Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Austausch | 
 

 Navarre Thread 1

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Ayaka
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Fr Nov 12, 2010 9:12 pm

Lautlos schlich Ayaka aus die Treppe hinunter. Valeij schlief schon und in der Bar unten war das allabendsliche Tobabo ausgebrochen. Jasmin stand grinsend an der Theke und unterhielt sich mit einem fremden, den sie nicht kannte. Obwohl sie kein ton von sich gab und nur lächelnd in die Runde sah, drehten sich semtliche leute zu ihr um. Viele Grüßten sie und Männer starrten ihr mit großen Augen hinterher. Das selbe wie jeden Abend also. Auch Jasmin entdeckte sie und winkte sie lächelnd zu sich. Fröhlich steuerte sie die Theke an und setzte sich neben den Typen, mit dem sich ihre Freundin gerade noch unterhalten hatte. Auf dem hohen Stuhl hatte neben noch ein junger Mann gesessen, der sie erst nur perplex angegafft hatte und dann freundlicherweise den Abflug gemacht hatte. Ayaka musste ich ein Schmunzeln verkneifen und lächelte ihre Freundin an. “ Hey, hast du’ne Coke für mich ? “ Kaum hatte sie gefragt stand schon eins vor ihr. “ Danke, du kennst mich einfach zu gut “ meinte sie kopfschüttelnd und schaute in das Grinsen der Gastgeberin, ehe diese wieder in einem Gespräch mit dem fremden vertieft war. Nachdenklich betrachtete Die junge vampirin das Glas und tippte mit den Fingernägeln darauf herum. Wieviel Cola hatte sie in ihrem Leben eigentlich schon getrunken? ... Ein Glück dass ihr so viel Zucker nichts ausmachte. Sie hatte immer noch die selbe Figur wie seit damals auch und war gesundheitlich völlig fit. Wie hätte es auch anders sein sollen, wenn man fast sein ganzes leben lang eh schon tot war...?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selena
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 12:14 am

Kaltes Licht, modriger Geruch, scharrende Geräusche. Unsanft wurde sie aus ihren langen Schlaf erweckt. Sie hob ihre Hände vor das Gesicht, versuchte das Licht von ihren Augen abzuwenden, doch das Licht schien einfach durch ihre Knochen hindurch. Die lange Zeit des Schlafens hatte ihren Körper komplett zernagt, sie war nur noch ein Knochengerüst, zusammengehalten durch etwas Magie. Doch sie sollte viel viel viel länger schlafen. Was genau hatte sie geweckt? Langsam schaute sie sich um, ihre Knochen knackten, nach sovielen Jahren wieder zur Bewegung gezwungen. Dann hörte sie die Stimmen, die vermutlich auch sie geweckt haben... Sie konnte sie nicht verstehen. Scheinbar hatte die Sprache sich in der langen Zeit, in der sie schlummerte, deutlich veränderte. Dennoch, was sie waren war unverkennbar: Grabräuber. 3 Junge Kerle, vielleicht 20 bis 25 Jahre jung... Und sie rochen so köstlich nach verdorbenen Seelen. Selena wusste sofort, sie hatten mehr auf dem Kerbholz als reine Grabschändung... Wer weiss wieviele Menschen sie shcon selber ins Grab gebracht und vorher geschändet hatten?
Ganz langsam stand sie auf, versucht langsam, umso wenig Geräuche wie möglich zu machen, was natürlich unmöglich war. Ihre Knochen knirschten und knackten und es war ein Wunder, das die Männer sie nicht bemerkten. Ganz langsam schlich sie sich an sie herran... Tippte dann den ihr am nächsten stehenden Kerl an....
Durch die Gruft stiegen schmerzerfüllte Schreie..
Ein junges Mädchen, mit weißen Haaren schliesslich verliess die Gruft. Ihr Körper hatte sich durch die Kraft der Seelen regeneriert, dabei hatte sie sie komplett aufgezeert... Nur noch ihre Toten Körper würden weiteren Grabräubern eine Mahnung sein.
Langsam machte sie sich auf den Weg, in die nächste Stadt... Sie hatte Hunger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayaka
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 12:24 am

Lachend war ayaka in ein Gespräch mit einem jungen Herrn gekommen, der so dreist war sie an zu sprechen. Nun, nicht dass sie etwas dagegen hatte, aber die menschlichen Wesen waren schon etwas abgestumpft. Und man beachte, dass sie dass sie denken sie wären die tollsten... dabei sind sie so zerbrechlich... ein bisschen gift, ein stich ins Herz und 'puff' tot. Jaja, so war das eben. aber Es amüsierte die junge Vampirin immer wieder wie naiv und eingebildet diese menschen waren. sie hatte sie irgendwie gern. Man konnte immer etwas lustiges von ihnen lernen und sie war auch etwas fasziniert von ihrem Ehrgeiz und der Gier nach macht. wobei okay, DAS wr durchaus noch bei anderen Wesen der Fall. Dämonen zum Beispiel. BAH! Die konnte Ayaka gar nicht ab. Die waren hässlich und stinken. Unkraut! Das war Ayakas meinung, und sie würde sich nicht davon abbringen lassen. Sie entschuldigte sich kurz bei ihrem Gesprächspartner um ein bisschen an die frische Lust zu gehen. Als sie über die Türschwelle in die kühle nacht trag, schloss sie die Augen und atmete die frische Luft ein. Die küleren Jahreszeiten waren einfach Herrlich. Die Menschen waren nicht so gestresst und alles lief irgendwie leichter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 3:39 pm

Ich sah ihren überraschten Gesichtsausdruck und grinste sie an eheste dann wieder verschwand und kurz darauf dann auf meinem Rücken wieder erschien. Sie klammerte sich an mich und plapperte dann wieder drauf los. Sie hatte wirklich eine ganze menge an Energie was ich wirklich erstaunlich fand. Ich blieb stehen und blickte ebenfalls in den Himel, ich konnte ja nicht so sehr en kopf versdrehen das ich sie anschauen konnte. “Naja ich glaube nicht das jede existent einen sinn hat. Ich denke dabei an die wesen die andere nur tyrannisieren und böses tun.” erklärte ich ihr ruhig. “Naja und das leben der Menschen ist wirklich sehr vergänglich, wir Dämonen oder Vampire leben ja länger, von natur aus und so leicht sind wir ja auch nicht tot zu kriegen” ich ging langsam weiter, hatte sie noch immer auf dem rücken und stützte sie nun auch mit meinen armen etwas sozusagen das ich sie nun huckepack trug. “Menscvhen sind dagegen sehr verletzlich. Ich musste an die Menschen denken die mir schon viel bedeutet hatten und irgendwann von mir gegangen waren. Ich kont sie vielleicht ihr leben lang beschützen aber durch das alter starben sie dann doch alle.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 4:07 pm

Huii~ hihi ^.^
Fröhlich wiegte sie mit ihrem Kopf im Takt seiner Schritte ehe sie ihn dann gegen ihn lehnte und die Augen schloss. Sie wurde noch nie von einem Vampir getragen. Sie freute sich riesig jemanden gefunden zu haben, der genau das tat, was man nicht erwarten würde. Er war einer der guten, dachte sie und knuddelte sich an ihn. Sie würde ihm nichts tun. dafür war er und seine Art zu interessant. Es war erstaunlich, dass er sich von dem selben wie sie ernähren musste und trotzdem und trotzdem ... naja, okay, es gab verschiedene Arten von Vampiren und sie wusste so gut wie nichts über diese wesen.
" Erzähl, wie ist das so? Als Vampir... kannst du da ins Licht? Und ernährst du dich nur von Menschenblut? " Flyff ernährte sich selbst hauptsächlich von tierischem Blut. Aber nicht weil sie keine Menschen töten wollte; im Gegenteil sie fand die Kreaturen eher lästig und eingebiltet .... nein, es war die Situation an sich. Sie war hier um ihre ruhe vor diesen nervigen wesen zu haben und da diese gegend hier eher etwas abgelegen und abgetrennt von der Wüste ( durch das Gebirge ) war, gab es hier auch nur wenige Siedler. Da amüsierte sie sich lieber mit den interessanteren Wesen, die in ihr Territorium eindrungen. Außerdem schlug ihr Fledermaus instinkt sowieso des öfteren durch... und die warn nich so besonders scharf auf menschenblut ... da war eine fette ratte gerade das richtige...
" Hast du auch andere Vampir freunde? Und stimmt es eigentlich, dass man ein Vampir wird, wenn man von einem Gebissen wird? Auch bei anderes Wesen oder nur bei menschen ? könnte ich jetzt zum Beispiel ein Vampir werden, wenn du mich beißen würdest? " Sie runzelte sie stirn und sah erneut fragend in die Baumkronen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 4:40 pm

Sging ich nun mit ihr aus dem Rücjen spatzieren und untwerhielt mich einfach mit ihr. Sie konnte offenbar doch mal still sitzen, das hatte ich nämlich gar nicht gedacht. Zwar plapperte sie nun fast ohne punkt und komma aber es waren wenigstens sinnvolle dinge und nicht irgendwelches zeug was keinen sinn machte. Sie interessiertesich offenbar für mich und meine Artt und stelte mir fragen die ich mir selbst noch nicht gefragt hatte aber die ich ihr gerne versuchen wollte zu beantworten.
"Viele denken das wir nur in der Nacht aktiv sindm, aber das stimmt nicht. Ich tzumindest kann sehr gut in der Sonne leben, sonst würde ich auch weniger in der Wüste sein denke ich. Wir haben ja sehr feines Gehör und sehr empfindliche Augen, kann sein das deswegen viele Vampire nur nachts raus gehen, wenn es nicht so blendet un d nicht so laut ist. Ich hab mich in all den jahren dran gewöhnt und kein problem mehr damit." erklärte ich ihr nun, dachte dann kurz nach. "Nein, nicht nur. Ich trinke zwar auch ab und zu das Blut der Menschen aber auch öffters Tierblut. Es stillt zwar nicht so den durst wie das der Menschen aber wenn ich sehr durstig bin nehme ich erst einmal ein Tier weil ich sonst angst hätte einen Menschen zu töten" mir war es schon zu oft passiert das ich selbst Menschen getötet hatte und auch diablo tötete sie oft, das wollte ich nicht. "wirkliche Vampirfreunde habe ich nicht. Es gibt es sowieso weniger das Vampire wirklich freunde werden, das ist einfach so ein instinkt das amn sich nicvht so sehr mag, viele trinken das blut der menschen ohne drauf zu achten sie am leben zu lassen und solche wie mich finden sie dann nur erbärmlich, was ich von denen aber genauso denke. Viele Vampire sind auch eiinzelgänger, reisen viel umher und andere bleiben an einem ort wollen aber alleine sein. Wir füren einfach nicht so ein einfaches leben wo wir uns freunde suchen auch nicht untereinander." wirklich komisch diese sache mit den freunden. "Und was das verwandeln betrifft kann ich dir kaum etwas dazu sagen. Ich habe noch nie ein Wesen zu meinesgleichen gemacht und weiß auch nicht ob es mit jedem wesen geht. Ich kannmir gut vorstellen das nur 'neutrale' wesen zu Vampiren werden können. Ich kannmir kaum vorstellen das ich Dämonen zu Vampiren machen kann da sie eh schon Schattenwesen sind, und Lichtwesen wie engel sind denke ich mal zu rein. Soweit ich weiß reicht aber nicht nur ein einzelner biss um jemanden zu verwandeln, es kommt noch hinzu das derjenige fast blutleer sein muss und dann das Blut eines Vampirs trinken muss. Wenn es nur durch den Biss geschehen würde, dann gäbbe es wohl weitaus mehr vampire als Menschen und dadurch dan weniger Narung wodurch wir dann wohl aussterben würden"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 5:04 pm

Ruhig hörte sie ihm zu. Achtete auf seine Stimme, die fast wie ein schlaflied kling. So geborgen hatte sie sich noch nie gefühlt. Lächelnd sachte sie über das nach, was er gesagt hatte. Schon seltsam oder? dass sie so ähnlich und doch so verschieden waren. Sie konnte monate ohne Blut aus kommen. Ihr reichte nur ein Tropfen, um die nächsten tage zu überstehen. Aber diese wesen ... wurden verrückt und gierig, waren auf das angewiesen was andre, niedere Lebewesen besaßen. Irgendwie traurig... aber wahnsinnig interessant. " hmmm~ und was können sie noch so ... die Vampire? Außer bös gucken und zuschnappen ? " sie kicherte und spielte mit einer seiner Haarstränen. Selsame haarfarbe ... wobei sie musste sich gerade wundern ... ihre Feuerrote Mände hing in zwei zäpfen gebunden ihre Schultern hinab. Der Totenkopf, den sie immer bei sich trug, hing gut gesichert an ihrem Gürtel und würde ihr bei gefahr schutz gewehren. Er hatte ihr schon oft geholfen. Niemand hatte es bis jetzt geschaft den Schild zu durchbrechen. Und wenn es brenzlig wurde konnte sie immer noch mit seiner Hilfe einfach verschwinden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 5:18 pm

Das ich eine ruhige und enzspannende Stimme hatte wusste ich und bei ihr merkte ich nun auch das sie ruhiger wurde und sich richtig zu entspannen schien. Ich fands süß und musste etwas darüber schmunzeln. Ich mochte die Tatsache das wir von Blutabhängig waren nicht gerade, lieber wäre ich von etwas anderem, einfacherem abhängig, von Wasser zum beispiel. Zwar war dieses in der Wüste begrenzt aber dann müsste ich dort auch nicht leben denn diablo würde dann nicht herauskommen um den menschen dasblut zu nehmen.
"Hm, das ist von Vampir zu Vampir unterschiedlich, je nachdem was sie gelernt hatten und wie alt sie sind. Ich zum beispiel behersche feuermagie" ich hielt sie kurz nur mit einem arm, was aber auch kein ding war und hielt die andere hand vor mich wo sogleicheine kleine flamme erschien. erst flackerte sie, formte sich dann um zu einem Ball, wurde größer und dan wieder kleiner ehe sie wieder erlosch. Nun hielt ich sie wieder mit beiden armen und sprach weiter. "fliegen kann ich auch, brauch dafür aber nicht mal flügel" sagte ich nun und sah kurz zum Himmel. "oll ich mal?" ich ging langsam weiter, stieß mich dann aber vom Boden ab und schwebte sanft in die Luft und zwischen den Bäumen hindurch über die Baumkronen. "ansonsten kann ich eigendlich auch nur noch uninteressanze sachen, das was ein vampr halt kann. Ich bin sehr schnell, kann gurt hören und sehen, bin sehr kräftig usw"Ich blieb erst einmal einfach in der Luft und wartete ihre reakttion ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 5:29 pm

Wieder hörte sie ihm erst lächelnd zu, doch als er dann von Feuerenergie sprang wurde sie stutzig und richtete den Kopf auf. " kyaaah nicht dein ernst?! " Sie lachte fröhlich und streckte kurz die Beine durch " Ist ja der hammer. 3 mal darfst du raten was fün element ich hab?! ^___^ " ... sie war so aufgeregt, dass sie gar nicht mehr wusste, ob sie es ihm schon verraten hatte. Sie hatte so viel geredet in den Letzten paar Stunden und hatte die hälfte schon wieder vergessen. Sie war total fröhlich und bekam erst gar nicht mit, was er danach noch sagte. Sie spürte nur auf einmal einen harten Ruck und wie der Wind an ihr Vorbeipfiff. " UOOUH~ " Mit aufgerissenen Augen starrte sie auf den Grünen Fleck unter ihnen. Sie flogen. Aber wie denn, warum denn, was denn, wie zur ... " hallo, alter, wie machst du das??? Du hast doch nicht mal Flügel, ey! Waah, man, das is ja gruselig. Hast du irgendwie unsichtbare Schwingen oder so? bist du gar kein Vampir? Hey, ich sags dir, wenn du mich verarscht hast dann... fang ich an zu schreien!!!! " Das war so der Typische spruch, den kinder zu ihren größeren Geschwistern sagten, wenn sie etwas haben wollten ... Doch hier war es etwas anderes. Niemand wollte den Ruf einer Fledermaus direckt ins Ohr geschrien bekommen, so viel stand fest. Vor allem nicht wesen, dessen gehörsinn sowieso extrem ausgeprägt war. unter anderm fuchste es sie ein bisschen, dass er so hoch fliegen konnte, obwohl er keine Flügel hatte, und sie mit ihren nur einige Meter über dem Boden. Wie ungerecht.
Aber dennoch. Sie war noch nie so hoch gewesen und war schwer beeindruckt von der Aussicht. Kaum hatte sie ihn gerade noch angemeckert war alles verflogen und sie starrte fastziniert in alle Himmelsrichtungen. " Boah, hey, ich kann von hier aus das Gebirge sehn, is ja der wahnsinn!!! Hey, da hinten is irgendwo die Wüste oder? Man das is ja alles gar nicht so weit weg ... ! "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 5:46 pm

"Na ich denke mal so wie du reagierst FEuer" ich musste etwas drüber grinsen. "Ich wollte etwas anders lernen als schattenmagie obwohl ich diese auch etwas beherrsche und lichtmagie steht einem Vampir nicht daher ist es nun das Feuer geworden und es ist auch sehr praktisch" erklärte icv ihr noch kurz und kurz darauf waren wir in der Luft. Über ihre Reaktion musste ich etwas lachen aber erklärte es ihr dann auch. Ich wollte wirklich nicht das sie anfing zu schreien immerhin hatte ich ihren kopf genau auf höhe meines ohres und wir würden dann abstürzen wenn sie mir is ohr schrie, das war klar. Außerdem verarschte ich sie ja nicht. "Nein nein! Ich bin einVampir, aber fliegen kann ich auch so. Wir Vampire haben eigendlich keine Flügel und von daher muss es ja eine andere theorie geben, das möchtich dir gerne erklären. Im prinzip wiedersetze ich mich nur der schwerkraft. eine Art magie umhüllt mich und bringt mich in die Luft. Ich musste lange trainieren um dies zu künnen und es ist auch etwas was nixht jeder Vampir kann." Auch ich sah nun hinüber zum gebirge und dann in die anderen Richtungen. "Richtig! Dort hinten beginnt schon die wüste. Zu Fuß braucht amn rrecht lange aber in der Luft geht es schneller Man muss halt nicht slalom durch die Bäume machen" ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selena
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 6:11 pm

Ihr Hunger leitete sie auf ihren Weg durch die Wüste. Sie konnte Seelen meilenweit erfühlen, wenn sie es wollte und in ihrer Richtung nahm sie die größte Konzentration von Seelenenergie im Umkreis war. Schnurrstracks ging sie geradeaus um endlich wieder essen zu können. Der Hunger war quälend...
Irgendwann endlich erreichte sie die kleine Stadt. Ihr Name? Interessierte sie nicht. Sie nahm viel Energie wahr, von kleinen Dämonen bis zu den Haufen aus Menschen... Egal ob sie gut oder böse waren, sie hatte nur Hunger... Sie würde kein Unterschied machen können... Sie musste also schnell ein paar verdorbene Seelen finden, oder sie würde die reinen Seelen ebenfalls nicht widerstehen können... Süsse und genüssliche reine Seelen..
Sie fasste einen Plan.. Sie war ein junges Mädchen äußerlich, ihre Kleidung ebenfalls nicht gerade billig und alles in allen sah sie wehrlos aus. Die meisten verdorbenen Menschen würden so eine Gelegenheit nicht auslassen... Und sie diese ebenfalls nicht.
Sie ging bedächtig langsam, auch wenn ihr Hunger sie vorran trieb. Die Häuser in dieser Gegend waren besonders baufällig, hier sollten also vor allem die etwas ärmeren Menschen wohnen...
"Hey Süsse, wo willst du denn hin?" Das ging schneller als erwartet. Sie zuckte kurz zusammen und ging dann etwas schneller weiter, worauf hin mehrere Männer anfingen zu lachen. Selena bemerkte, wie sie hinter ihr her gingen und wurde noch mal etwas schneller. Die Männer lachten weiter und begannen sie zu umkreisen, sie langsam in eine Gasse zu treiben. In ihren Augen blitzte Lust und Gier gleichzeitig auf. "Komm Süsse, du willst sicherlich auch etwas Spass haben nicht war?" Mit diesen Worten wollte er zupacken, Doch Selena war schneller und ergriff seine Hand. "Da hast du Recht.. Und vor allem habe ich Hunger..."
Erneut zeugten nur die Schreihe von dem, was dann passierte... Jeder in der Nähe musste sie gehört haben, aber wer hört schon auf Verzweiflungsschreie in so einer Gegend?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 6:32 pm

Flyff lachte. Ein helles, freudiges Lachen. " ohman, das is ja irre. Jetzt schafft ihr es sogar schon die Welt zu verarschen. Find ich super, haha " Übereifrig und neugierig begann sie an ihm herum zu turnen. Sie wollte mehr sehen. Geschickt zog sie ihre Beine aus seinem Griff und kletterte leichtfüßig auf seine Schultern. Sie war nicht wirklich eine Last für ihn, da sie ihr Gewicht dank ihrer knappen flügelschlägte fast auf 0 verringerte. Dadurch und auch mit hilfe ihres schwanzes konnte sie ihr Gleichgewicht halten. Fröhlich streckte sie die Arme aus und holte tief luft. "Das ist super hier oben. " Schnell sprang sie in die Luft und drehte sich einmal. Kichern landete sie im Handstand erneut auf seinen schultern, ein Arm links ein Arm rechts, den Kopf keinenZentimeter vor seinem. " Das ist toll. Echt, könnte ich richtig fliegen, wäre ich jeden tag hier oben. " flüsterte sie grinsend. Allerdings erlaubte das ihr Zustand nicht. Das höchste was sie mit ihren Flügeln bis jetzt geschafft hatte, war die höchste Baumkrone des Waldes gewesen. Von dort aus konnte man zwar schon etas mehr sehen, aber nichts im vergleich von dem, was dieser Ausnlick bot.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayaka
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 6:45 pm

Gerade als Ayaka wieder Kopfschüttelnd und schmunzeln in die Bar treten wollte hielt sie in ihrer Bewegung inne. Sie hatte etwas gehört. Weit weg. Extrem weit weg, aber ihre Sinne ermöglichten ihr es wahr zu nehmen. Ein Mord? Oh nein, nicht in ihrem Territorium! Das würde sie zu verhindern wissen.
" Ayaka, was machst du hier alleine? " der Typ von vorhin streckte den Kopf aus der Türe. " Nichts nichts, ich komm gleich wieder " ohman wie nervig " geh rein, ich bin wirklich gleich wieder da. " Dann verschwand sie in die nacht. der Kerl schaute ihr noch kurz hinterher, ehe er schulternzucken wieder ins licht der Bar trat. Schnell versicherte sich Ayaka, dass sie niemand beobachtete, ehe sie ihre Vampirkräfte einsetzte, um sich schneller fortzubewegen. Nicht mal ihr schatten, der eigentlich vor den Straßenlaternen hätte tanzen müssen, konnte man erkennen. Es dauerte nur wenige Sekunden, bis sie an den Stadtrand gelangt war. hier war sie nicht oft, da die Häuser vom Wüstenwind sehr abgetragen wirkten und schon fast verfielen. Es lebten auch nicht viele leute hier, wenn auch ein paar. Ayaka kam nur hier her, wenn sie leicht gereizt war, sodass sie niemandem etwas antun konnte. aber nun war sie aus einem anderen Grund hier. Sie spürte die aura eines eindringlings. Vorsichtig spähte sie in die dunklen Gassen. Nichts. kein mucks war mehr zu hören. Alles war dunkel. Sie konnte zwar im dunklen sehen, aber die Menschen nicht. Also würde sich hier wohl kaum einer rumtreiben. Und wenn es ein Dämon war? Bei dem Gedanken durchfuhr es sie wie ein Blitz. Sie konnte sie immer noch nicht leiden. Die Aura war schwach, also musste ihr Besitzer auch geschwächt sein. Also kein Grund zur Panik. Sie streifte noch etwas umher, folgte der schwachen fährte, wurde nicht fündig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selena
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 7:13 pm

Die verdorbenen Seelen der Männer nährten ihren Körper und vertrieb den Hunger, der sie so sehr leiden lies. Langsam bewegte sie sich aus der Gasse, und blickte umher. Plötzlich spürte sie etwas auf sich zu rennen. Es war eine verzerrte Seele, deformiert und unausgeglichen. Das Opfer einer Schändung. Ein Vampir. Selena fluchte, warum zum Teufel musste jetzt ein Vampir auftauchen? Nicht das sie Angst vor Vampiren hatte, doch unvorbereitet konnten diese Wesen auch ihr sehr gefährlich werden. Und ihre Seelen schmeckten scheusslich. Allein der Gedanke daran jagte Selena eine Gänsehaut über den Rücken. Der Vampir schien inzwischen in der Nähe zu sein und umherzuschleichen, sie zu suchen. Jedenfalls nahm Selena an das sie das Ziel war. Vampire hatten gute Ohren, also konnten die Schreie ihn angelockt haben. Selena würde sie erwarten..
Sie lief langsam durch die Strassen, näherte sich den Vampir mit festen Schritten. Es war dunkel, dennoch trieben sich noch ein paar Herlunken herum, doch wurde sie in Ruhe gelassen. Die Schreihe waren wohl Abschreckung genug. Endlich erblickte sie den Vampir... Oder die Vampirin. Ihre...sagen wir mal exotische.. Kleidung fiel sofort auf. Sie musste ein gutes Leben führen. Doch der Schein trügt... Sie sah zwar nicht wie eine kaltblütige Mörderin aus, doch Vampire waren schon immer gerissen. Langsam ging sie direkt auf sie zu, ihre Augen fixierten sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayaka
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Nov 13, 2010 7:34 pm

Da. Sie spürte es. hinter sich. Die Augen zu einem Schlitz geformt dreht sie sich um. Dämon. Ayaka schnaubte. Das ausdruckslose gesicht des Mädchens, was nun vor ihr stand musterte sie genau. Sie spürte ihre Fänger in ihrem Mund, doch konnte sie sich beherrschen. Wir wollten ja nicht unhöflich werden. " Hallo... " knurrte sie und betrachtete ihre Gestalt. Sie schwor sich, wenn dieses unterbelichtete Wesen irgendwelche Faxen anstellte würde sie ihr den Kopf abreißen, soviel war sicher. Ayaka lebte schon sehr lange, auch wenn man es ihr beim besten Willen nicht anmerkte. Und die Stärke eines Vampirs hing zweifelsfrei vom Alter ab. Es würde ihr ein leichtes sein sie zum schweigen zu bringen. Seelen. Sie spürte, wen sie vor sich hatte. Das Mädchen war nicht der einzigste Seelenfresser, dem sie bis jetzt begegnet war ... aber sie waren alle gleich. Frassen die Seelen der Menschen um leben zu können. Das war noch viel erbärmlicher als die unterbelichteten Vampire, die meinten, sie müssten Menschen töten, um an ihr Blut zu kommen. Das war in zweierlei hinsicht föllig absurt. Aber das war Ayaka schon immer bewusst gewesen. Dass sie anders war. und das war gut so. Sollten ihre Gleichgesinnten doch machen, was sie wollten, aber sie würde keinem Wesen der Finsternis einfach so gewehren in ihr Gebiet ein zu dringen und wahllos Seelen der Menschen zu fressen; das zu zerstören, was sie mit Mühe aufgebaut hatte. Sollten sich diese Wesen doch wo anders rumtreiben. Verschwinde!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Selena
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 15.06.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Nov 18, 2010 9:00 pm

Plötzlich begann ihr Leib zu kochen. Ein stummer Schrei rang aus ihrer Kehle. //Nein, nicht jetzt!// Sie wollte es zurück drängen, zurück zwängen, doch ihre Seele wurde in den abgrund gerissen. Leere Augen schauten das Vampirmädchen an, wärend Selena langsam auf die Knie sank.
Schliesslich kehrte wieder Leben in die Augen von Selena. Sie blinzelte mehrmals, rieb sich so, als wäre sie gerade erst aufgewacht die Augen und blickte sich dann hektisch umher. Schliesslich blickte sie auf das Vampir Mädchen und ein Lächeln zog sich auf das bisher starre Gesicht. "ONEEE-CHAAAN!" Mit Freudestränen hievte Selena sich auf die Beine und rannte dann freudestrahlend auf das Mädchen hinzu und grub sich dann in ihre Kleidung. "Oneee-Chan, ich hab dich schon überall gesucht. Spielen wir heute wieder Verstecken? Oder Fangen? Ich freu mich so dich zu sehen." Sie blickte nach oben, in das Gesicht von dem Mädchen und lächelte sanft. Ihre Stimme war viel heller und piepsiger als noch zuvor, die Stimme eines kleinen, jungen Mädchens. Ihre Augen schimmerten vor Freude und nichts erinnerte daran, das sie vor kurzem noch ein Dämon war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ayaka
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Nov 21, 2010 9:47 pm

Gerade eben noch hatte Ayaka das Mädchen vor sich angefaucht, ehe ihr Gesichtsausdruck auf Verdutzt umsprang. Was zum...? Erst war sie etwas verblüfft, doch dann verstand sie. Ein Seelenfresser ... da musste so etwas ja irgendwann passieren. Noch etwas misstrauisch schaute sie die kleine mit Katzenaugen an, ehe sie sich aus ihrem Griff befreite. Sie war zwar nicht mehr das Blutdrünstige Wesen, was sie gewittert, aber immer noch ein Dämon. Ein Dämon der nach toten Seelen und Graberde stank. Sie unterdrückte ein Seufzen und beugte sich zu der kleinen herunter. Sollte sie irgendwelche anstalten machen sich wieder in ihr ursprüngliches Wesen zu verwandeln würde sie sich schon zu helfen wissen. über 1800 Jahre sind eine enorm lange zeit. Da musste man schon ein älterer Vampir oder ein Gott sein, um sie von der Erde zu zerren. " Wie gehts dir kleine, alles klar? " ein keckes Lächeln umspielte ihre Lippen und sie tätschelte dem Mädchen den Kopf. " Suchst du nach deiner Schwester? " Ayaka war sich ziemlich sicher, dass diese wohl schon längst tot sein musste. War warscheinlich nur eine Seele, die zu früh aus ihrem Körper gerissen wurde und sich noch an die Zeit von damals erinnerte ... anders konnte sie das sich nicht erklären. Sie war schon mal so einem ähnlichen wesen begegnet. Hieß es nicht, man konnte eine Seele retten, wenn man das fand, was denjenigen an die Erde band?! Aber dann war das hier ja auch anders, da die Seele ja praktisch gefressen wurde ... oder doch nicht? Ach, war ja egal. Ayaka beschloss jedenfalls sich etwas um die kleine zu kümmern. das hier war kein Ort für herumstreifende Kinder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Nov 28, 2010 9:18 pm

“Naja verarschen tun wir Vampire die anderen ja nicht. Es kann zwar nicht jeder so etwas lernen aber doch schon viele denke ich” ich zuckte die scjultern,. Merkte sie sie nun an mir hoch kletterte. Ich schaute verwirrt hoch, stützte sie dann doch lieber. Ich jatte schon etwas angst das sie von mir herunter fallen würde. Gut, ich konnte innerhalb von einer sekunde auf dem boden stehen und sie auffangen, aber den schrecken wollte ich ihr einfach ersparen. “pass bloß auf” meinte ich. Selbst wenn sie sich nicht lecht machen würde wäre es kein problem für mich, ich knnte sicherlich das hundertfache ihres gewichtes tragen, da wären ihre paar Kilos nichts für mich. “wieso kannst du nicht richtig fliegen? Du hast doc flügel” meinte ich, musste kurz überlegen. Naja Vogelstrauße und Pinguine hatte n auch flügel und konnten nicht fliegen, wahrscheinlich war es bei ihr ähnlich. Ihre Flügel waren ja ziemlich klein im vergleich zu ihrem Körper.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Nov 28, 2010 9:37 pm

" hmm~ "
sie kroch wieder auf seinen Rücken und spielte gedankenverloren mit einer seiner Haarsträhnen. " weiß ich nicht ... " meinte sie dann schließlich knapp. " jedes mal wenn ich höher fliegen will ist es so, als ob mich wieder irgendetwas runter drücken würde. Es ist fastso, als würde man versuchen durch ein schlaffes Netz zu rennen. erst denkt man es gibt nach und lässt einen durch ... oder reißt ... und dann hält es einen doch zurück und man wird unsanft abgeprallt. "
Sie seufzte. Es würde warscheinlich bald anfangen zu dämmern... sie hatte keine Lust sich wieder alleine in ihre Höhle verkriechen zu müssen. im schutz vor dieser blöden Sonne. " bah~ ich mag die sonne nicht " meinte sie kurz ... ein Satz, der keinen zusammen hang zu haben schien. " warum muss die auch so hell sein?! Nur wegen den dummen niederen Wesen... die sich Menschen nennen... und nebenbei meinen sie wären keinem unterlegen ... ich hasse ihre hochgestochene art ... was für Narren! " Sie schüttelte den Kopf, sodass ihre Zöpfe herumfuhren.
" Hey können wir wieder runter? " fragte sie nach einer knappen Weile und wedelte mit dem beinen. Wunderfitzig stierte sie nach unten. hoch... genial!
Sie hatte es sich anders überlegt. Statt zu warten bis sie unten waren räkelte sie sich abermals aus seinem Griff und stieg mit purer Vorfreude erneut auf seine Schultern.
" okay, los gehts ! " Kichernd stürzte sie sich hinab in den dunklen Fleck, der sich wie ein schatten über das Land zog. Kein Ast streifte sie, kein Blatt schnitt ihr ins gesicht. und erst als sie ein paar zentimerter über dem Boden kräftig mit den Flügeln schlug, stoppte sie abrupt mit der Geschwindigkeit und schwebte zappelnd über dem Boden.
" huii, genial ^__^ "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Dez 04, 2010 1:32 pm

Icjh hörte ihrer erklärung genaustens zu und überlegte dann kurz. Es war wiorklich ungewöhnlich, wenn man flügel besaß musste man doch wohl fliegen können, sonst wären diese Flügel doch völlig unnötig. Wenn ich dies hätte dann wäre es noch verständlich gewesen., ich besaß keine flügel und wenn man mir dann einen strich durch die rechnung machen würde, ok, dann wäre ich ja von vornerein nicht zum fliegen bestimmt gewesen.
Ich sah zu ijr hinauf, dann in die richtung in der die sonne bald aufgehen würde. "Ich mag die sonne eigendlich ganz gerne, mir ist es nachts ab und zu zu gruselig" ich musste etwas lacen, ein vampir der so etwas sagte, das konnte man ja kaum ernst nehmen. Das sie die menschen aber wohl deutlich weniger mochte als die sonne teilte sie mir auch mit. "du hast schon recht, die menschen denken oft das sie besser wären, aber das trifft nicht auf alle zu, es gibt auch sehr liebe!" ich musste dabei an Harumi denken, sie war keineswegs eingebildet oder hielt soch für etwas besseres, sie war einfach eine liebenswerte person.
Ernst merkte icgh gar niht was sie vor hatte aber als sie dann von mir heruntersprang in richtung boden staunte ich nicht schlecht "hey!" schnell tauche ich auch wuieder auf dem boden auf aber sie stand nun schon da und war unversehrt. "pass bloß auf, das hätte wirklich ims auge gehen können" ich gab ihr einen sanften klaps auf den hinterkopf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Dez 04, 2010 5:02 pm

" Huch "
leicht verdutzt kippte Flyff nach vorne. Dann grinste sie ihn frech an. " Was solls ich lebe noch ^^ Außerdem lasse ich mir doch so einen Spaß nicht endgehen ... "
Sie lief auf zehen spitzen vor ihm herum. " die sonne " murmelte sie. " Ich hatte mir schon öfters gedanken darum gemacht, warum ich nicht weiter komm als aus dem schatten der Bäume. Und auch als ich am waldrand versuchte weiter zu laufen, war es einfach unerträglich. Ich glaube sie hat etwas damit zu tun. Das muss an der Wüste liegen, von der du herkommst. " nicht, dass ihr die Hitze irgendetwas ausmachen würde. Im Gegenteil, in heißeren Gebieten war ihr Element sogar stärker ... doch das Problem blieb immer noch: Hitze bedeutete Sonne und Sonne beudeutete für einen Nachtdämon der Tod. " naja, keine Ahnung. Interessiert mich ehrlich gesagt auch gar nicht mehr so. Ich lebe hier und hier fühle ich mich wohl. Tagsüber übernachte in einer Höhle im Gebirge hier in der Nähe... geh aber auch manchmal raus, wenn mir langweilig ist. " Nun begann die Kalte Jahreszeit. Nicht gerade die beste Zeit für einen Dämon, dessen stärke das feuer war. Doch im Sommer, wenn es war war, strahlte die Sonne viel länger und intensiver. Es war ein verflixter Teufelskreis, an den sich Flyff im Laufe der Zeit wohl schon einigermaßen gewöhnt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Sa Dez 04, 2010 5:34 pm

"ja aber du hättest dich ganz schön verletzen können wenn dein kleiner versuch nicht geklappt hätte, mach das bitte nicht noch mal ja?" ich sah sie mahnend an, schüttelte dann aber leicht den kopf und lächelte wieder. Sie war nun mal noch jung und konnte nichts dafür, sioe musste nun mal alles ausprobieren und da kam es nun mal vor das sie sich mal weh tat, dann lernte sie wenigstens daraus. "Kannst du wirklich dioe sonne gar nicht ab?" frage ich nun nach und blickte noch einmal in den Himmel."Ich denke wenn ich nur nachts lebnen könnte würde ich das nicht überleben, ich bin jemand der gerne unter anderen wesen ist und gerne neue leute kennen leernt, nachts ist das nicht so leicht, menschen haben oft mals auch angst vor einem und allgemein trofft man weniger an" ich musste schmunzeln und beschloss demnächst mal wieder harumi besuchen zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 05, 2010 1:12 am

Flyff sah ihn mit einer hochgezogenen augenbraue an und verschränkte die Arme vor der Brust. “ Na das ist ja eine ganz andere Seite an Vampiren. Ist das nun irgendwie neuester trend oder so etwas?! Hmh, najah, okay, mir solls recht sein ^^ “
Es begann zu Dämmern und Flyff blickte seufzend gen Osten. “ Nein, ich kann in die Sonne. Also an sich schon ... aber länger als einen monat der gleißenden Helligkeit ausgesetzt zu werden würde mein Tot bedeuten. Und außerdem wozu in die Sonne gehen, wo es sich doch hier auch gut leben lässt ^^ Im schutz der Bäume und des Gebirges. “ Sie beugte sich vor und schielte ihn an. “ Und wo treibst du dich eigentlich so als rum? Ich meine, was machst du so. Immerhin kann dir die Zeit ja nichts anhaben. Vergnügst du dich dein ganzes Leben mit irgendwelchen Frauen?! “ sie grinste ihn neckend an. Denn vorzustellen wäre es. Die auren von Schattenwesen strahlten sowie so schon eine gewisse gefahr aus und dazu sein gutes aussehen ... voilá der perfeckte Macho!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 1:08 am

"Tjaja nicht alle Vampire sind gleich, allwe sind irgendwie anders" ich zuckte mit den schultern. Ich beobachtete wie die Sonne sich schon langsam blcken ließ, hörte ihren Worten zu. "achso, naja das sollte man natürlich nicht riskieren, da ist es besser wenn du wirklich hier bleibst das du nixht zu lange in der Sonne bist" ich dachte an die Wüste. Sicherlich würde es da keinen monat dauern bis es ihr schlecht gehen würde.
Ich zuckte zusammen, war sogar etwas errötet. Ich musste etwas röuspern. "naja ich reise eigendluch viel herum und vertreib mir einfach .. irgendwie die Zeit. Aber nicht unbedingt mit vielen Frauen" ich hüstelte wieer einmal. Nein, früher waren es in der tat sogar auch viele Jungen mit denen ich die Zeit verbracht hatte, das ch mich solcher art vergnügte war eh schon deutlich weniger geworden. Ich musste überlegen, hatte ich überhaupt in letzer zeit mal eine frau? Nein eigendlich nicht. Das letze mal das ich einen nackten frauen körper gesehen hatte war... Ich musste schlucken, ob so lange war es nicht her, aber das war dann doch nur eine art unfall und nicht so etwas oder etwas ernstes.
"Uhm, sol ich dich noch irgendwo hin bringen? Die Sonne geht auf, und auich wenn wir hier im wald sind, da winter ist.. sind ja kaum blätter an den bäumen und die sonmne scheint sehr gut hindurch. Wohnst du hier irgendwo?" fragte ich nun ruhig nach und vwersuchte ihre Frage zu vergessen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 1:13 am

In dem Land der weigen Hitze wurde es nun langsam auch etwas kühler und so kündigte sich die Winterzeit in Navarre an. Jedoch fiel hier niemals schnee oder es war kälter als 27° , was für einige vielleicht positiv schien, doch dies war es bei weitem nicht.
Die junge Frau mit dem langen voilettschwarzem haar sehnte sich nach dem Schnee, von dem die Leute immer sprachen, die hierher kamen um der Kälte zu entfliehen. Sie jedoch wollte schon immer einmal wissen wie es war, wenn man den Schnee wirklich fallen sah. Sie lebte schon immer in Navarre und so hatte sie nie erlebt, was ein wirklicher winter war...und dennoch saß sie gerade in ihrer Wohnung und strickte an ein paar handschuhen...den passenden Schal hatte sie bereits fertig gestrickt. Sie hoffte dass dieses Weihnachtsgeschenk demjenigen gefallen würden, denn sie hatte ihn schon eine längere Zeit nicht mehr gesehen und so wusste sie nicht einmal ob es ihm gut ging und ob er noch einmal hierher kommen würde um sie zu besuchen.
Dennoch stellte sich Harumi das Gesicht von Dante vor, wenn sie ihm die für ihn gefertigten Sachen geben würde...doch so recht wusste sie gar nicht wie er darauf reafieren würde, denn ganz so gut kannte sie ihn ja nicht...und wahrscheinlich brauchte er die sachen nicht einmal immerhin war er ein vampir und diese spürten die Wärme oder die Kälte nicht so sehr wie die Menschen.
Nachdenklich blickte sie aus dem Fenster, wo bereits die nacht hereingebrochen war. Sie sterne leuchteten hell über der Stadt und Harumi hoffte sehr, dass sie dante einmal wiedersehen würde, denn sie vermisste ihn schon, auch wenn ihr das ein wenig peinlich war.
Langsam packte die junge Frau die stricksachen zusammen und legte sie in eine schublade neben der couch im Wohnzimmer, damit sie nun bald zu bett gehen konnte...es war schon spät und sie wollte morgen wieder etwas früher aufstehen, damit sie auch noch vor Weihnachten mit den Handschuhen fertig wurde...denn diese sollten noch eine fütterung innen bekommen, damit sie die Finger auch schön warm hielten.
So machte Harumi das Licht im Wohnzimmer aus, ehe sie sich ins Schlafzimmer begab um sich dort fürs schlafengehen zurecht zu machen. Sie zog wie üblich ihr Nachtkleid an, welches aus einem recht dünnen und atmungsaktiven stoff bestand, damit sie während sie schlief nicht all zu sehr schwitzte.
Sie war wirklich gespannt darauf, wann sie dante wiedertreffen würde...aber darüber nachzudenken würde es sicherlich nicht besser machen und er konnte ja auch schlecht ihre gedanken lesen...hoffte sie zumindest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 2:30 am

Flyff grinste ihren gegenüber an. Er war süß, wenn er rot wurde. Außerdem total nett, da er sich irgendwie um sie sorgte... Sie nahm lächelnd seine Hand und führte ihn mit schnellem Schritt in Richtung Osten, wo das Gebirge empor ragte. Wenn sie sich beeilten schafften sie es bevor die Sonne richtig aufgehen konnte. klar wäre sie, wenn sie sich beeilt hätte in wenigen Sekunden dort... aber so war es doch viel netter, fand sie. Sie summte ihr lied und schlenderte fröhlich durchs Gebüsch, als wenn es kein Hindernis für ihren Kleinen Körper wäre. mal schwebte sie ein paar Zentimeter in der Luft, ein anderes mal strahlte sie ihn fröhlich an. Bis sie schließlich an den Fuß des berges kamen. Erst dann ließ sie auch seine Hand los und flog auf einen Liederen vorsprung, wo die Bäume keinen schutz mehr boten. Es war allerdings kein all zu großes Problem, da die Sonne noch nicht so hoch stand und Sie ja nicht lange der Helligkeit aus gesetzt war. Sie stand vor dem niedrigen Eingang einer Höhle. Wohl mag der Eingang klein sein, doch im inneren war ein riesiger Raum. Es war stockdunkel darin, doch für Flyff war dies kein Unterschied. Es war pracktisch, dass Dante ebenfalls ein Geschöpf der Nacht war, so konnte er auch dort unten etwas sehen. Sie wollte ihm zeigen wie sie lebte und wartete ungeduldig am Höhlen eingang, wo der weg hinein ziemlich steil begann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 2:50 am

Sie sagte nichts mehr sondern zog mich einfach mit. Es war ganz gut das sie mal still war aber auch verwundrlich, sie war echt ein ganz schönes plapperkmaul.Ich schmunzeltem, lies mich einfach mit ziehen. So brachte sie mich zu dem Ort wo sie wophl übernachtete, der.. ehrt übertagte und dann schlief. Von außen sah es nicht so sehr nach einem zuhause aus, eher einfach nach etwas praktischem.
Ich folgte ihr nun auch hinein in die dunkle höhle. ja es war schon recht praktisch auch im dunkeln sehen zu können aber icvh mochte die sichtweise am tag doch lieber, besondrts im sommer wenn alles so wunderbar bunt war.
Ich überlegte schon was ich machen würde wenn sie sich schlafen legen würde und das würde wohl der fall seion wenn die sonne aufging. Sio beschloss ich nu schon einmal später wieder in die Wüste zu ziehen und dort jemanden zu besuchen bei dem ich scon wirklich lange nicht mehr war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 3:01 am

Sie war schon länger nicht mehr hier gewesen, fiel ihr gerade auf ... In den letzten wochen hatte sie eher auf der anderen Seite des Gebirges gschlafen. Unten in der großen Höhle angekommen, streckte sie sich und verkniff sich ein gähnen. Sie wollte noch nicht schlafen gehen ... Lieber wollte sie sich noch etwas mit dante unterhalten. Aber ihr Zustand ermöglichte es ihr nicht mehr die augen richtig auf zu halten. Normalerweise suchte sie den schlafort schon auf, kurz nach dem es angefangen hatte zu dämmern ... Sie befanden sich in einer wunderschönen Tropfstein höhle, mit einem unterirdischen See. Ein kleines Paradies, wie Flyff fand. Sie seufzte und Lächelte. Hier fühlte sie sich einfach am wohlsten. Sie drehte sich zu ihm um. Die nacht war ziemlich aufregend gewesen. Sie hatte echt viel Spaß gehabt. Wahrscheinlich wr sie gerade so fertig, da sie die ganze Zeit über so herum geturnt ist. " Entschuldigung " sie wurde leicht rot im gesicht, da es ihr leicht peinlich war, dass er so fitt war und sie so müde, wo er sie doch eher als energie geladenes nervenmündel kannte.
" Ich denke es ist das beste, wenn ich mich ein bisschen aufs ohr hau ... war ne lange nacht " grinste sie und drückte seinen arm leicht an sich. " Ich hoff doch sehr, dass man sich mal wieder sieht " Sie grinste zu ihm hoch " und du gehtst wieder zurück in die Wüste? "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 1:01 pm

Ic kam mit in die Höhle hinei und staunte euigendlich schon gar nicht schlecht,. Ich hatte nun mit kahleb steinwänden gerechnet aber ich konnte wasser hören wlches ohl etwas tiefer in der Höhle war und ein paar pflanzen wuchsen hier drin auch.
Ich verkniff es mir zu lachen da ihre müdigkeit nu doch immer deutlicher wurde. "macht doch nichtzs, is doch klar das du irgendwann müde wirst wenn du die ganze nacht so aufgeladen herumspringst" meinte ich und streichelte ihrkurz über den Kopf. Tjaja als Vampir hatte man es gut, ich konnte auch mal ein paar tage gar nicht schlafen und es ging mir noch gut. "BNatürlich sieht man sich mal wieder, ich bin öffters nal hier in der gegend wenn ich genug von der hitze habe, daher werde ich dich das nächste mal einfach aufsucvhen" ich tippte mir kurz an die nase. Ja ich konnte sie nicht nur spüren sodern auch drei meilengegen den wind rieche, und das nicht mal weil sie stank oder so, eher im gegenteil. Es war einfach so wenn ich mal einen geruch in der nase hatte dann konnte ich die personen auch finden - selbst wenn sie ihre aura versteckte. Nun nickte ich. "ja das werde ich wohl tun. Vielleicht gehe ich dort jemanden besuchen"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Flyff
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 25.08.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 12, 2010 8:45 pm

Flyff schmunzelte und blinzelte kurz mit den Augen, als er ihre Nase anstupste. Das machte man normalerweise bei kleinkindern. Und sie war zwar im vergleich zu ihm ziemlich junge, etwas frech und aufgedreht, aber sie wusste was würde bedeutete. Und das hier war ganz sicher unterwürdig! ... oder wie man das auch immer nannte. Aber sie ging nicht auf seine neckischen spielchen drauf ein. Das hätte sie vielleicht vor ein paar Stunden machen können, aber die Sonne wr schon zu weit vortgeschritten. Sie wandte sich noch ein letztes Mal zu ihm, drückte ihm keck einen Kuss auf die Backe und drehte frech ginsend bei. Gemütlich schlenderte sie in Richtung Dunkelheit, ehe sie noch mal über die Schulter sah und meinte " Zu einer freundin?!" Neckend streckte sie ihm die Zunge raus ehe sie in richtung Rauschen des wassers verschwand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Mo Dez 13, 2010 8:22 pm

Ich schüttelte nur grinsend gen Kopf "vielleicht" antwortete ich noch aber warscheinlich hörte sie es eh nicht mehr da sie schon weiter weg war. Ich ging nun wieder zum Ausgang der Höhle, streckte mich kurz und sah zum Himmel. Die Sonne ging wirklich schon weiter auf und bald würde es hell sein. Ich brauchte nicht lange aber ich beschloss nun doch schon mich auf den Weg zu machen. Es war morgens immer so schön dort oben in der Wüstenstadt wenn alle aufstande und die Stände sich öffneten. Ja der appetit kam nun auch wieder, und zwar auf ein leckeres Brötchen. Ab und zu hatte ich das, das obwohl ich es nicht bruachte lust auf feste nahrung hatte und manchmal war es ja sogar schon ein richtiger heißhunger.
Ich drücvkte mich nun vom Boden ab und flog richtung Wüste.
Ich ließ mir zweit weshalb nun die Sonne schon aufgegange war als ich auf dem Marktplatz landete. Ich war extra etwas am rand gelandet damit die leute keinen schock bekamen und so schlenderte ich nun gemächlich zwischen den ständen hindurch wo schon viele menschwen warem. Es war zwar nicht mehr so unerträglich heoß für die menschen so wie im siommer aber trotzdem kauften sie morgens am liebsten. Ich kaufte mir nun auch ein paar von den leckeren Brötchen, nahm mir eines heraus und kaute dann drauf herum wärend ich zwischen den ständen weiter herum ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Mo Dez 13, 2010 8:36 pm

Lange war die Nacht nicht für die junge Frau gewesen, denn immerhin hatte sie sehr lange an den Sachen für Dante gestrickt, ehe sie dann einmal zu bett gegangen war. Als sie am Morgen aufstand und sich anzog überlegte sie sich, wie lange sie wohl eine kleine Schneiderin sein würde, die von ihrer Chefin unterdrückt wurde.
Leise seufzend zog sich Harumi fertig an, ehe sie ihre Wohnung verließ und sich auf den Weg machte. Zwar musste sie heute nicht arbeiten, aber dennoch konnte sie einfach nicht so lange schlafen, weshalb sie nun schon wieder auf den Beinen war. Lächelnd ging sie durch die Gassen der Stadt und sah sich etwas an den Ständen um. Es war wirklich schön um diese Jahreszeit in Navarre, denn hier war es angenehm warm im Gegensatz zu den meisten Ländern.
Als sie dann um die Ecke bog begann Harumi zu lächeln, denn sie sah jemanden, über den sie erst gestern abend nachgedacht hatte. dante lief mit ein paar Brötchen in der Hand in ihre Richtung und irgendwie fand sie es schon fast amüsant, dass er gerade dann auftauchte, als sie angenfangen hatte wieder einmal an ihn zu denken.
"Hey Dante" sagte sie dann, als sie ein paar Schritte auf ihn zugegangen war. Er war anscheinend sehr in gedanken versunken, denn er hatte sie erst nicht bemerkt, zumindest hatte sie das Gefühl gehabt, dass es so gewesen sei.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Mo Dez 13, 2010 8:53 pm

Ich war tatsächlich nicht ganz da und eher in gedanken. Sonst hätte ich wohl auch das Mädchen bemerkt welches auf mich zu kam und die ich ja doch schon kannte. Ich schreckte deshalb etwas auf, blinzelte verwirrt und sah sie dann vor mir stehen. Ich war stehe geblieben damit ich nicht in sie herein rannte und lächelte sie nun auch an. "Hallo Harumi" sagte auch ich nun. Sie sah ein wenig müde ais, iffentsichtlich hatte sie nicht so gut geschlafen in dfer nacht, oder sie war zu spät ins bett gegangen was ich mir auch gut vorstellen konnte. Sie war ja jemand die wenn sie etwas angefangen hatte, nicht aufhören konte daran zu arbeiten.. "schn dich mal wieder zu gehen, wie geht es dir?" fragte ich sie und asteckte nun mein Brötchen wieder zurück in die tüte, klopfe meine hand etwas an meinem mantel ab damit die krümel von meinen fingern weg waren. Anschliessemd wischte ich einmal über meinen mantel um auch davon einen krümel zu entfernen der tatsächlich daran kleben geblieben war. Es war wirklich lustig, ich hatte daran gedacht das ich sie mal wieder besuchen gehen konnte und nun war sie es gewesen die mich hier entdeckt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Mo Dez 13, 2010 9:06 pm

Harumi kicherte leise, als sie sah, wie dante versuchte alle Krümel von seinem Mantel zu kriegen, denn auf eine sache hatte er nicht ordentlich geachtet. An seinem mund klebten noch ein paar Krümmel, weshlab Harumi mit ihrem finger die übrig gebliebenen reste seines Brötchens entfernte.
"Danke mir gehts gut...aber wie war es bei dir? Bist du viel rum gekommen?" fragte sie neugierig, denn im Gegensatz zu ihm kam sie nicht sonderlich weit...die Stadt verließ sie nie, denn das bedeutete gerade für jemanden wie sie eigentlich den sicheren Tod, denn sie kannte sich so gar nicht in der Wüste aus und genau das machte es so gefährlich diese zu durchqueren.
"Immerhin ich habe lange nichts mehr von dir gehört" fügte sie frech hinzu und ließ dabei auch einen leicht enttäuschten Ton heraus...nicht aus sarkasmus oder ähnlichem sondern genau weil sie enttäuscht war. Sie wusste dass er nicht viel Zeit hatte, aber die Zeit wo er weg gewesen war hatte sie ihn schon etwas vermisst...er war ein sehr guter Freund für sie auf den sie sich jederzeit verlassen konnte, auch wenn die beiden sehr unterschiedlich waren...zumindest was ihre Existenz anging....während er umherreiste und allerlei leute traf war sie hier in navarre schon fast ein wenig eingesperrt, aber immerhin hatte sie ihn, der ihr ein wenig von den anderen Ländern erzählen konnte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Mo Dez 13, 2010 11:06 pm

Ich hatte ein wirklich gutes gedächniss und wusste eigendlich immer wie jemand aussah. Abwer nun stellte ich doch fest wie hübsch Harumi eigendlich war. Ich wusste es immer das sie ein bezauberndwes und wunderschönes Mädchen war, aber wie hübsch sie war stellte ich nun erst wieder fest , ich hatte sie wirklich zu lange nicht gesehen.
Sie stric mir kurz mit ihren warmen und zarten fingern über den mundrand wo offenbar noch ein krümel klebte. Am liebsten hätte ich ihre hand fest gehalten und hätte ihre finger nie wieder von meiner haut sichlösen lassen. Die Häbnde einer FRau waren immer so zart, nicht nur diese, allgemein ein körper einer frau war viel zarter als der der männer, ich konne das ja vergleichen, sie waren nie kratzig gewesen oder hard, immer samtweich und das war harumis haut ebenfalls.
"Das freut mich das es dir gut geht" antwortete ich ihr. "Och ja ich war wieder ein wenig unterwegs, war ein bisschen in der wüste spatzieren aber habe auch mal wieder ein paar gegenden besucht wo ich länger nicht war. zum beispiel war ich vor einer woche ein paar tage in Manass am Meer" ixh lächelte sie an , überlegte kurz. "Warst du schon mal am Meer?" fragte ich nun nach. Irgendwie wussteich die Frage schon. Kaum jemand der hier lebte war schon einmal in einem so weit entfernten land wie Manass gewesen, und dann auch noch am Meer. Die Menschen aus dieser Stadt lebten wohl ihr ganzes leben schon hier und wenn sie mal weg waren dann alleröchstens in serendair, obwohl das auch ein schöner ort war um urlaub zu machen.
Ich schmubnzelte, streckte meine and aus und legte sie auf ihren kopf. "Deswegen bin ich ja heute mal wieder hier. Jetzt hörst du mal wieder etwas von mir" Ihr gesichtsausdruck war wirklich herzallerliebst, dieser ennteuschte blick war irgedwie süß, aber ich wollte sie niht entteuschen damit sie so nielich schaute, sicherlich schaute sie auch wann anders sehr niedlich~ ich musste kurz für mich räuspern, wie kam ich da denn nun drauf?!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Di Dez 14, 2010 9:34 pm

Etwas verwirrt darüber, dass sich dante räusperte blickte Harumi ihn genauer an.
"Bist du erkältet?" fragte sie etwas besorgt, auch wenn sie wusste, dass eine erkältung fr vampire wahrscheinlich nichts schlimmes war.
Einfach aus ihrer Unsicherheit heraus hatte sie das gefragt, aber anscheinend hatte sich das auch wieder erledigt, denn er schien wirklich putzmunter und überhaupt nicht angeschlagen...vielleicht ein wenig müde, aber nicht wirklich krank.
"Leider nein....ich wäre gerne mal am Meer oder generell an Orten die nicht so warm und trocken sind wie Navarre...aber naja das wird mir wohl so nicht möglich sein" meinte sie leicht schmunzelnd und kratzte sich dabei leicht an der Wange. Sie war nunmal leider niemand, der es sich leisten konnte irgendwie eine Art Flug oder andere Reisemöglichkeit zu kaufen um einmal nach Manass oder ähnliche Länder zu kommen.
"Was solls...immerhin lerne ich auch hier so interessante Leute wie dich kennen" fügte sie grinsend hinzu ehe sie die hand von Dante ergriff.
"Komm ich hab eine kleine überraschung für dich bei mir zuhause" fügte sie hinzu, ehe sie sich dann auch schon wieder auf den Weg zu sich nach hause machte. An sich war sie rausgegangen für einen kleinen Spaziergang, aber sie wollte Dante gerne sein geschenk geben, ehe er wieder verschwinden würde. Sie wusste nicht ob er länger blieb und ob sie die Gelegenheit hatte ihn vielleicht sogar an weihnachten zu sehen, so wollte sie wenigstens, dass er sein geschenk erhielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Di Dez 14, 2010 10:57 pm

Ich hätte das räuspern wohl lieber wes lassen sollen denn nun machte ich sie ja aufmerksam auf mich. "was? Ähm nein alles ok, ich bin nicht erkältet" sdagte ich und winkte kurz ab.
Alsd sie mir auf meine Frage antwortete bestätigte sie mir schon was ich ja eh schob gedacht hatte. Viele die hier im Land waren hatten auch nicht die Mittel hier wegh zu kommen, es war wirklich teuer so eine reise unbd da war ich doch sehr froh nicht so sehr auf fortbewegungsittel angewiesen zu sein. Mir fiel nun aber etwas ein was ich eigendlich richtig gut fand. Doch davon erzählte ich ihr nun mal noch nichas, damit überraschte ich sie dann später einmal. "Jua das stimmt auch wieder," ich musste etwas lachen. "wer weiß wenn du woanders gewesen wärst hätten wir uns nicht kenwengelernt" ich grinste kurz ehe ich spürte wie sie eine hand ergriff. Ich war ziemlich überrascht und ging deshalb nun doch sehr neugierig neben ihr her. "na da bib ich dann ja mal gespannt" gab icjh zu. Ja ich war wirjlich aufgerrgtm, eine überraschung? Was war es wohl?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 10:03 pm

Harumi führte Dante nun zu sich nach Hause, wo sie ihm erst einmal seinen Mantel abnahm, denn diesen brauchte er sicherlich nicht hier in der wohnung...eigentlich auch nicht draußen, aber naja so war er halt. Er spürte die wärme bzw. die Kälte ja nicht und so machte es ihm wohl auch ncihts aus bei minustemperaturen oder bei hohen plustemepraturen in den jeweils unpassenden Outits rumzulaufen.
"Möchtest du einen Tee oder lieber was anderes?" fragte das junge Mädchen, ehe sie seinen Mantel an dem kleiderhaken aufhängte. Sie wusste nicht recht, wie sie ihm das geschenk geben sollte, aber geben wollte sie es ihm auf jedenfall...immerhin hatte sie sich doch mhe dabei gegeben und so schlecht fand sie die sachen gar nciht.
"setz dich doch schonmal ins wohnzimmer wenn du möchtest" sagte sie fruendlich und schmunzelte leicht vor sich hin. Sie war wirklich sehr glücklich darüber, dass dante sie besuchen gekommen war oder eher, dass sie ihn gefunden, wie er auf dem weg zu ihr war. Das junge Mädchen hatte sehr selten besuch...vorallem so gut wie nie männlichen besuch aus dem Grund, dass sie nur sehr wneigen Männern traute, nachdem ihr Vater sie hier alleine hatte sitzen lassen.
"Achja...wenn du dir die Überraschung schon ansehen willst, dann...öffne die erste schublade in der kleinen komode im wohnzimmer...direkt neben der couch die...da ist es drin"sagte sie ziemlich nervös und wurde auch leicht rot um die nase, ehe sie dann in die küche verschwand, damit man nicht sah wie rot sie noch anlief...das war ihr schon ziemlich peinlich irgendwie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 10:14 pm

Ich kam mit ihr mit nach hause und betrat ihre Wohnung.HIer roch es immer wirklich sehr gutt, vor allem naxch ihr und ihren Duft mochte ich irgendfwie doch sehr. Ich lies mir auch den Mantel abnehmen nachdem ich hinter uns die Tür zugemacht hatte. Eigedlich hätte ich diesen ja auch alleine weg hängen konnen doch sie war schneller gewesen. Ja den Mantel trug ich wirklich immer und überall, es machte einen wenigstens etwas menschlicher denn wenn ich so halbnackt im winter herum lief würde es ja schon etwas seltsam aussehen. Oft war ich zwar hier in der Wpste wo man oft nicht dick angekleidet herum lief aber für die Reisen hatte ich dann doch lieber den Mantel.
"Ach ein Tee wäre ganz schön, auch ganz egal was für einer" sagte ich und lächelte sie an, war ihr bis zur Küche gefolgt und sah zum Wohnzimmer als sie sagte das ich mich dort schon einmal hinsetzen konnte. "Gerne, aber meine überraschung , darauf warte ich bis du sie mir bringst" ich musste mir das Grinsen verkneifen weil ich gesehen hatte das sie etwas rot geworden war und sich deshalb schnell weg drehte und in der Küche verschwand. Sie war wirklich niedlich ich verstand gar nicht was ihr peinlich war, aber das war wohl etwas was ich an mädchen nicht verstand, es war immer so, wenn sie einemetwas schenkten wurden sie rot.
Als ich ins Wihnzimmer ging und mich dort sezte fiel mir auf das ich überhaupt nichts für sie hatte. Das war nun ja eigendlich doch ziemlich blöd, ich trg auch nichts bei mir was ich ihr schenken konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 10:24 pm

So machte Harumi einen leckeren erdbeertee für sich und Dante, ehe sie etwas gefasster...zumindest äußerlich wieder ins zimmer trat un ihm den Tee hinstellte. Klar sie war nervös immerhin wusste sie nicht, was man einem vampir bitteschön zu weihnachten schenken sollte...jemand der so lange lebte hatte wahrscheinlich schon alles was er sich wünschen konnte...
Als sie auch ihre Tasse abgestellt hatte setzte sie sich auf einen sessel, ehe sie dann die schublade öffnete und sowohl den schal als auch die Handschuhe aus dem Fach holte und dann zu ihm hielt.
"Naja...ich wusste nicht ob ich dich noch vor weihnachten sehe und da es...ja doch kalt ist in den anderen Ländern ahb ich gedacht, dass ich dir einen schal und handshcuhe mache..leider ist mir erst zu spä eingefallen, dass du sowas ja an sich nicht brauchst" murmelte sie nervös und auch nicht ganz verstädnlich vor sich hin. Es war ihr einfach unangenehm, dass sie nicht einmal gewusst hatte was sie ihm schenken sollte und dann auch noch was selbstgemachtes wie diese beiden sachen empfand sie an sich nicht ganz passend...vorallem nich für einen vampir.
"Ich...hoffe sie gefallen dir trotzdem...du musst sie ja nicht tragn" fügte sie hinzu und wurde beim letzte ziemlich leise...was sollte sie denn erwarten? jemand der soetwas nicht brauchte wieso sollte er es denn dann benutzen? so wartete sie einfach gespannt auf seine reaktion....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 10:50 pm

Ich brauchte auch nicht lange warten bis sie nun zu mir ins Zimmer kam und die beiden dampfenden tassen hinstellte. Es roch schon wirklich lecker nach Erdbeeren und freute mich schon darauf ihn gleich zu schmecken. Doch noch war der Tee sehr heiß und sie konnte ihn noch nicht trinkem also tat ich es auch nicht. Wenn etwas so heiß war spürte ich es auch etwas aber nicht so extrem wie sie es tun würde.
Harumi holte nun dioe Überraschung aus der Schublade wo ich nun gespannt hin schaute. Ich sah den Schal und die Handschuhe an die wirklich sehr schö warm aussahen. Ich fand es wirklich süß von ihr das sie so etwas für mich selbst gemacht hatte. Ich ergriff einfach ihre hand und zog sie zu mir auf den schoß wo ich ir einen kuss auf die stiirn gab. "Vielen dank, mach dir mal keinen kopf ja? Auch wen ich es nicht 'brauche' weil mir nicht kalt ist, so kann ich es immernoch als dekoration tragen damit mich alle beneiden was ich für schöne savhen habe. Ich finde sie wirklich super schön geworden" ich behielt sie auf dem schoß und naghm erst den schal ihr aus den händen und legte ihn mir um und zo g dann auch die handschuhe an die wunderbar passten. "wie seh ich aus?" fragte ich nach. Die Wolle war wirklich weich und kratzte kein stück, sie hatte ein wirklich guten geschmack. Ich staunte auch das die handschuhe so perfekt passten. "Wow, die passen echt gut, du hast ein gutes auge!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 10:59 pm

An sich spürte Harumi lediglich, wie sie gezogen wurde und schon fand sie sich auf dem Schoß von Dante wieder, der dennoch gefallen an den sachen zu haben schien. Es freute das Mädchen sichtlich und als sie ihn so betrachtete musste sie sogar leicht kichern.
"Du siehst aus wie ein kleiner schneemann nur ohne zylinder" sagte sie leicht lachend und nahm die beiden schalenden und zog dante leicht zu sich, ehe sie ihre stirn an die seinige lehnte.
"Spaß bei seite es steht dir gut" flüsterte sie und schloss ihre augen für einen moment...es war wirklich ein schönes gefühl nicht allein zu sein und besonders jetzt da sie ihm das geschenk gegeben hatte fühlte sie sich um einiges beruhigter.
"Das gute auge sollte ich auch haben als schneiderin, sonst kann ich meinen job doch ncih vernünfig machen" fügte sie hinzu und ließ die enden des schals langsam los, ehe sie sich wieder erhob.
Das war das erste mal seit langem, dass sie wirklich zu einem weihnachtsfest sagen konnte, dass sie jemanden hatte den sie wirklih beschenken wollte und dem sie ein schönes weihnachtsfest wünschte. Sie kannte weihnachten nur in der Sonne wie es war, wenn es schneite konnte sie nicht wissen, aber sie stellte es sich schön vor, wenn alles in weiß getaucht war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 17.01.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   Do Dez 16, 2010 11:08 pm

Ich musste etwas lachen weil ihre Beschreibung wirklich lustig war. ein Schneemann? naja ich hatte ja auch silbernes haar was ja fast weiss war und so hatte ich auch ein wenig die farbe davon Meine haut war zudem ja auch fast schneeweiß.
Ich lies mich zu ihr hin siehen und blixkte ihr in die Augemn als sie mir so nahe war. Ich fühlte mich wirklich wohl bei ihr und war wirklich froh das ich sie heute getroffen hatte. "dann ist ja gut wenn es mir gut steht" Warsceinlich würde ich die sachen nie wieder ausziehen wollen und wenn ich wieder vopn hier weg war sah es auch wenigstens nicht komisch aus. Wenn ich hier indiesem aufzug draußen herum lif würdwen mich wohl alle für bekloppt halten.
"da hst du recht, aber den machst du ja dank deines guten auge sehr gut!" lobte ich sie,. Ja ich hatte es ja schon mit erleben können wie gut sie ihre arbeit machte. Ich glaubte auch daran das sie irgendwann ihre eigene schneiderei aufmachen würde und dann nicht mehr bei der alten hexe die sie als chefin hatte arbeiten musste.
"Hm, ich habe nun aber gar kein geschenk für dich, echt blöde" ich seufzte und überlegte kurz, zog mir langsam die handschuhe aus und sah diese noch einmal an. Dabei fiel mir nun doch noch etwas ein. "Ah, ich habe aber eine idee! Wenn du möchtest nehme ich dich mal mit! Wenn wir das irgendwan in der nächsten zeit machen erlebst du mal einen richtigen winter mit meterhohem schnee" ich grinste sie breit an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nora
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 8:01 pm

Er ging mit einen Umhang mit Kapuze bekleidet durch die Wüste von Navarre. Er wusste nicht mehr wie er dort gelandet ist und warum doch erstreifte einfach durch diese Ziellos ohne wirklich Orientierung. Viele wären verdurstet oder Verhungert doch diese Begrenzungen galten für ihn nicht. Er verspürte kein Hunger und auch kein Durst beides konnte er Monate lang durch erhöhten verbrauch seiner Energien stillen. Doch es war langsam an der Zeit aus dieser kargen Wüste raus zu finden und wieder Zivilisation zu finden in der er seine Kräfte wieder erneuern konnte. Denn mit Stände kraft verbraucht sank auch seine Wahrscheinlichkeit sich gegen Angriffe verteidigen zu können und man wusste ja nie wen man alles begegnen konnte. "Niemand weit und breit." sprach er mit einer sanften mädchenhaften Stimme. War es ein Fluch oder ein Segen das er so erschaffen wurde wie er war? Nun er hatte sich damit schon lange abgefunden und reiste auch weiterhin ganz allein durch die weite Welt ohne ein Ziel ohne eine Heimat.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fudo Raisin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:03 pm

Fudo flog wie ein meteor auf diese komische wüste zu.
es gab eine riesige explosion und die schatten in Fudo selbst waren wie schleim in der gegend.
Er stand langsam auf und klopffte sich sand und staub von den klamotten
"hmm...wo bin ich hier gelandet?" Er sah sich um und wusste das man seine landung sogar kilometer weit
noch gehört hat ich muss vorischtiger sein dachte er sich und ging ein stück sah ab und zu zur sonne hoch bald wird es dunkel mein element mein Leben! lachend kreuzte er die arme hinter kopf und ging Ziel und planlos durch die gegend bis er von weitem eine Person in, für ihm, komischer kleidung
langsamen schrittes wagte er sich näher ran zu gehen
"ich hoffe es wird spannend" seufzte er vor sich hin mehrere leichte brisen kamen fudo entgegen
aber eigentlich war es ganz angenehm
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nora
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:10 pm

Er schaute verdutz auf die Person die vom Himmel gefallen war und zog die Kaputze zurück. Das Gesicht eines süßen jungen Mädchens war zu erkennen. Er schaute die komische Geflügelte Person an und ging weiter auf diese zu noch waren sie ziemlich entfernt. Er sprach irgendwelche seltsamen mystischen Worte und bewegte sich plötzlich um einiges schneller und Stand vor der Person. Mit mädchenhafter Stimme sprach er dann. "Bist du grade vom Himmel gefallen!?" Fragt er ungläubig.
Er hatte ja schon viel gesehen doch Engel mit schwarzen Flügeln die von Himmel fallen waren wirklich seltsam. Ob von dem Wesen Gefahr ausging? Nun zu mindestens musste Nora vorsichtig sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Harumi
Anfänger
Anfänger
avatar

Anzahl der Beiträge : 69
Anmeldedatum : 03.02.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:11 pm

Harumi war wirklich sehr glücklich darüber, dass Dante die Sachen so gut gefielen und wenn sie ehrlich war hatte sie auch sonst keine Ahnung gehabt was sie ihm hätte schenken können.
Als er ihr dann plötzlich das Angebot unterbreitete, dass er mit ihr zusammen einmal in ein anderes Land reisen würde, wo auch schnee lag wurden ihre Augen ziemlich groß
"...meinst...du das ernst?" fragte sie noch immer ziemlich fassungslos, denn sie konnte sich nicht vorstellen, dass sie dieses Land einmal verlassen würde und merkte wie es wirklich an weihnachten war...mit schnee und all dem was dazu gehörte.
Sie hatte sich schon immer einmal gewünscht durch den schnee zu gehen und wirklich zu erleben was kälte war und was es hieß weihnachten mit schnee und einem tannenbaum zu erleben. Hier war das nciht möglich, denn die bäume gingen ein und genug wasser hatten die meisten hier niht um diesen bis weihnachten grün zu halten.
langsam löste sich ihre starre und Harumi umarmte Dante stürmisch, und hielt ihn fest.
"Danke...das ist wirklich das schönste geschenk, was du mir machen kannst" wisperte sie leise und war wirklich glücklich darüber. Sie hätte nie gedacht, dass sie einmal mit einem Vampir zusammen dieses Land verlassen würde. aber wenn sie ehrlich war so wäre es ihr mit niemandem lieber gewesen als mit dante...sie mochte ihn sehr und mit ihm einmal den schnee zu sehen stellte sie sich wirklich sehr schön vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fudo Raisin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:18 pm

Er sah die person an die vor ihm stand.
"sieht so aus oder? was machst du hier?" fudo war eig. einer der nie nachfragte doch es intressierte ihn
gerade wirklich und er hatte zudem keine lust alleine durch die gegend zu rennen
" wie hast du das gerade getan? mit dem schneller werden?"
grinsend sah er ihm in die augen
ist das eine frau oder doch ein typ?dachte er sich nur denn das gesicht dieser person hatte wirklich
weibliche züge...
leichte windstöße kamen auf und es wurde langsam unangenehm...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nora
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:26 pm

"Ich wander einfach ziellos durch die Wüste da ich nicht weis wohin." Sprach er weiterhin mit mädchenhafter Stimme die recht sanft wirkte. Man könnte glauben es steht wirklich ein Mädchen vor einem. Doch es war definitiv ein Junge. Nun zu mindestens würde man es merken wenn man ihn an die Brust packt. "Nun ich habe es einfach getan. Sagen wir das ich ein wenig Zaubern kann." Meint er trocken. Doch auch der Rest seines Körperbaus erinnert eher an den eines Mädchens da er recht zierlich wirkt. Wirklich mysteriöse Gestalt war der Junge in Mädchengestalt. "Nun zu mindestens suche ich eine Stadt in der ich mich ausruhe kann. Ich wander seit 2 Wochen nun schon durch diese Wüste."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Fudo Raisin
Newbie
Newbie
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 19.12.10

BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   So Dez 19, 2010 11:35 pm

er sah die person weiterhin an und nun war sein grinsen schon fast zu einem lachen gewechselt
...einen Zauberer hatte ich auch noch nie... er streckte ihm die hand hin "tut mir leid...Ich bin Fudo"
"seit 2 wochen also...wasser und zu essen hast du? oder wie kommst du aus?"
er sah ihn fragend an. Fudo betrachtete ihn kurz oh man ist es nun eine frau? oder doch ein mann?
ich bin überfragt.. gegen frauen zu kämpfen ist nämlich gegen die prinzipien

als er weiter nach dachte fiel ihm die ziehmlich flache brust auf alles klar er ist ein typ
knackste die finger
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Navarre Thread 1   

Nach oben Nach unten
 
Navarre Thread 1
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [SF] Technologie-Diskussions-Thread
» Unnötiger Thread x3
» Südwärts [MSG-Thread]
» Spam Spiel Thread
» Games-Thread

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Navarre-
Gehe zu: