, der Gastgeber wollte allerdings wissen wohin er als nächstes gehen würde. Daraufhin erklärte tyo das er kotori zurück zu ihrem land bringen würde. Als sie sich über den besten weg unterhielten fiehl ihm plötzlich was ein. Er drehte sich zu kotori udn fragte sie: "Sag mal wie schaut es bei dir aus mit weiten fußmärschen, bist du schonmal gewandert?" Das bezweifelte er nämlich. Ungeübt würde der weg noch länger als drei volle tage dauern, für ihn hieß das noch mehr willensstärke zu beweisen. Der gastgeber fragte ob er den zweien reisepakete schnüren soltle, was tyo höfflich dankend bejahte. Etwas proviant würde sicher helfen, auch wenn er geübt war tiere zu jagen, so gab es shconmal tage wo er ohne irgendwas auskommen musste. Kotori machte nicht den eindruck als würde ihr das ähnlich leicht fallen wie ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 3:55 pm

sie hatte solch einen hunger das sie fast über das essen herfallen würde doch behielt sie ihre manieren. während des essens hörte sie den männern zu und verschwand währendessen kurz auf die toilette. "wie..ich ausseh.."murmelte sie ihrem spiegelbild zu. dann wusch sie sich das gesicht und betrachtete sich weiter. ihre haare band sie zu zwei gepflochtene zöpfe die links und rechts über ihrer brust hingen. sie lächelte sich zu und ging zurück zu den männern. "wander? oh..ne das hab ich wirklich noch gemacht!" sagte sie und dachte daran das sie sonst überall mit dem auto hingefahren wurde. "hat es irgendwelche nachteile, das ich nicht wandern kann?"fragte sie und versuchte sich darauf einzustellen mehrere tage zufuß zu gehen. sie goss sich schnell ein glas wein ein und schluckte es mit einem mal runter um sich etwas zu entspannen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:01 pm

Er beachtete kaum das sie sich frisch gemacht hatte. Als sie allerdings anch den nachteilen fragte schüttelte er den kopf : "es wird nur etwas länger dauern, weil ich nicht so lange am stück mit euch laufen kann" Er sah kurz in ihre augen udn dann fix wieder aufs essen. Fast so als würde zu langer augenkontakt weh tun. Stillschweigend grübelte er über die route. So assen die drei ungefähr eien stunde. Es war mittleweile nachmittag. nach dem essen war er prall gefüllt udn satt. Der gutsherr hatte beiden angeboten noch die nacht heir zu bleiben bevor sie wietergingen. tyo lies die sache kotori entscheiden, er wusste nicht wie schnell sie wieder nach hause wollte. Ihm selbst war es egal ob er eine nacht in einem bett oder auf dem steppenboden schlafen würde. Am nachmittag sahs er allerdings wieder auf der couch und säuberte die Rüstung udn das schwert. Es nahm viel zeit in anspruch. Währendessen meinte er zu kotori, die auch in dem wohnzimemr war: "Ihr müsst etwas überm ich wissen kotori... ich bin nicht so gut wie ich vll wirke. Auf unserer reise ist es sehr wahrscheinlich das wir angegriffen werden und ich werde nicht davor zurückschrecken angreifer zu töten. Das hier ist ein anderes land als dieses woher ihr kommt. Hier lebt man rauer, gefährlicher. und eure schönheit kotori, könnte hier nicht unbedingt ein vorteil sein. Daher bitte ich euch in gefahrensituationen sich genau an das zu halten was ich sage, egal wie unsinnig es euch erscheint." Sein blick war ernst gewurden als er zu ihr aufsah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:09 pm

kotori war satt und half dem gutsherr beim spülen. als der herr das angebot macht noch eine nacht hier zu bleiben nahm kotori das angebot an, sie hatte keinen grund mehr schnell nachhause zugehen. dann ging sie zu tyo und sah ihm zu. als er mit ihr sprach beobachtete sie seine ernste miene. "ok..ich vertraue dir.."sagte sie mit ebenfalls ernster miene. sie hatte viele bücher gelesen, über gefahren in anderen ländern und versuchte bei dem gedanken er würde jemand töten stark zu bleiben. "soll ich mir dreck ins gesicht schmieren um nicht so 'schön' zu sein?"fragte sie und musste fast lachen, versuchte aber ernst zu bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:17 pm

Er lächelte mit einem mal wieder freundlich als sie das sagte. "nun wisst ihr, ich fürchte nichtmal der dreck würde über eure schönheit hinwegtäuschen." nachdem er das gesagt hatte polierte er die rüstugn weiter. Er nutzte dazu eine eigenartige grünliches flüssigkeit. nachdem das tintonikum auf der rüstugn aufgetragen war funkelte das schwarze metall wieder wie obsidiansteine. Sie wirkte wie aus einem stück geschliffen. Es war unschwer zu erkennen das die Rüstung nicht von menschenhand geschmiedet wurde. Sie schien etwas magisches zu beeinhalten. Er stellte dann entlich die rüstung auf einen ständer den er aus einigen holzbalken gebaut hatte. Nun sah es so aus als würde die rüstugn das holzgestell bekleiden. Vorsichtgi stand er auf, spannte die muskeln leicht an udn hob das schwere konstrukt an als ob es nur eine gutgefüllte kiste wäre. Er stellte die rüstung in die ecke. Sein schwert allerdings legte er nicht weg. Dies schnallte er sich erneut um die hüfte. Auch hatte er die holster der Rüstung neu bestückt. So stecke zum beispiel, ohne das man es sah, sowohl rechts als auch links in der kniehverplattugn ein feienr dolch. Unter den schulterplättern fanden sich acht wurmesser wieder. Die rüstung schien ver waffen nur so zu strotzen, welche allerdings so geschmiedet waren das sie wie teile der rüstung wirkten. Er kam dann zu kotori zurück und blieb mit etwas abstand vor ihr stehen. leicht grisnend fragte er sie: "habt ihr lust bis sonnenunetrgang etwas durch die felderz u psazieren? Es gibt hier in der nähe einen kleinen teich an dem man recht gemütlich ausspannen kann." Es war ein deutlichesangebot etwas zeit zu zweit zu verbringen um sich etwas mehr zu "beschnuppern". zumindest er wollteseine weggefährtin etwas näher kennelernen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:25 pm

sie sah ihm beeindruckt zu wie leicht das alles aussah, doch sie wusste ja wie schwer das eigendlich alles war. "ihr seid ein richtiger schleimer.."sagte sie lachend und sah ihn an. als er ihr dann anbot mit ihr den sonnenuntergang anzuschauen wurde sie rot, der sonnenuntergang war schon sehr romantisch, dennoch nach sie sein angebot gerne an. "sehr gerne, kann man in dem teich auch baden?"fragte sie da sie sich irgendwie schmutzig fühlte und immernoch verschwitzt.
sie lief kurz in die küche und nahm einen schluck des weines, er schmeckte so verdammt gut, zudem hatte sie vorher nie alkohol getrunken. "wir..können!"rief sie ihm zu und richtete nochmal schnell die frisur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:37 pm

Daran dachte er überhaupt nicht, das es auf sie romantisch wirken könnte. Er woltle sei einfach nur kennelernen. Allerdings würdei hm das wohl noch recht schnell bewusst werden. Lächelnd meitne er: "natürlich kann man da baden." Sein blick folgte ihr in die küche. geduldig wartete er bis sie zurück kam. "Dann lasst uns los kotori." Er verlies mit ihr das haus und wanderte gemütlich neben ihr her. Um sie herum wuchs ein haufen weizen. nachdem sie etwa eine halbe stunde gelaufen sind kamen beide na einem kleinem wäldchen an. Eigentlich waren es nicht mehr als 25-30 Bäume die im kreis standen und einem kleinem weiher schatten spendeten. Solche plätze waren hier in der Steppe selten. Es war der grund weshalb die felder heir so gut blüten. Leise raunte er ihr zu: "Da sind wir." Er lies sie nun vorgehen in richtugn des wasers. Er selbst setzte sich auf die wiese und streckte sich dann lang. Verträumt sah er hinauf in den himmel der isch aufgrund der früh untegrehenden sonne bereits rosafärbte. Während des gesamten weges hatte er mit kotori über irhe heimat gesprochen, wie sie gelebt hatte. nun lies er sie aber ersteinmal in ruhe. Er genoß die idyllisches stille dieses ortes. Der Weiher selbst strahlte, mit seinem im wind wiegendem gras, den großen bäumen, kleinen grillen die am ufer zirpen und fröschen die mitten auf dem weiher auf wasserrosen sahsen, eine durchdringende harmoniegleiche Ruhe aus.
Es mochte den ort sehr. Schon als kind war er öffters mal hier, wenn er auf längeren missionen an dem ort vorbeikam. Dies waren die freuden des Waldläuferlebens. Auf kotori achtete er im moment gar nicht so sehr, immerhin woltle sie abden, da ziemnte es sich sowieso nicht sie zu beobachten. Auch wenn die versuchung mal wieder gewaltig war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Sa Dez 04, 2010 4:47 pm

kotori erzählte von ihrer familie, ihrem ex und das sie nie alleine war und das sie nie glücklich damit war. sie lief zum teich und ging ersteinmal mit den füßen ins wasser. dann zog sie ihr gewand aus und hängte es über einen ast. da sie keinen BH trug öffnete sie die zwei zöpfe und legte ihre haare über ihre brüste. "willst du nicht mit?"rief sie ihm zu und grinste. dann nahm sie anlauf und sprang ins wasser. sie schrie laut auf und zitterte da es so verdammt kalt war. schnell legte sie ihre haare wieder nach vorn damit er ja keinen blick erhaschen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 1:58 am

So schwer es ihm fiehl, er beachtete das nackte mädchen kein stück. Natürlich verdeckten irhe langen haare alles gutgeformte an ihr und doch schien es ihm falsch. Als sie aber aufschrieh zckte er leicht hoch. Dabei erhaschte er doch einen blick auf sie nur um darauf rot anzulaufen. "nein lass mal, ist besser so...", murmelte er verlegen. Sie war wirklich gut gebaut, dachte er bei sich. Das eben gesehene aus dem kopf zu bekommen schien ihm unmöglich. Es war das erste mal das er auf diese weiße an ein mädchen dachte, auf eine art und weiße die seinem glauben und seinem gelübte wiedersprach. Langsam stand er auf und ging zum rand des weihers. Er hockte sich hin, sah ihr beim plaschen zu, dachte nach. Dann winkte er sie zaghaft zu sich. Mit einer schnellen bewgeung zog er sie am kinn zu sich ran und sah ihr tief in die augen. Dabei waren die gesichter der beiden recht nah, ihr körper aber im wasser, er an land. Doch mehr als sie mustern tat er nicht. Sein blick lag nur in ihren augen, als versuche er irgendwas darin zu lesen. Ein leichtes lächeln lag auf seinen lippen. "Welche augenfarbe hatte eure mutter kotori?" , fragte er sie verträumt. Scheinbar hatte er was gesehen was ihn nachdenklich stimmte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 3:36 pm

sie hörte wie er ihr angebot ablehnte und seufzte."spielverderber!"rief sie lachend und planschte genüsslich weiter. es war lange her das sie im freien herumspielen konnte ohne das jemand sich sorgen um sie macht, sie war frei und genau dieses gefühl wollte sie nie loswerden.als er sie zu sich rief lief sie zu ihm und zuckte leicht durch seine schnelle bewegung. kotori sah ihm tief in die augen, es war als würden sie zu einer person verschmelzen, ihr blieb nichtmal zeit rot zu werden. "äh..äh.."stotterte sie und versuchte einen klaren kopf zu bekommen. "rot..sie, sie ist äh..ein dämon, mein vater hat blaue..er ist ein mensch.."sagte sie in einem ton und war total gebannt. in gedanken dachte sie schon weiter, wie es wäre wenn er sie küssen würde, sie weiter streicheln und liebkosen würde. sie stöhnte leise auf bei dem gedanken und sah sich um, sofort wurde sie knallrot.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 7:46 pm

Der ritter musste leicht lächeln. Zwar bemerkte er das sie rot wurde und hörte auch das leise stöhnen allerdings übergign er es. Nüchtern bemerkte er: "Daher die lila Farbe." Er streichelte mit der hand vorsichtig ihre wange entang und schob die nassen haare beiseite. "An was denkst du kotori?", fragte er das knallrote Mädchen. Sein blick blieb allerdings in ihren augen. Ihren Körper missachtete er zum größten teil. Es war ihm nicht erlaubt, das rief er sich imemr wieder ins gedächtnis. Von ihren gedanken wusste er nichts, vll war es besser so. Ob er ein angebot ausschlagen würde? Er war sich da nicht wirklich sicher. Schwer schluckend wanderte seien hand durch die nassen haare in ihren nacken. Die muskeln seines rechten armes traten deutlich hervor als er sie sanft im nacken kraulte. gebannt hörte er ihrer antwort zu, beobachtete jede kleine bewgeung von ihr um herauszufinden ob sie log.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 7:52 pm

"äh..ja genau.."sagte sie leicht lächelnd und sah ihm weiter in die augen. dann riss sie leicht ihre augen auf und überlegte, was ihr sichtlich schwerviel bei seinen lieblichen streichelein. "ähm.."begann sie und wusste nicht wirklich was sie sagen sollte, da das was sie sagen sollte peinlich war, dennoch wusste sie das er sie sofort durchschauen würde wenn sie log. dennoch beschloss sie sich zu lügen. "du..du streichst mir hier durch die haare..und..ja..ähm..dadurch hast du meine brüste freigegeben.."sagte sie und verschrenkte ihre arme vor ihrer brust.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 8:02 pm

Er lief leicht rot an und lies sie los. Dabei glitten ihre langen haare durch seine finger. Vorsichtgi stand er auf. "Entschuldige." Ungewoltl biss er sich auf die unterlippe um sich abzulenken. Bloß nicht runtergucken, dachte er sich. Vorsichtgi entfernte Tyo sich einige schritte von ihr. Dann lies der junge ritter sich wieder im gras nieder und dachte nach. "Sag mal, wie wollt ihr euch eigentlich abtrocknen?" immerhin hatten beide gar nichts mitgenommen, dass kam ihm erst jetzt in den sinn. Ihm behagte die vorstellugn das sie sich nackt in der sonne trocknen lässt nicht ganz, irgendwie kam ihm das vor wie folter. Bloß nicht gucken!, ermahnte er sich nocheinmal und nocheinmal. Es war wie ein singsang in seinem Kopf, welchen dieses mädchen erfolgreich verdrehte. Während er so darüber nachdachte wie er seinen problemem herr wird vergass er vollkommen was sie in dem moment tat. Auch wenn nicht alle seine sinne auf seine selbstbeherschung getrimt waren udn ern och imemr die umgebung auf mögliche gefahren abhorchte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 8:07 pm

kotori war sichtlich beruhigt das er ihre schnelle lüge glaubte und richtete ihre haare. dann setzte sie sich neben ihm und sah ihn mit leicht zurseite gelegten kopf an. "gute frage.."murmelte sie und überlegte. ein breites grinsen breitete sich in ihrem gesicht aus und legte sich dann neben ihm hin, ganz nah. "du kannst mich ja trocknen.."hauchte sie extra verführerisch um ihn etwas zu necken. sie liebte es männern den kopf zu verdrehen und war überzeugt das sie es nie verlernen wird. "dann wird mir schön warm, und es wird schön..kuschelig..".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 8:28 pm

Als er plötzlich was warmes bei sich spührte musste er schwer schlucken. Im Kopf zählte er konzentriert von zehn abwärts um sich zu beruhigen. Dann drehte er den Kopf leicht zu ihr um in irhe augen zu blicken. "Wenn ihr möchtet Kotori.", flüsterte er gekonnt beherscht. nach aussen hin schien es ihn nicht groß zu jucken das ein halbnacktes mädchen neben ihm lag. So wie sie war bedeckten irhe haare ihre brüste auch nur minimal. Also kam er nicht umhin sie doch zu sehen. Sein Blick befasste sich damit aber nicht weiter. "Bevor euch kalt wird ist das vll gar nicht so verkehrt." Der ritterl ies sich nicht auf ihr spiel ein, überhaupt nicht. Auch wenn er ein komisches verlangen verspührte sie anzufassen, so hielt er doch die hände bei sich. "Dafür das euer mann euch kurz vor der hochzeit sitzen lassen hat seid ihr aber ganz schön glücklich.", bemerkte er beiläufig, mit dem hintergedanke nsie abzulenken. "Wahrt ihr nicht glücklich bei ihm?" Während er das fragte wanderte sein blick zurück zum himmel, er verschränkte die arme unter dem Kopf, auch um sie festzuhalten, und musterte die Wolken, welche vorrüberzogen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 8:38 pm

"ihr seid ein wirklicher gentleman "sagte sie und beobachtete ihn. sie war enttäuscht darüber das es ihn nichts ausmachte das sie halbnackt neben ihm lag, und dann auch noch so verführerisch klang. "au.."murrte sie und setzte sich auf, das gras, die steine und der sand pieksten ihre nackte haut. kotori verkniff sich ihr grinsen und setzte sich breitbeinig auf seinen bauch, sah ihn lächelnd von oben an und legte sich dann auf seinen muskulösen oberkörper. "den hab ich schon vergessen.."sagte sie und überlegte. er hatte recht, sie musste wirklic unglücklich gewesen sein, erst jetz merkte sie was sie eigendlich hier machte, dennoch lies sie es nicht sein. "ich hab mich wie eine prinzessin gefühlt, ich hab alles bekommen, war nie allein und genau das hat mich gestört...ich hatte keine freiheiten, deswegen bin ich nun auch so glücklich.."sagte sie und sah ihn schmunzelnd an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 8:52 pm

Solangsam bekam er es mit der angst zu tun, jetzt wo er ihren zarten Körper so nah bei sich hatte. Er spührte wie irhe langen haare auch über siene haut glitten, wie ihr Busen sich an seinen oberkörper schmiegte und auch die berührungen ihrer weichen haut an seinen armen. Ihr gewicht machte ihm kaum was aus, lediglich ihre optik brachte ihn in bedrängnis. Verhalten antwortete er: "klingt nach dem leben das sich ein jedes Mädchen wünscht." Seine fassade schien zu bröckeln. Es fiehl ihm immer schwerer den coolen jungen zu spielen. letztlich setzte er sich etwas auf, sodass sie mehr auf seinem schoß sahs als ganz auf ihm zu liegen. Damit entlastete er seinen Oberkörper von dem druck ihres Busens. "es freut mich das ihr bei mir glücklich seid kotori, doch shcon bald wird euch mein leben langweilen. ich kann euch nicht das bieten, deshalb sollten wir zusehen das wir morgen zeitig genug aufbrechen um euch nach hause zu bringen." Er strich ihr vorsichtig eine strähne aus dem gesicht. Ein sanftes lächeln schlich sich auf seine lippen als seine finger irhe weiche haut berührten. Es war wie ein verlangen das gestillt wurde. Das Biest was in seienr magengegend die ganze zeit wütend knurrte begann mit einem mal zu schnurren wie ein Kätzchen. Verträumt wanderte die hand an irher wange hinab. Er lies die finger über ihren hals gleiten, dann über ihr rechtes schlüsselbein und stoppte erst kurz vor ihrem brüsten.
Als hätte er einen schlag bekommen zog er die hand weg von ihr, verstaute sie unter seinem linken oberschenkel. "tut mir leid", murmelte er leise. Es war ihm sichtlich peinlich sich für so kurze zeit nicht unter kontrolle gehabt zu haben. Die versuchung war aber auch gewaltig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 9:03 pm

"und das jedes mädchen irgendwann satt hat, natürlich hab ich es auch gemocht, dennoch fühlt man sich bedrängt"sagte sie und fand die stellung nun viel bequemer. "langweilen? pah..ich würde auf ewig mit dir ziehen.."sagte sie und fand den gedanken gar nicht so schlecht. "ich will gar nicht mehr nachhause.."murmelte sie und sah ihn an. als er sie dann berührte atmete sie tief ein und schloss genüsslich die augen. "hm.."machte sie leise und grinste. "mach..ruhig weiter.."hauchte sie und legte ihre hände auf seine wangen. "du bist echt niedlich.."kicherte sie leise und gab ihm einen kuss auf die wange. sie fühlte sich geborgen und war fest der meinung er würde sie auch gut beschützen und nicht andere männer schicken um sie zu bewachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 9:17 pm

Er hörte ihr nur zu, versuchte sich zu beruhigen. leise hauchte er: "ich bin nicht immer so." Sein Blick wanderte nun doch hinab. Dadurch das sie sich erneut an ihn drückte spührte er wieder ihre weichen brüste an seinem Oberkörper und wieder streckte das Biest in seinem Magen die krallen aus. Vorsichtig legte er beide arme um ihren rücken. Er drückte das Mädchen sanft an sich ran. Während seine linke hand auf ihrer taille liegen bliebt wanderte seine rechte hinauf zu ihrem kopf. Er legte sie auf ihren hinterkopf und drückte ihr gesicht so in seine halsbeuge. Durch ihre langen haare kontne tyo ihr gesicht nichtmehr sehen, ihren atem aber spühren. Während er so mit der blodnen schönheit dasahs atmete er ihren herrlichen duft in vollen zügen ein, geno das gefühl ihres körpers zum ersten mal ohne sich dagegen zu wehren. Die hand auf ihrer taille streichelte leicht an ihrem bauch entlang udn wieder zurück zum rücken. nach einigen sekunden stoppte er aber. "ich glaube was wir tun ist verkehrt, kotori." Mit diesen worten wollte er sich von dem eigentlich fremden Mädchen trennen. "Es wär zu gefährlich für euch wenn ihr bei mir bleiben würdet." bei diesem satz wurde seine stimem wieder ernst, genau wie am mittag zuvor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mo Dez 06, 2010 9:30 pm

es war so verdammt gemütlich und sie würde sofort über ihn herfallen, dennoch war da etwas was sie zurückhielt. als er sie streichelte, über den bauch, den rücken, musste sie leicht kichern da es kitzelte.sie horchte seiner stimme und sah wie ernst er und erkannte den ernst der lage. " es ist sovieles verkehrt, dennoch macht man es.."sagte sie und seufzte. dann stand sie auf und streckte sich. "es wird gefährlich werden aber du kannst mich doch beschützen..oder mir zeigen wie man kämpft"sagte sie und sah zu ihm runter. sie war trocken, die sonne war untergegangen und ihr blick war aufs wasser gerichtet. dann nahm sie das kleid zog es über, und ging zurück zu ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 1:52 am

Er lächelte erleichtert als sie aufstand. zwar gefiehl ihm ihre nähe, doch durfte er sie nicht zu sehr genießen. leise antwortete er ihr: "Ihr habt recht, vieles im leben ist falsch." Er sah genau in dem moment zu ihr als sie ihre blodnen haare aus dem kleid zog. Es sah umwerfend aus. leicht tützte er sich auf sein schwertgriff, er musste sich eifnach festhalten. "Vll soltle ich euch wirklich ein wenig kämpfen beibringen. Aber dazu später mehr. Nun soltlen wir zusehene das wir zurückkommen bevor es stockfinster ist." Er sah hinauf zum himmel. In der nacht würde es gefährlich werden, das wusste er. geduldig wartete er bis sie fertgi war, dann ging er gemütlich schlendernd mit ihr zurück. "Also sollen wir noch imemr in Richtugn eures heimatlandes Kotori? Vll woltl ihr es euch nochmal überlegen udn doch nach hause." Er sah dabei hinüber zu ihr. Sien blick war nicht deutbar. Der ritter uwsste selbst nicht was er wollte, ob sie ging oder blieb. Er wusste nur eins, in dem moment wo er sie getroffen hatte geriet sein so schön eifnaches, geordnetes leben total aus den fugen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 2:48 am

"du wirst sicher ein guter lehrer sein"sagte sie lächelnd und nickte dann, als zeichen das sie damit einverstanden war zurück zugehen. als sie los gingen sah kotori hoch in den himmel, er war so schön dunkelblau mit vielen kleinen glitzersteinen. völlig fastziniert von der natur stolperte sie fast über eine wurzel, hielt sich aber schnell noch an Tyo fest. "huch.."machte sie und lachte laut. doch als er dann weiter sprach verging ihr das lachen und wurde ernst. "ich bin mir nicht sicher...immoment will ich nicht zurück, vielleicht in späterer zukunft, zudem musst du es wissen..ich will dir keine umstände machen!"sagte sie und lehnte ihren kopf an seine schulter. erst jetz merkte sie wie egoistisch das alles war, das sie sich einfach seine zeit nahm, nur damit es ihr besser ging. "du? wir wollten uns doch kennenlernen, dann erzähl mir doch mal was über dich!"sagte sie und war sich nicht mehr so sicher ob er eigendlich soviel körperkontakt haben wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 6:13 pm

Als sie gerade gemütlich den weg langingen stolperte sie gegen ihn. Verdutzt hielt er sie fest, instinktiv, und blieb stehen. Sein blick lag wiederinmal in ihrem. "Mir ist das gleich, ich habe eh nichts zu tun und ein Mädchen wär mal eine abwechslung." Seine arme hatten sich wie von selbst um ihre taille gelegt, als wär es normal. Dann mit einem mal sah sie ihn von unten mit ihren großen augen an. Er schluckte leicht und hauchte etwas zu zärtlich: "Es gibt nicht viel über mich zu wissen. ich bin seit meienr geburt in einem ritterkloster aufgezogen udn trainiert wurden. meine eltern kenn ich nicht und eine heimat besitze ich nicht." Vorsichtig strich er ihr eine strähne aus dem gesicht. Seine hand glitt dabei lansgam über ihre weiche haut bis unter ihr kinn, unbewusst drückte er dieses leicht hoch, sodass sich die nasen der beiden fast berührten. Doch anstatt sie zu küssen erzählte er weiter: "Ich habe einen eid geleistet nur der weltlichkeit an sich zu dienen, ihr aber abzuschwören um mein urteilsvermögen objektiv zu halten." Seine hand blieb an ihrem kinn. "Und du bist eine versuchung, eine art prüfung in meine überzeugung. Soviel weiß ich mittlerweile."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 7:18 pm

sie lächelte leicht und sah ihn mit großen augen an. "ich hoffe du gehst nicht zu grob mir um, ich bin doch eine kleine süße prinzessin.."sagte sie und verspottete sich selbst. ihr gefiel es wie er sie berührte, es war als wenn sie sich jahrelang kannten. "das muss echt hart sein"flüsterte sie und sah ihn an. sie wusste das viele männer es nicht mochten mitleid zu bekommen und war sich sicher Tyo gehört zu denen. "aber nach alldem sieht man was für ein akktraktiver mann du geworden bist, nicht so ein stadtmann mit storchbeinen oder bierbauch"sagte sie und kicherte da sie ihren ex mit tyo verglich. dann grinste sie und kuschelte sich noch etwas mehr an ihn heran. "uhh.. eine prüfung? klingt interessant, aber du musst zugeben es ist eine sehr schwere prüfung oder?"fragte sie ebenso hauchend und war völlig gebannt von seinen augen das ihr der wenige abstand zwischen ihnen kaum auffiel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 10:40 pm

Er lächelte nur leicht über ihre bemerkung. Sie hatte recht, es war nichts wofür man ihn bemitleiden musste. immerhin hatte er sich den weg selbst ausgesucht. Sein blick blieb wieder an ihren großen, wahrscheinlich noch unschuldigen augen hängen. Er fuhr ihr erneut sanft über die wange, spielte mit eienr der blonden haarsträhnchen die imemr wieder in ihr gesicht rutschte. "ich würde sagen die prüfung ist sehr hart, vor allem so freizügig wie ihr euch anbietet." Er neckte das prinzesschen leicht. Es gefiehl ihm imemr mehr, viel zu sehr, so mit ihr zu stehen. Die nasen der beiden rieben sich leicht aneinander während die sonne hinter seinem rücken imemr wieter im horizont versank. leise seuftzend raunte er dann aber. "Was meint ihr, sollen wir weiter laufen oder habt ihr euch den fuß verknickt?" Er sah hinab auf ihre füße. Bevor sie ihre wanderung machten müsste man unbedignt besseres schuhwerk für sie auftreiben. bis jetzt hatte sie nur irgendwelche hochhakigen schuhe an, die für diese landschaft total ungeeignet waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 11:43 pm

"es scheint so als ob du meine haare magst.."sagte sie und kitzelte ihn mit ihren haarspitzen. dann hörte sie ihm aufmerksam zu und grinste fies. "ich kann es mir doch leisten, ich bin ja so eine schönheit"sagte sie und lachte neckisch. als sich ihre nasen so aneinander rieben musste sie aufpassen nicht zu niesen doch konnte nicht anders. schnell genug drehte sie sich zur seite und nieste mit einem kurzen, niedlichen niesen. "tschuldige.."sagte sie und richtete sich wieder sohin wie ebend.sie würde seine küsse, wenn er sie küssen würde, sofort erwiedern doch kam es nicht dazu."wenn ich jetz sage das ich nicht laufen kann, würdest du mich tragen?"fragte sie und kicherte leicht. dann zog sie ihre teuren, marken schuhe aus und nahm sie in die hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Di Dez 07, 2010 11:51 pm

t6yo hörte ihr süßes niesen und musste schon wieder grinsen. Das mädchen gefiehl ihm imemr mehr. "klarmag ich deine haare, sie sind schön weich. Sows kenn ich nicht." , raunte er nur leise. Er war sich mehr und mehr unschlüssig ob er sie duzuen oder siezen sollte. Sein blick wanderte an ihrem Körper entlang. Als sie dann meitne ob er sie tragen würde hob er sie eifnach auf die arme. "Dann mal los", meinte er nekisch und lief in richtugn gutshaus. Er war nichtmal viel lansgamer mit ihr auf den armen, sie wog ja kaum was. Weniger als die rüstung. Während des laufens drückte er sie leicht an sich. "Sag mal wie alt bist du eigentlich?" Scheinbar hatte er sich für das du entschieden, wenn er sie shcon aushalten durfte. Schnellen schrittes lief er zurück zu dem gutshaus. Küssen woltle er sie nicht, noch nicht. Dafür müsste sie sich noch mehr anstrengen. So schnell würde er seinen prinzipien nicht untreu werden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 12:03 am

"mit etwas Conditioner geht alles"sagte sie und war sich nicht klar ob er wusste was das war. als er sie dann hoch hob machte sie einen kleinen laut und klammerte sich an seinen hals. ihren kopf lehnte sie leicht gegen seine schulter und strich sich die haare wieder auf eine seite. "wo hast du gelernt so gut mit einer frau umzugehen?"fragte sie lächelnd und beobachtete ihn. sie merkte das er sie duzte und hatte nichts dagegen, sie dutzte ihn schon die ganze zeit. "soetwas fragt mein eine frau nicht!"sagte sie und tat als wäre sie leicht beleidigt, was nicht lange hielt da sie lachte. "ich bin süße 19!"sagte sie und machte sich nichts aus ihrem alter, sie war froh die kindheit los zu werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 1:31 am

Er lächelte noch immer, während er in irhe auge nsah. "Nun weißt du eigentlich habe ich es gar nicht gelernt. ich habe nur gelernt was ich nicht mnit frauen tun darf und das genau gegenteikl davon scheint dir zu gefallen..." Er fand das ganze recht amüsant. Vorsichtig trug er sie weiter wobei er aufpassen musste das irhe langen haare nicht zu tief baumelten oder er versehentlich eien strähen einklemmte. Es gab viel was auch für ihn neu und aufregend war, abgesehen von diesen verboten roten lippen, die geradezu nach zuneigung bettelten. "oho also eine junge lady...", raunte er sanft. Seien stimme wurde geheimnisvoller. "und da hast du gar keine angst vor mir? immerhin könnte ich auch ein verbrecher sein und dich ins nächste gebüsch ziehen." Er leckte sich gespielt über die lippen. in wahrheit hatet er noch keinen gedanke ndaran verschwendet, noch nicht. Vorsichtig stieg er über eine ngroßen stein, am horizont war das gutshaus schon zu sehen. Es war mittlerwiele stockfinster gewurden, nur die sterne beleuchteten die zwei. Der mond war nicht zu sehen, wie so oft in der gegend. Mit einem mal sah er aber wieder ernst aus: "Hör mal... wenn du wirklich mit mir reisen wilslt wirst du einiges einstecken müssen..." Er setzte sie etwa fünfhunter schritt vor dem gutshaus wieder auf die eigenen füße: "so musst du vor allem ländlichere kleidung tragen, das heißt auch mal feste ledersachen die scheuern udn in denen du schwitzen könntes, geradei m winter. Bzw wirst du nicht imemr kledier tragen können. Die zweite sache wäre das gerade in gefahrensituationen ich dich durchaus auchmal anschreien werde. Das passiert einfach." Mit einem mal wurde sein blick traurig nund er strich noch einmal durch irh langes pony: "ich mag deine haare sehr kotori, aber für das leben in wald und feld sind sie zu lang...", er ging um sie herum und griff ihre lange nhaare etwa in höhe ds hüftseitigen schulterblattendes. "soltlest du dich entscheiden bei mir zu bleiben und mit mir durch wald und flur zu reisen so müssen sie mindest auf soviel runtergeshcnitten werden." Er kontne sich vorstellen das ihr das nicht schmeckte. "Spätestens nach der ersten waldwanderung durch das unterholz wirst du wissen warum."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 5:39 pm

"interessant, so kann mans ja auch machen.."sagte sie und lächelte leicht. dafür das er es nicht gelernt hatte oder sonstiges stelle er sich echt gut an. "oder habt ihr schon erfahrung auf diesem gebiet?"fragte sie und zwinkerte ihm grinsend zu. "und was für eine lady.."sagte sie genauso geheimnissvoll. "angst, vor dir?"fragte sie grinste. "ich respektiere dich und deine muskeln dennoch bin ich mir sicher du willst wegen mir nicht gegen deinen orden verstoßen.."sagte sie streckte ihm neckisch die zunge aus. sie rieb sich leicht schläfrig die augen und gähnte. dann sah sie ihn an, sein ernstes gesicht. "es wird schon neu für mich sein, doch will ich es versuchen..entweder ich gewöhn mich daran oder ich muss zurück in mein altes leben.:"sagte sie seufzend. "das mit dem anschreien werd ich schon hinbekommen, auch dies wäre mir neu dennoch will ich ja das man mit mir richtig umgeht und mich nicht sanft wie eine prizessin". früher war sie bei sich die einzigste die je schrie, auch nur wenn ihr wieder alles über den kopf wuchs. als er sioe dann runter lies war sie etwas enttäuscht da es sehr bequem war doch wollte sie ja nicht wie eine prinzessin behandelt werden. "zulang?"fragte sie mit großen augen und war wirklich nicht sehr erfreut darüber. "und was ist wenn ich sie zusammen binde?"fragte sie und wollte sich nicht von ihren haaren trennen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 6:23 pm

Er sah sie zweifelnd an. irgendwie war ihm klar das genau das mit den haaren sie am meisten schocken würde. Er lies ihre blonde mähne wieder los und setzte sich auf einen baumstamm. leise seuftzend meitne er zu ihr: "Versuch es mit zusammenbinden, ich prophezeihe du wirst kein spaß haben, leider. Es wird sich ständig was in deinen haaren verhängen, jeden tag duschen kannst du auch nicht. Wie gesagt es ist ein anderes leben."Tyo war sich recht sicher das es für sie aufregend und spannend sein muste, gleichzeitig hatet sie aber auch keine ahnugn was es hieß umherzuziehen. Ab und an musste man mal auf dem boden schlafen oder sich selbst nahrung besorgen. manchmal war es kalt oder nass oder heiß, je nach jahreszeit. Sein Blick wanderte über ihren Körper. An ihr war fast alles makellos, ein mädchen wie sie passte eigentlich nicht in seine welt. Mit einem mal wurde er aber hellhörig während er ihr zuhört. Sein blick wanderte von ihren augen ein stück nach rechts.
Noch bevor sie reagieren konnte hatte er einen dolch aus dem schuh gezogen und im nächsten moment flog dieser an irher wange vorbei durch ihre blonden haare hindurch. es gab ein leises jaulen und dann einen dumpfen schlag. Er sprang blitzartig auf, eine hand lag auf ihrem mund die andere hatte instinktiv das schwert gezogen. Dabei gab es ein leises klirrendes geräusch, der freudige singsang seienr waffe wenn sie ihr gefängsnis verlassen durfte. Was hinter ihr am boden lag war ein toter, pechschwarzer hund. Zumindest sah es so aus wie ein hund, doch er tippte eher auf eine mischung zwischen wolf und hund. Seine leblosen augen waren noch imemr fest auf das opfer gerichtet, auf kotori. Dann ging wieder alles ganz schnell. Mit einer schnellen fließenden bewgeung riss er kotori von den füßen. Der freudige singsang seines schwertes ertönte erneut während er mit traumwandlerischer sicherheit die kli9nge durch die luft tanzen lies. Noch bevor kotori dazu kam einen schrei auszustoßen, zerteilte er einen armbrustbolzen in der luft, an dem fleck wo vorher ihr rechtes schulterblatt war. Der hudn hatte also ein herrchen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 6:42 pm

sie trauerte leicht war aber motiviert es zu versuchen anstatt ihre haare abzuschneiden. "es wird schwer, aber ich werde es versuchen. es gibt bestimmt seen oder flüsse wo man sich waschen kann. make-up brauch ich nicht, klar auf dem boden schlafen ist ungewohnt aber ich bin ja nicht alleine"sagte sie lächelnd und war sich nicht im klaren was gleich passieren würde. sie drehte sich um und sah nur noch den toten hund und riss die augen leicht auf. sie sah auf den hund und merkte wie er sie ansah, obwohl er tod war. was passierte merkte kotori irgendwann nicht mehr und wollte es auch irgendwie nicht wissen. dennoch fand sie es irgendwie schön, beschützt zu werden.sie sah leicht über ihre schulter zu Tyo mit seinem schwert und atmete schneller da sie sich sorgen um ihn machte, obwohl sie der festen überzeugung war das ihm nichts passieren würde, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 6:55 pm

Der kalte, totbringende Stahl glänzte im Licht der Sonne, als er erneut durch die Luft tanzte. Und schon landete der zweite bolzen in zwei teile geteilt vor seine nfüßen. Nun griff man ihn an. Er griff an seinen gürtel und zog einen folch aus der hose. Diesen warf er kotori zu. "nur für den notfall" Der dolch landete genau vor ihren Füßen udnblieb zitternd im boden stecken. Dann lief er los. Die Bolzen flogen nun hastiger, ungezielter. Sein Schwert tahnzte in weiten ausladenden Bögen durch die luft, dann wurde es dunkel um ihn. Als er aus den schatten zurückkam tropfte die klinge eigenartig. Eine in der Nacht schwarze flüssigkeit lief an der klinge hinab. Seine sachen waren aber eigenartigerweiße sauber. Er ging lansgam zu ihr zurück, während er ein taschentuch aus der hose nahm. Er wischte die flüssigkeit welche im sonnenlicht kermesinrot funkelte von dem glänzendem Stahl ab. Voll mit adrenalin waren seine sinne noch immer geschärft. Sein hemd hatte einen schlatz an der rechten schulter, wo ein querschläger ihn gestreift hatte. mehr shcien er sich nicht verletzt zu haben. Langsam kam er zu ihr zurück und steckte das schwert ein. "lass uns reingehen", raunte er sie mit nachdruck an. Er hielt ihr eine hand hin um ihr aufzuhelfen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:02 pm

sie beobachtete das spektakel und erschrack sich als der dolch vor ihren füßen landete. "ok.."sagte sie und nahm den dolch in die hand. als er dann weg war, war sie leicht verunsichert und sah sich die ganze zeit um bis eine schwarze person auf sie zukam. "Tyo?"fragte sie und sah dann das er es war, sie sah auch die flüssigkeit auf seinem schwert und war sich sicher zu wissen was das war. dankend nahm sie seine hand an und zog sich hoch. musternd sah sie ihn an und sah das ihm nichts fehlte, zum glück. "ok, und..danke.."sagte sie und blieb erstmal still bis er sich etwas beruhigte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:12 pm

ganz langsam wurde seine miene wieder weicher und sein atem lansgamer. Er legte einen arm um sie und führte sie, mit sanfter gewalt in das haus. Sofort verriegelte er die tür hinter ihr. Dergutsherr war bereits schlafen. Leise schlich er mit ihr hinauf, leider hatten beide nur ein zimemr bekommen. oder zum glück? Er jedenfalls musste schlucken bei den aussichten. Sie würde in einem richtigem bett wohl kaum mit sachen schlafen udn schlafzeug hatte sie nicht. Auf dem bett lag allerdinsg etwas, das für ihn der pure alptraum war. Es war ein weißes nachthemd mit gesticktem kragensaum. Tyo kannte solche wäsche und in fast akllen fällen die er kannte war soetwas im licht durchscheinend. Schön das auf beiden betten das Licht des Mondes fiehl, welcher solangsam immermehr hinter den wolken hervorkam. Langsam stellte er das schwert in eine ecke neben dem bett. Den dolch leis er ihr. er hatte seinen dolch aus dem hund gezogen. Leise und nachdenklich seuftztend nahm der ritter auf seinem bett platz und lies ihr das bad zum umziehen und frisch machen. Wer waren die typen, scheinbar gehörten beide getöteten männer zusammen. Ein tiefer hass loderte in ihm auf, ein hass auf jegliche form von verbrechern. Seine finger schlossen sich um den dolch, bis siene knöchel weiß wurden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:23 pm

sie merkte erst jetz wie müde sie war und nahm sich das weiße nachhemd und verschwand ins bad. "ach du meine güte.."sagte sie und sah sie seufzend an. die wusch sich das gesicht, band sich die haare zu einem zopf und zog sich dann um. sie legte das kleid über seinen hocker im bad und legte ihre unterwäsche unter den hocker. kotori sah sich ihren körper an und runzelte leicht die stirn. dann zog sie sich das nachthemd über und ging zurück zu tyo. "ist alles ok?"fragte sie und setzte sich neben ihm aufs bett. ein leichter windstoß kam ins zimmer was sie leicht frösteln lies.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:31 pm

Tyo dachte noch imemr nach und bemerkte sie erst gar nicht. Erst als sie nebn ihm sahs kontne man ihren geruch nicht unbeachtet lassen. Leicht lächelnd sah er zu ihr. "mach dir keine sorgen." Sanft wanderte seine rechte hand erneut über irhe wange. Die tatsache das ihre brustwarzen sich aufstellten durch die kälte missachtete er. Sein Blick lag ausschließlich in ihren augen. "Geh jetzt schlafen ok? Wir müsen morgen früh raus" Mit diesen owrten leis er sie los, stand auf und verschwand im bad. Dort wusch er sich erstmal das Blut von der linken hand. er hatte also doch was abbekommen. Es wurmte ihn, normalerweiße war er gut gengu sich nicht dreckig zu machen. Nach einiger zeit kam er aus dem bad. Er legte sich isn bett, hatte nur noch eine kurze hose an. So lag er da udn dachte nach. Ob sie schon schleif wusste er nicht. Er hatte nicht nach ihr geguckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:44 pm

sie wartete bis er zurück aus dem bad kam und beobachtete ihn. dann stand sie auf um ihm gute nacht zu sagen, dabei setzte sie sich auf sein schoß und sah ihm in die augen, bis sie seine schnittwunde an der wange bemerkte. "aqlles ok?"fragte sie und strich sanft drüber. sie strich mit ihrer hand durch seine haare und lächelte sanft. "naja, warum frag ich eigendlich..es kommt eh eine antwort wie 'mach dir keine sorgen, alles ist ok!'" sagte sie und gab ihm einen kuss auf die wange. "gute nacht.."hauchte sie in sein ohr und legte sich in ihr bett. von dort beobachtete sie ihn etwas.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 7:48 pm

er spührte wie sie zu ihm kam. Leise seuftzte er auf. Natürlich war es süß wie sie sich um ihn sorgte und sich in gewisser weiße auch kümmerte. Als sie sich auf seinen schoß gesetzt hatte legte er eine hand an ihre taille. Er spührte den feinen weißen stoff an ihr, welcher kaum knitterte. Sein blick rutschte nun doch etwasz u ihrem Körper ab. Sagen tat er gar nichts, er leis sie eifnach machen und natürlich lies er sie auch wieder gehen. Dann deckte er sich zu, sah hinauf zum mond. Er lag noch lange wach, dachte nach, überlegte eine sichere route. Dann drehte er sich vorsichtig zu ihr in die richtugn und flüsterte. "Schläfst du kotori?", allerdinsg bekam erk eien antwort. Also fiehlen auch ihm unweigerlichdie augen zu. Der junge ritter versank in einen tiefen schlaf, so anstrengend war der tag für ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Mi Dez 08, 2010 8:04 pm

sie legte sich hin und kuschelte sich eng an ihre decke, sie hätte erwartet das es ein ein hartes bett war dennoch musste sie zugeben das es sehr bequem war. "mhm.."machte sie leise im schlaf und murrte dann leise. dann stand sie auf und streckte sie kurz. mit einem kurzen gähnen ging sie zum fenster und sah hinaus zum mond. sie entdeckte einen balkon und ging hinaus. der wind öffnete ihre gebundenen haare und brachte ihr gänsehaut. es war wirklich schön, der ausblick auf das land. sie sah kurz über ihre schulter zu tyo und lächelte bei dem anblick wie süß er beim schlafen aussah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 4:41 pm

tyo hingegen bekam gar nichts mit. Er schlief friedlich und fest. Allerdings würde er bei gefahr wach werden, irgendwie hatte er einen sinn dafür. Auch träumen tat er absolut gar nichts, wie immer. Es half einfach sich viel besser zu erholen auch bei kurzen schlafenszeiten. Murrend drehte er sich zur seite und damit ihr dne rücken zu. Sie soltle ebenfalls schlafen, würde er wohl sagen wenn er wach wäre.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 4:56 pm

sie seufzte und ging zurück ins zimmer, sie schloss die tür zum balkon und zog die vorhänge zusammen. gähnend ging sie zurück in ihr bett und schlief sofort ein. träumen tat sie selten doch heute nacht träumte sie vom meer, wie der wind ihr durchs haar wehte. sie schmunzelte leicht beim schlaf und zog sich ihre decke bis über den kopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 5:09 pm

Am nächsten Morgen stand er erholt und leise auf. Er schlich sich ins bad um sich fertig zu machen. Dann kam er wieder raus udn sah sich erstmal um. Seine rpüstung hatte er bereits wieder angelegt. Als er zu kotoris bett sah bemerkte er das sie sich aufgrund der wärme von der decke befreit hatte. Die lag nutzlos über ihren Füßen. Er bekam eine Hitzewelle unter der schweren rüstung. Vorsichtig ging er zu ihr. Es sah verboten aus wie sie dalag. Ihre langen haare waren unter ihr über das gesamte bett verteilt, ein arm von ihr steckte unter ihrem kopf der andere hingegen auf ihrem bauch. Ihre Brüste waren durch das dünne hemdchen deutlich zu sehen, ihre Brustarzen, welch wudner, standen natürlich, da es doch etwas kalt war. Der junge ritter wurde leicht rot als er weiter hinab sah. Es erinnerte ihn fast ein wenig daran wie man liegt wenn man an einem see war. Das meer kannte er nicht. Ihre beine waren leicht geöffnet und vor allem war das nachthemd hochgerutscht. Immerhin war eben dieses so schon zu kurz für sie gewesen, es ging ihr gerade mal bis zur mitte der oberschenkel. Zum glück hatte sie noch ein höschen drunter an, sonst hätte er sich vermutlich gar nicht losreisen können. Ihr anblick machte ihn kirre, also beugte er sich leicht über sie um sie zu wecken: "Hey prinzessin, aufwachen...", raunet er nur leise verlegend grinsend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 5:20 pm

sie merkte nichts, nicht wie er aufstand, nicht wie er isn bad ging. seelenruhig schlief sie weiter bis sie eine bekannte stimme in ihrem schönen traum hörte.lächelnd öffnete sie langsam die augen und sah tyo. "guten morgen, mein held.."sagte sie gähnend und sah ihn weiter an. dann musterte sie ihn kurz und merkte das er wieder seine rüstung trug,leider, sie hätte ihn gern nur in short gesehen. "wo ist mein frühstück?"fragte sie grinsend und sah ihm wieder in die augen. "immerhin bin ich ja eine prizessin..".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 5:41 pm

Er gluckste nur leise. "Wenn du glück hast hat der gutsherr das schon fertig." Er sah hinaus wie die sonen langsam aufging. Vorsichtig, um den stoff oder irhe haare nicht einzuklemmen setzte er sich wieder auf. Nun sahs er auf irher bettkannte und nichtmehr über sie gebeugt. Als sie aufgähnte hebten sich ihre brüste sogar noch ein stück. Er schluckte leicht, das waren dinge die ihm vorher nie aufgefallen sind. Wie auch. Verlegen kratzte er sich am hinterkopf. "Darf ich dich mal was ganz persönliches fragen?" Er wurde dabei leicht rot, scheinbar schien es ihm peinlich. Sein blick wanderte an ihrem Körper hinab: "Wann hast du deine nächste Blutung? Wir sollten das so planen das wir zu dem zeitpunkt keine so großen reisen machen und lieber wo sind wo es warm ist." Er rutschte unruhig hin und her wodurch die rüstung leicht rasselte. Aber wnen er mit ihr unterwegs war musste er sowas wissen. Auch da jagdhunde recht gierig nach dem blut von menschen sind. Sie würden als mit sowas auch eine besondere duftspur hinterlassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 5:50 pm

ihr magen meldete sich ungewollte und sie lachte. "will ich auch hoffen"sagte sie und zwinkerte ihm zu. sie setzte sich auf und merkte das er leicht nervös war und wusste dann auch weshalb. "ähm.."sagte sie und zog eine augenbraue. zuvor wurde sie nie nach soetwas gefragt, doch hatte er wohl seine gründe. "ca. in den nächsten 2 wochen"sagte sie da sie und ihr ex alles geplant hatten um in der hochzeitsnacht ein baby zu machen. bei dem gedanken an ein baby wurde ihr immer übel, sie wollte es nicht, doch wurde sie von ihrem ex und ihrer familie quasi gezwungen. dann strich sie ihm über die wange. "ist schon ok, es muss dir nicht peinlich sein, es ist gut das du fragst".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tyo
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 04.12.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Do Dez 09, 2010 6:00 pm

Er nickte zum zeichen das er verstanden hatte. Dann schluckte r leicht als er irhe weiche hand spührte. Vorsichtig legte er seine auf ihr. Während er ihr nur in die augen sah spührte er gar nicht wie er ds blonde mädchen langsam zurück aufs bett drückte. Immerhin hatte er sie nur angesehen. der stoff rieb dabei leicht an seienr kalten rüstung. Sanft fuhr er mit der freien hand druch ihr pony. "Dann sidn wir schon lange in serendair." , hauchte er frohen mutes. Sein blick wanderte einmal shcnell zu ihren lippen,während er sie wieter in das weiche bett drückte. Seine hand aus ihrem pony glitt gemächlich hinab zu irher wange, dann über irhe nhals hinunter zu ihren schultern. Kurz vor ihren brüsten soppte er wie beimn letzten mal. Und auch dieses mal hatte er wieder den verträumten ausdruck. leise raunte er weiter: "Wieso ist es eigentlich falsch ein mädchen attraktiv zu finden?", er fragte sich das mehr selbst als ob er sien gelübdte anzweifelte. Seine hand glitt dabei von ihrer linken zur rechten schulter. Wieder an sie gewand:"Wieso wehrst du dich igentlich nicht gegen das was ich mit dir machen kotori?" Es gab viele fragen die er sich so stellte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kotori
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 15.02.10

BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   Fr Dez 10, 2010 4:25 pm

sie spürte nur leicht wie er sie zurück drückte und wehrte sich wie immer nicht dagegen. sie wurde rot durch seine berührungen und streckte sich ihm leicht hingegen. als er stoppte atmete sie tief ein, ob sie enttäuscht war wusste sie selber nicht. "dann..ist ja gut.."hauchte sie und schluckte schwer und sah ihm in die augen. dann lächelte sie leicht als er mit sich selber redete und vergrub eine hand in seinen haaren. " es ist nicht falsch.."flüsterte sie und sah ihm weiter tief in die augen. sie zuckte leicht mit den schultern und sah kurz zur seite dann aber wieder in seine augen. "ich habe keinen grund mich zu wehren, zumal ich sowieso keine chance hätte, zumal du viel stärker bist und ich es danach eh nur bereuen würde.."sagte sie aber stellte sich die frage dann nochmal selber. sie war nie so gewesen, eher zurück haltend und still, doch bei ihm war alles anders. schlampe! nannte sie sich selbst in gedanken, sie bot sich an wie eine billige prostituierte. das schlimme war nur, sie schämte sich nicht dafür.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gwynweild Thread 1   

Nach oben Nach unten
 
Gwynweild Thread 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Romulus Thread
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Gwynweild-
Gehe zu: