Destiny of Anime
Huhu Lete!
http://destinyofanime.forumieren.com/t289-umzug-los-gehts
schaut dort bitte rein x3
DoA zieht um!
unser neues Forum findet ihr unter http://nanyanen.na.ohost.de/wbblite/
lg die Admins


Ein Fantasy RPG Forum
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

 

SerendairOverwardManassTyrianneGwynweildNavarre
-1°C - +2 °C-1°C - +4°C+2°C - -6°C+3°C-1°C+20°C - +22°C
leicht bewölktsonnigklar, teilw. Nebelneblignebligruhig

 


Austausch | 
 

 Beschreibung zu Tyrianne

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 23.11.09

BeitragThema: Beschreibung zu Tyrianne   Mi Apr 21, 2010 10:16 pm

Tyrianne

Seit Generationen schon lebt das Volk von Tyrianne nach den Lehren der mächtigen Göttin Amaterasu und dem diabolischen Yami. Schon immer bestimmte vor allem die Landschaft die Attraktivität des Landes. Denn hier findet man fast alles: Vom schroffen, kühlen Gebirge mit seinen vereinzelnt auftretenden heißen Quellen im Norden über die Wiesen und Felder, sowie die Wälder im Osten und Westen bis hin zu den Dünen und dem Strand im warmen Süden, welche die Grenze zum Ozean bildet.
Das Volk von Tyrianne besteht hauptsächlich aus Landwirten, die sich um die Ressourcen des Landes kümmern und als Patrone ihre Ernten einfahren. Armut herrscht kaum, denn die meisten Leute leben auf dem Land und sind Selbstversorger, die mit den Handwerkern und den Adeligen in den Städten handeln, die widerum ihr Geld mit Handel und dem Herstellen von Produkten gewinnen. Somit ist auch das Bild des Landes vorwiegend durch den Wald und die vielen Felder und Wiesen bestimmt, auf denen vereinzelnt Bauernhäuser stehen.

Aîmè
Aîmè ist die Hauptstadt Tyrianne's. Hier findet sich zu aller erst mal das prunktvolle Schloss des Königs von Tyrianne. Über viele Generationen hinweg haust hier das Oberhaupt des Landes und herrscht von hier aus immer mit einem persönlichen Berater. Auch findet sich hier das größe Ballungsgebiet in Tyrianne. Hier findet man alles, was das Herz begehrt, von seriösen Badehäusern über viele Geschäfte bis hin zu den Villen der Adeligen. Beeindruckend sind auch die riesigen Tempel und Gebetsstätten für die beiden Gottheiten. Die anderen Städte orientieren sich hauptsächlich an die Hauptstadt und muss stets auf deren Entscheidung warten. Einst war Aînè eine kleine Stadt am Wald, doch mit dem zunehmendem Wachstum wurde der Wald immer mehr zurückgedrängt. Erst mit einer Herrschaftsablöse wurde die Ausbeutung des Waldes beendet und dieser gepflegt. Dennoch wird es noch Jahre dauern, bis der Wald sich regeneriert hat und die Stadtgrenze wieder erreicht.

Khyarun
Tyrianne's zweitgrößte Stadt und der wichtigste Handelsplatz ist Khyarun. In Khyarun findet sich der größte Hafen in ganz Tyrianna. Hier herrscht stets ein reges Treiben und der Lautstärkepegel ist vor allem durch die vielen Anwerber auf den Schiffen und den Marktschreiern besonders hoch. Aber es gibt auch ruhigere Gebiete. Hauptsächlich haben sich hier junge Matrosen niedergelassen, die ein Leben auf hoher See anstreben. Auch die reichsten Kaufleute leben hier in der Stadt, wo sie ihre Lagerhäuser verwalten und auch die Lieferungen von Lebensmitteln nach Aînè abschicken. Allerdings treiben sich hier auch jede Menge Gesindel und zwielichte Gestalten herum. Und nirgendwo in Tyrianne ist das Rotlichtviertel und der Sklavenmarkt größer als hier.

Thanor
Auch gerade noch die Größe einer Stadt erreichend, leben in Thanor hauptsächlich Bauern. Die Stadt entstand aus einem Zusammenschluss aus verschiedenen Bauernhöfen, die sich die umliegenden Graslandschaften und den guten Boden zunutze gemacht hatten. Doch gerade die Nähe zur Hauptstadt Serendairs und die damit verbundenen hohen Erfolge ließen die Vereinigung weiter wachsen, bis sie den Status einer Stadt verliehen bekommen. In Tyrianne kann man hier am günstigsten an die Waren der Bauern herankommen. Zudem ist die Stadt ein offizieller Zulieferer von Padavia, Aînè und Khyarun.

Ethelion
Die jüngste Stadt Tyriannes, die auch nicht besonders groß ist. Grund dafür ist das kühle Klima und die Nähe zum Gebirge. Doch gerade das ist auch der Grund, warum die Stadt aufblüht und das größte Ziel von Touristen ist, die die Natur lieben. Denn nirgendwo kann man die heißen Quellen schöner genießen als in diesem jungen Städchen. Hier finden sich viele Hotels und Gaststätten und Touristen können die Überschaubarkeit dieser Stadt genießen. Ein Mankel ist nur der Bergbau, der etwas entfernt von der Stadt betrieben wird.

Amaye
Amaye ist ähnlich wie Thanor aus einer Vereinigung von Landwirten entstanden. Doch dieses Dorf blieb klein, denn der Bedarf an Holz ist nicht so groß wie der nach Lebensmitteln. Dafür wird in der Nähe dieser Stadt die Armee des Landes ausgebildet. Und Handwerker, die sich speziell auf Holzarbeiten spezialisiert haben, leben hier sehr gerne. Dies ist auch ein ziemlich gemütliches Dorf, wo ehrliche Arbeit noch geschätzt wird.

Politik
Die Politik des Landes besteht seit jeher aus den beiden Oberhäuptern, also dem König und seinem Berater, und den Vertretern aus den einzelnen Städten und Dörfern. Leider sind die meisten Bauern wegen ihrer Entfernung zu den Verwaltungen nicht an Politik interessiert und sehen den kürzlich herrschenden Prinz Kain nicht als ihren neuen Führer an. Für die meisten ist es egal, das er an der Macht ist, denn er gilt als unerfahren und leicht beeinflussbar. Zum Glück hat er einen Strategen an seiner Seite. Eine Armee besitzt dieses Land, auch wenn es meistens die Landwirte sind, die lernen müssen, mit ihren Waffen umzugehen. Und da lange kein Krieg mehr herrschte, schrumpft auch die Armee immer weiter zusammen.
Eines der größten Mankel in der Politik des Landes ist die Legalisierung der Sklaverei. Dies ist schon seit jeher so und gehört somit zum Alltag der meisten Menschen. Auch scheint man mit der kriminellen Energie in Khyarun nicht wirklich klarzukommen...
Dennoch verbindet das Land ein Stolz und Ehrgefühl, dieser wachsenden Nation anzugehören. Und gerade in Notlagen hält das gesamte Land zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://destinyofanime.forumieren.com
 
Beschreibung zu Tyrianne
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» In die Wildnis Beschreibung
» Territorienbeschreibung + Beutetiere
» charakter ideen
» Hilfe für die Aussehensbeschreibung
» Rosenschweif

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Destiny of Anime :: Tyrianne-
Gehe zu: